Folge 45: N24 verkauft, Harry Wijnvoord am Telefon, Jauch zur ARD, „Innerer Reichsparteitag“ des ZDF

Verkauft: N24 wechselt den Besitzer; Versuch: Harry Wijnvoord will „Der Preis ist heiß“-Comeback; Versetzt: Jauch übernimmt Anne-Will-Sendeplatz; Versprochen: Der „innere Reichsparteitag“ des ZDF.

FERNSEHEN
00:08:10 | ProSiebenSat.1 hat N24 verkauft
00:20:40 | Interview mit Harry Wijnvoords zum „Preis ist heiß“-Comeback
00:33:45 | Jauch übernimmt Anne-Will-Sendeplatz
00:39:15 | HumSchG: Günther Jauch

KuH DER WOCHE
00:42:45 | Der „innere Reichsparteitag“ im ZDF

FILM
00:50:05 | Hornauer-Persiflage „Der Gründer“
00:55:45 | Kinocharts und -starts

01:01:20 | TITELSCHMUTZ

QUOTENTIPP
01:11:00 | Auflösung letzte Woche: „Germany‘s next Topmodel“-Finale
01:12:00 | Diese Woche: WM-Spiel Deutschland – Serbien

LINKS ZUR FOLGE
Trailer und Teaser zur Hornauer-Persiflage „Der Gründer“
Unser Thomas-G.-Hornauer-Spezial aus Folge 18
KuH-Hörer SaschaWs Gaming-Podcast „Highscore Heroes“

Quelle Audioausschnitt: ProSieben, „Taff“

8 Kommentare zu Folge 45: N24 verkauft, Harry Wijnvoord am Telefon, Jauch zur ARD, „Innerer Reichsparteitag“ des ZDF

  1. Duschwasser sagt:

    Die neue Medienkuh war mal wieder top. Freue mich wie bolle auf die Outtakes nächste Woche 😀

    “Mit juter Butter, kommt der Vater besser auf die Mutter”

  2. Kathinkabell sagt:

    Ich muss jetzt mal ganz offiziell meinen Senf zu dem Podcast abgeben.
    Bin zwar erst seit wenigen Folgen ‘dabei’ aber ich finde das ganze sehr interesaant und natürlich sehr sehr unterhaltsam 😉

    noch ganz ganz ganz viel mehr davon !!! 🙂

    Liebe grüße:P

  3. joerncy sagt:

    Klasse und erst Herr Aust auf dem Mofa im Studio ;-P

  4. hHoch3 sagt:

    Diese Kuh war Genial.
    Ein echtes Goldstück. Rating A++.

    (Auch Ihr wisst doch selber das die Folge gut war, was soll ich denn das noch extra schreiben?)

    Aber nochmal zum WM-Konzert im ZDF: Ursprünglich sollte es im ZDF Am Donnerstag um 20:15 übertragen werden. (Laut Fernsehzeitschriften)
    Am Dienstag (2 Tage vorher) gibt das ZDF eine Pressemitteilung raus, das es auf ZDFneo übertragen wird und das es im ZDF um 22:15 (nur) eine Zusammenfassung geben wird. Kein Wort warum die Programmänderung.

    Ach zur Burgerbrater-Geschichte: Das war das keine vegetarische Kuh heute? Hmm… Waran erinnert mich das nur? Ach ja: http://nichtlustig.de/toondb/010702.html

  5. sunny2k1 sagt:

    Marco Schreyl arbeitet neben seiner Tätigkeit bei DSDS bei hr1 in der Sendung “hr1-Start”. Von daher hat er durchaus Erfahrung im Bereich Politik und Gesellschaft.

    Quelle:http://www.hr-online.de/website/radio/hr1/index.jsp?rubrik=13260

  6. duschwasser sagt:

    Kurzer Einwurf zum Thema wer Stern TV Moderieren könnte. Ich find edas Thorsten Schorn (der die Außendrehs bei Stern TV macht) als gute rNachfolger von Günzher Jauch sein köpnnte. Thorsten ist Unterhaltsam kann aber auch ernst sein wenn es ein ernstes Thema gibt. So einer wie Opdenhövel kann zwar durch eine große Unterhaltungsshow leiten doch wenn er über ein ernstes Thema bei Stern TV reden sollte kann ich mir nicht vorstellen das er das schaffen könnte.

    Zum “Der Preis ist heiß” ich bin zwar erst 17 Jahre doch dank YouTube und euch habe ich schon einiges von der Sendung gesehen. Und ich muss sagen SUPER! Wäre echt genial wenn dies wieder zurückkommen würde.

    Dies war mein kleiner NAchtrag,
    bis denne

  7. Orangenmädchen sagt:

    Günther Jauch im Gallierkostüm (alternativ auch in Toga), der durch die schier endlos scheinenden Räume der Präfektur irrt auf der verzweifelten Suche nach Passierschein A38.
    Schönes Bild!

  8. Clemens sagt:

    Hallo liebe Kühe,
    zusammenfassend seit meinem letzten Kommentar lässt sich sagen: schöne 25 Sendungen! 😉

    Um nochmal auf die Neubesetzung von SternTV zurück zu kommen würde ich sagen, dass ich mir außer aus der Nachrichten-Sparte niemanden dort vorstellen könnte. Deshalb glaube ich, dass Peter Klöppel durchaus eine Option ist. Wenn RTL etwas mutiger ist und davon ausgeht, dass die Zuschauer sowieso weitergucken, könnten sie ja auch einen etwas unbekannteren Moderator aus den Nacht- oder Morgennachrichten nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.