Folge 187: Lach-, Rach-, Hach- und Sachgeschichten

    

Lachhaft: Das sind die Comedypreis-Gewinner; Rach-Aus: ZDF streicht Essensratgeber; Bachkippe: Sport1 zeigt sich als neues 9Live; Hach, Yolo, ROFL: Öffentlich-rechtlicher Jugendkanal kommt – so irgendwie.

©RTL

FERNSEHEN
00:01:52 | Gewinner Deutscher Comedypreis (NSFW)
00:24:29 | Aus für Rachs ZDF-Sendung
00:33:49 | Call-in-Rückkehr im großen Stil?
00:41:39 | „Hammes glotzt“: „Himmel oder Hölle” (ProSieben)
00:54:15 | EinsPlus und ZDFkultur werden eingestellt

KuH DER WOCHE
00:57:51 | Nicht-geworden-Überraschung: Bundestag sperrt „heute show“ aus
00:59:29 | ARD/ZDF: Jugendkanal kommt! …ins Internet

WEIDENGEFLÜSTER
01:05:53 | Euer Feedback zu Folge 186
01:11:14 | Rocketbeans-Crowdfunding-Gespräch
01:16:54 | Danke für Euren Support

FILM
01:20:57 | Hammes sah: „Teenage Mutant Ninja Turtles
01:27:44 | Gewinnspiel „Hide and Seek
01:28:54 | „Star Wars“-News der Woche: Sky zeigt rund um die Uhr „Star Wars“
01:37:15 | Kinocharts
01:39:28 | Kinostarts
01:41:06 | Heimkino: ENDLICH auf DVD: „Trabbi goes to Hollywood“, „The Newsroom“ Staffel 2, „The Sopranos“ Komplettbox mir Flachmann, „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ Vorbesteller
01:42:38 | Fernsehkino: 24.10., 13:45 Uhr, arte: „Singin’ in the Rain“; 20:15 Uhr, RTL II: „Iron Man“; 26.10., 20:15 Uhr, ProSieben: „Magic Mike“; 22:40 Uhr: „The Expendables 2“

KuH-TIPP
01:44:29 | Rückkehr des „NEO MAGAZIN“ (Do., 23.10., 22:20 Uhr, ZDFneo)

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:47:19 | Vergangene Woche:  „15 Jahre ‚Wer wird Millionär?’“ (RTL)
01:49:07 | Diese Woche: „Leo Lausemaus“ (Montag, 27.10., 07:40 Uhr, Super RTL)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support




Marco

22. Oktober 2014 um 23:56    


Zum Thema “Der Schubert kann sich nicht selbst wählen”: Olaf Schubert ist seit letzem Jahr der Jurypräsident des Comedypreises und flugs wurde in selbigem ein gewisser Olaf Schubert als bester Komiker ausgezeichnet, der sich so gegen Paul Panzer und Mario Barth durchsetzen konnte.

Meiner Meinung nach aber dennoch die beste Wahl. ;)

Micha

23. Oktober 2014 um 09:18    


Also zur Rückkehr vom NeoMagazin gab es gleich einen genialen Seitenhieb.

Bömermann sang da, er sei “Zu dumm für RTL”
Am Ende sah man ua. auch Hans Meiser.
http://youtu.be/bent0jNyScc

Micha

23. Oktober 2014 um 10:33    


Das “Himmel&Hölle”-Himmels-Set wurde wohl aus der Rumpelkammer geholt. Mich erinnerte es an das alte Quizshow-Set von Sat.1, als der Christian Clereci moderiert hat.

Tim

23. Oktober 2014 um 13:56    


Ich fand das mit den RocketBeans ein wenig schockierend. Man kennt die Jungs seit Giga und sie liefern großartige Unterhaltung auf YouTube, wäre schade, wenn das zugrunde geht! :)

Ps: Ich möchte Hide and Seek gucken, verbunden mit dem Versprechen, dass ich Euch sage, wie ich ihn fand. :D

Martin

23. Oktober 2014 um 23:26    


Ich möchte Hide and Seek gucken, verbunden mit dem Versprechen, dass ich euch sage, wie ich ihn fand.

Anchantia

24. Oktober 2014 um 04:17    


Zum Thema Jugendkanal:

Ich finde es schrecklich, wie jetzt im Internet überall Häme Marke “Die Öffentlic Rechtlichen können’s doch eh nicht” verschüttet wird. Denn: Die Öffentlich-Rechtlichen HABEN ja schon sehr junge Formate im Programm! Gerade EinsSplus aben richtig tolle Sendungen. “Walulis sieht fern” kennt jeder.”Reload” ist ein, wie ich finde, richtig tolles Gaming-Magazin – unterhaltsam und sie deckene infach auch die ComputerspielKULTUR sehr gut ab. Besser als GameOne ist die Sendung definitiv.

“WTF?!” ist auch ein sehr hübsches Wissensformat. Wo verschiedene Themen für die jugendliche Zielgruppe erklärt werden. Es ist dabei nicht gekünstelt jugendlich, sondern man merkt, dass das junge Redakteure hinterstehen. Und dennoch ist das Format recht informativ. Man schafft es hier beide Dinge – Information und Jugendlichkeit – gut unter einem Hut zu bringen.

Aber auch ZDF hat doch einige Formate die gute passen könnten. Angefangen bei “Number One” (hier finde ich es bspw. schade, dass die Sendungen nach ner Woche runtergenommen werden) bis hin zu “Frag den Lesch” – das im Fernsehen irgendwo in der Nacht versndet wird. Und dann würde es vielleicht ja auch Sinn machen das Angebot mit Arte Concert zu verbinden, dem On-Demand-Service für Konzertmitschnitte von Arte.

Schade finde ich nur, dass das Radio nicht mit ins Boot geommen wird. Geplant war ja, dass der Jugendkanal ein multimediales Konzept mit einer Verzahnung aus TV, Radio und Internet bekommt. Denn auch im Radio hat der ÖR richtig tolle Formate die sich eignen würde, angefangen bei den Zündfunk-Sendungen des BR bis hin zu diversen Sendungen auf DRadio Wissen, die ebenfalls in den letzten Jahren sehr jung geworden sind.

Schade finde ich, dass man das jetzt alles nicht so geballt unter einem Hut bringen kann. Denn ich denke beispielsweise nicht, dass die, die sich jetzt in ihrer Häme hingeben, überhaupt wissen, dass es im Radio beispielsweise viele junge und dennoch informative Sendungen gibt!

tl;tr: Der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk hat mehr Ressourcen für ein junges Programm, als viele, die lieber nur meckern, denken.

Beluga

24. Oktober 2014 um 16:31    


Hey, erschreckt mich bitte nicht so!

Ich lag gestern Abend mal wieder wie so oft euren Podcast hörend und auf Schlaf hoffend im Bett und bekomme auf einmal Beklemmungen, weil der Herr Körber mit dem Herrn Hammes schmollt. Nur wegen einer (angeblich geplanten) Überleitung, die Herr Hammes mutwillig zerstört habe. Das klang so ungewohnt ernst und beleidigt, dass ich gar nicht Einschlafen konnte, bis ich im weiteren Verlauf wieder das Gefühl hatte, alles ist wieder gut. Puh.

Leute, ich brauche Harmonie und good vibes zum Einschlafen! Es ist schon schwer genug nicht vom eigenen Lachen immer wieder wach zu werden. Da brauche ich nicht auch noch Gezänk im Ohr. Habt euch weiter lieb und sprecht euch vielleicht vorher wirklich mal etwas ab – wobei.. ach was.. Lasst es so wie’s ist. Läuft;)

Ansonsten macht bitte mindestens so lange weiter, bis ich euch die geforderten vielen tausend Euro überweisen kann, die es braucht, um euch zum Aufhören zu zwingen. Es wird aber wohl noch etwas dauern bis ich die Kohle zusammen habe… ;-))

Friedvolle Grüße!

MacSnider

24. Oktober 2014 um 20:36    


Grandiose Folge mal wieder, hab mich super amüsiert, danach die FreakShow gehört, perfekter Donnerstag!

Das mit der Star Wars Aktion von Sky hat vielleicht mit der jetzt schon laufenden Serie Rebels zutun (jetzt schon bei Disney XD (ja der Sender heißt wirklich so *rolleyes*) und im November im FreeTV Disney Channel).

Mit freundlichen Grüßen, Herr und Frau RTL!

Kev Schö

27. Oktober 2014 um 12:41    


Hallo,
Zum Thema “Anke hat Zeit” empfehle ich WÄRMSTENS die letzte Folge, in der u.a. Harald Schmidt zu Gast war. Sehr empfehlenswertes Format! Gibts auch in den Mediatheken von ARD und WDR.

Zur letzten KuH: Solider Hörgenuss, wie immer. Allerdings (und ich hoffe ihr nehmt mir das nicht übel): Ich finde, man merkt recht deutlich das Herr Körber kein Interesse an Filmen hat, weswegen ich finde das die Filmschule nicht wirklich funktioniert, weil man ihm anmerkt, das er keinen Bock hat. Herrn Hammes glaube ich da schon eher, wenn er sich öfter was im TV anschauen soll, das er das nicht so ungern macht und auch gut und ausführlich drüber reden kann. Leider finde ich inzwischen auch, das manche Sachen durch diese Patreon-Sache arg gezwungen wirken. Und das finde ich extrem schade :(

Wie gut, persönliche Meinung.

Liebe Grüße

koerber

27. Oktober 2014 um 17:23    


@KevSchö
Dass ich an Filmen kein solch enormes Interesse habe wie Herr Hammes ist doch ein offenes Geheimnis – seit Folge 1. ;) Es ist zudem wesentlich einfacher “nebenher” ein TV-Format anzuschauen als sich 90 Minuten oder länger auf einen Film zu konzentrieren, den man sonst wohl nicht schauen würde. Manchmal kann mich ein Film dann so weit überzeugen, dass ich eben sage “Das war keine Zeitverschwendung” und dann auch wieder nicht. Das genau ist doch das Konzept der Filmschule.

Was meinst Du denn mit “gezwungen”? Ist doch alles wie bisher, nur, dass wir eben jetzt mit Support festlegen, dass wir in Vergessenheit geratene Rubriken wieder regelmäßig in der Sendung behandeln. Das ist alles.

Name *

E-Mail *

Website