Late Night

Folge 335: “Chez Krömer”-Kritik, Goldene-Kamera-Aus, Comedypreis-Spoiler und Domino-Steine

Die alte Kackbratze, Kurt Krömer, ist mit seiner neuen Sendung beim RBB zu sehen – ob ihr etwas verpasst habt oder nicht, verraten wir euch in Folge 335. Außerdem stürzen sich Körber und Hammes auf die eskalierende Helena Fürst, unterzeichnen live eine der wichtigsten Petitionen des Landes, verabschieden die Goldene Kamera und checken mit Klaas Heufer-Umlauf bei Joyn ein. Bonus-Content: Wir spoilern in dieser Episode exklusiv vorab alle Gewinner des Deutschen Comedypreises 2019!

Read More

Folge 251: Late Night am Herd, Casting im Recall, Rogue One im Kino

Durch die Nacht: TV-Koch will Late-Night-Host werden; Durch den Fragendschungel: „Genial daneben“ kommt zurück; Durch die TV-Welt: Olli Dittrich mit neuer Persiflage; Durch die Nominierten: Unser „KuH des Jahres“-Wahlstudio.

Read More

Spezial: „Medien-NOIZ“ mit joiz-Moderator Kevin Klose

Premiere in der Medienlandschaft Deutschlands: Erstmals werden sich zwei Moderations-Kevins übers Fernsehen und „Was mit Medien“ unterhalten. Rinderhälfte Herr Körber hat sich kurzerhand und ausschließlich aufgrund des Vornamens und der Alliteration joiz-Moderator Kevin Klose in diese Spezial-Ausgabe eingeladen um mit ihm über trendiges, frisches, jugendliches Fernsehen zu fachsimpeln und sich zudem noch über aktuelle und längst vergessen geglaubte Shows auszutauschen. Ohren frei für den Nerdtalk „Medien-NOIZ“ mit Ost-Kevin & West-Kevin.

.
00:01:00 | Kevin und der schlechte Ruf
©joiz/Montage: Medien-KuH00:02:15 | 4-Minuten-Hotel-Interviews
00:05:15 | joiz und der Fame
00:07:55 | Interaktives Fernsehen
00:12:30 | Casting bei joiz
00:14:55 | joiz als Sprungbrett
00:21:50 | Late-Night in Deutschland
00:24:00 | „Promi Big Brother“
00:30:45 | „TV total“-Eventshows
00:33:15 | „Wetten, dass..?“ und „Schlag den Raab“
00:38:00 | „Himmel oder Hölle“
00:42:00 | „Schwiegertochter gesucht“ & Co.
00:43:55 | TV-Trend 2014: Datingshows
00:45:30 | Neuer RTL-Donnerstag: „Rising Star“, „Adam sucht Eva“, „Was wäre wenn?“
00:47:40 | „Keep Your Light Shining“ und Annica Hansen
00:51:00 | Die Rampensau und Samstagabendshows der Jugend
00:56:00 | Faszination Harald Schmidt bei „Schmidteinander“
00:57:20 | „RTL Samstag Nacht“, „Die Wochenshow“ und „Pastewka“

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support

Folge 72: Sat.1 ohne Pflaume, Pocher ohne Show, „Bild“ ohne Helden

Und tschüss – Teil 1: „Nur die Liebe zählt“ ohne Pflaume; Und tschüss – Teil 2: Sat.1 zieht bei Pocher den Stecker; Unklar: Castet das ZDF den nächsten „Wetten, dass..?“-Moderator?; Unterhaltsam: Wir sind Helden vs. „Bild“.

FERNSEHEN
00:03:00 | Kai Pflaume gibt „Nur die Liebe zählt“ ab
00:08:50 | Aus für „Oliver Pocher Show“
00:10:50 | ProSieben legt „Die Alm“ neu auf
00:17:30 | Show-Offensive bei RTL II
00:23:30 | „Wetten, dass..?“: Moderatorencasting?
00:29:00 | „Andreas Türck“ mit Comeback

KuH DER WOCHE
00:33:30 | Nicht geworden: Guttenberg-Rücktritt im TV
00:36:00 | Nicht geworden: 40 Jahre „Sendung mit der Maus“
00:41:00 | Wir sind Helden und die „Bild“-Plakat-Aktion

WEIDENGEFLÜSTER
00:50:30 | In eigener Sache: Medien-KuH ab Folge 73 bei DWDL.de

FILM
00:54:30 | Änderungen „Körbers Filmschule“
00:57:40 | Shane Black Regisseur für „Iron Man 3“
00:59:15 | Schwarzenegger bereit für Filmrollen
01:01:50 | „Herr der Ringe“ auf Blu-ray
01:02:30 | Kinocharts und -starts

QUOTENTIPP – Jetzt mittippen!
01:09:55 | Letzte Folge: „Unser Song für Deutschland – Finale“
01:12:25 | Diese Woche: „VIP-Charts“, Samstag, 18:30 Uhr, Sat.1

01:15:00 | FEEDBACK

Quellen Audioausschnitte: „Star Quiz“, ARD/„Wer wird Millionär?“, RTL

Folge 51: RTL2-Flops, Show-Änderungen und TV-Experimente

Wie gehabt: RTL2-Formate floppen; Wieder zurück: Altbekannte Shows mit Facelift; Weitervermittlung: Die KuH-Jobbörse; Wieder da: Die Medien-KuH.

00:02:40 | FEEDBACK LETZTE SENDUNG

FERNSEHEN
00:17:00 | Neue RTL2-Formate floppen
00:24:24 | „Oliver Pocher Show“ mit Änderungen
00:30:00 | „Granaten wie wir“ kehrt zurück
00:31:50 | „Schlag den Star“ mit Opdenhövel

KuH DER WOCHE
00:34:30 | Nicht geworden: „Haus voller Töchter“
00:38:30 | TV-Experiment des Jahres: Kerners Sven nach vier Tagen geschnappt

00:45:45 | AUFRUF: Eure MuHcke

FILM
00:49:40 | Körber und Hammes sahen: „Inception“
00:57:30 | Hammes sah: „From Paris with Love“ und „A serious Man“
01:01:00 | Kinocharts und -starts

01:06:30 | TITELSCHMUTZ

01:20:25 | KuH-JOBBÖRSE

QUOTENTIPP
01:23:55 | „Solitary“, Samstag, 20:15 Uhr, ProSieben

01:25:45 | FEEDBACK

Quelle Audioausschnitt: Vox

Folge 44: Hilferuf von N24, Abnehmen bei Super RTL, Schelte von Jan Böhmermann

Schiedsrichter: N24 bittet Merkel um Unterstützung; Verlängerung: Sat.1 schickt Pocher-Show in zweite Staffel; Foul: Jan Böhmermanns fieser TV-Rückblick; Blutgrätsche: Körber gönnte sich „Falling Down“

 

FERNSEHEN
00:17:30 | N24 bittet die Kanzlerin in offenem Brief um Hilfe
00:26:00 | HumSchG: „Angela Merkel“
00:27:20 | „Das große Abnehmen“: Von RTL zu Super RTL
00:32:00 | Sat.1 verlängert „Oliver Pocher Show“

KuH DER WOCHE
00:37:00 | Jan-Böhmermann-Interview bei DWDL.de

FILM
00:43:25 | Körbers Filmschule: „Falling Down“
00:51:00 | Kinocharts und -starts
00:56:10 | Auslosung Filmschule

TITELSCHMUTZ
00:59:45 | Visionär: ZDF startet neue Telenovela „Lena – Liebe meines Lebens“

FUNK
01:10:00 | Elmar Hörigs Radio-Comeback

QUOTENTIPP

01:13:55 | „Germany‘s next Topmodel Finale“ (Do, 20.15)

Quelle Audioausschnitt: Sat.1

Folge 27: Schwulensender TIMM vor dem Aus; „Avatar“ erfolgreichster Film; dpa mit neuen Richtlinien und MDR mit Verständigungsproblemen

Bevor sich Körber und Hammes dieses Mal in die neue Ausgabe der Medien-KuH stürzen, gilt es zunächst ein Update in Sachen Late-Night-Krieg in den USA [5:55] zu liefern. Conan O’Brien präsentierte vergangenen Freitag seine letzte „Tonight Show“ und richtete sich mit ehrlichen und offenen Worten an NBC und nicht zuletzt an seine Fans.

Zurück in Deutschland, geht es um das sich abzeichnende Aus für den schwulen Spartensender TIMM [14:07]. Ambitioniert gestartet, kann er sein Programm zwar inzwischen sehen lassen – jedoch nicht bei der Zielgruppe. Denn diese äußert gerade in diesen Tagen, dass TIMM an seiner eigentlichen Zielgruppe vorbei sendet. Wieso es nun zur schlechten finanziellen Lage kam, ob noch Rettung für den Sender besteht und was man in Zukunft vielleicht am Konzept überdenken sollte – darüber philosophieren die beiden KüHe und kümmern sich zudem um weitere kleine Neuigkeiten rund um die Flimmerkiste [30:00].

Das Segment Film widmet sich in Folge 27 dem von Herrn Hammes in Episode 26 so hochgelobten Kassenschlager „Avatar“. Dieser gilt nämlich inzwischen weltweit als erfolgreichster Film [40:45] und hat „Titanic“ auf Platz zwei verwiesen. Doch lässt sich der erfolgreichste Film so einfach bestimmen? Nicht, wenn es um gewisse Faktoren geht, die man eigentlich mit einrechnen müsste. Welche das sind, verraten die Beiden in investigativer Art und Weise. Zugleich wird ein Blick nach Deutschland geworfen – welcher Streifen konnte hier wohl die meisten Zuschauer in die Lichtspielhäuser locken? Eine in der Tat überraschende Top-20-Liste…

Die Liste mit den Kandidaten, die den „KuH der Woche“ [1:04:27] dieses Mal nicht landen konnten, ist lang. Doch ganz ohne Zweifel blieb nur ein Anwärter für diese Auszeichnung übrig: ein Synchrondolmetscher des MDR. Er übersetzte die Rede von Michael Jacksons Schwester LaToya beim „Semperopernball 2009“ sagen wir… „innerhalb seiner Möglichkeiten“ nahezu perfekt. Und weil es so sympathisch ist, rufen Körber und Hammes direkt zum Contest auf, bei dem ihr entscheiden müsst, wer die übersetzte Rede besser in eine neue Form brachte. Das dazugehörige Voting ist am Ende des Artikels als Link zu finden.

Weitere Themen: Kino-Charts und -Starts; Herr Hammes präsentiert als DVD-Tipp den Heath-Ledger-Film „Die vier Federn“; „Denver-Clan“-Biest Joan Collins mit Gastauftritt bei „Verbotene Liebe“; der neue dpa-Chef gibt Leitfaden für die Redaktion raus; mal wieder beweist sich der Titelschmutz als visionär; auch die Radiolandschaft erhält jetzt ihre Preisverleihung; Quotentipp: „Unser Star für Oslo“. Ach ja… irgendwo versteckt sich auch kurz das Apple iPad in der Sendung.

Links zur Folge:
Der neue dpa-Leitfaden – hier nachzulesen
Der Videobeweis: Ja, es gibt ihn wirklich… den MDR-Dolmetscher
Falls ihr uns auch für den „European Podcast Award“ nominieren oder für uns abstimmen möchtet…
iPad – kennste? KENNSTE? Könnt Ihr hier bei Amazon vorbestellen… (16 GB, Wi-Fi)

Das Voting:
Körber vs. Hammes – wer hat die MDR-Dolmetscher-Rede am besten vorgetragen? Stimmt hier ab!

Quellen Audioausschnitte: YouTube/NBC/MDR

Folge 26: Sat.1-Chef geht, ARD plant, Sky wirbt, O’Brien kritisiert und „Avatar“ enttäuscht

Zwei Wochen keine KuH, das bedeutet, zwei Wochen Film-, Funk- und Fernsehthemen die heute abgearbeitet werden wollen. Abgearbeitet hat auch Sat.1-Chef Guido Bolten seine persönliche To-do-Liste zur Rettung des Bällchensenders – leider mehr oder weniger ohne jeglichen Erfolg. Pocher, Kerner, „ran“ und neuer Vorabend: nichts wollte so richtig zünden. Ende Januar muss Bolten den Sender verlassen verlässt Bolten den Sender. Körber und Hammes mit allen Hintergründen und Spekulationen um die Sat.1-Zukunft.

In eine hoffentlich rosigere Zukunft blickt der ProSiebenSat.1-Nachrichtensender N24. Nachdem bekannt wurde, dass man in Unterföhring Optionen zur Umgestaltung oder gar dem Verkauf des Kanals prüfe (wir berichteten), melden sich nun zwei prominente potenzielle Käufer: der aktuelle N24-Geschäftsführer Thorsten Rossmann und Ex-„Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust. Ihre N24-Pläne erläutert die Medien-KuH.
Und ein weiteres Fernsehthema gibt es aufzubereiten, denn die ARD will nun anscheinend auf den Spuren von ZDFneo wandeln und plant, den Digitalsender EinsFestival in einen Sender für die junge Zielgruppe umzustrukturieren.

Humor beweist aktuell „Liga Total“: Man wirbt mit Sky DuMont und pinkelt damit dem Pay-TV-Konkurrenten Sky ans Bein. Dennoch wurde der Clipspaß, den die beiden KüHe in dieser Ausgabe präsentieren, nicht zum „KuH der Woche“ gewählt. Diesbezüglich richtet sich der Blick nämlich in die USA, wo derzeit der wohl größte öffentliche Late-Night-Zoff in der Fernsehgeschichte ausgetragen wird. In den Hauptrollen: NBC, Jay Leno und Conan O’Brien.

Auch wenn „Körbers Filmschule“ derzeit noch pausiert, muss sich der Bereich Film nicht verstecken. Zum einen wurden die „Golden Globes“ verliehen, was Anlass bietet, einen Blick auf die Liste der Gewinner zu werfen. Abgeräumt hat hier natürlich auch der Cameron-Blockbuster „Avatar“. Millionen von Kinobesucher alleine in Deutschland können sich nicht irren… oder doch? Herr Hammes sah den Streifen vor der Aufzeichnung und weiß nicht nur mit Lob um sich zu werfen.

Weitere Themen: Die „Big Brother“-Einzugsshow ist Thema unserer aktuellen KuHlumne; Neues zum „Spider-Man“-Reboot; Titelschmutz; Radiosender erhält Goldene Schallplatte

Links zur Folge:
Die „Liga Total“-Spots bei YouTube
Der Kommentar von „Ein Journalist“ zum Thema Sensationsjournalismus
Twitter-Profil der Band HURB

Quellen Audioausschnitte: YouTube/Liga Total

Folge 19: Pochers Grippe, N24-Sparmaßnahmen, Vampire und Strombergs alte Karre

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinns-KuH. Und heute aktueller denn je. Oliver Pocher ließ nämlich exklusiv kurz vor unserer Aufzeichnung vermelden, dass er trotz Schweinegrippe am morgigen Freitag seine Late-Night-Show in Sat.1 moderieren wird. Allerdings unter Quarantäne von zu Hause aus. Wie genau das aussehen wird, erklären Körber und Hammes. Ein weiteres Thema sind die deutschen Nachrichtensender – ganz explizit geht es um N24, den Newssender der ProSiebenSat.1-Gruppe. Ein Bericht im „Spiegel“ sorgte am Wochenende für Aufsehen. Darin war von Sparmaßnahmen die Rede, auch eine komplette Schließung des Senders stand im Raum. Was dran ist und wie ProSiebenSat.1 am Mittwoch die N24-Mitarbeiter über künftige Optionen der Neupositionierung informierte, heute in der Medien-KuH.

Drei Stunden Doku-Soap-Wahnsinn hat sich unsere KuHlumnistin Stephanie Engels für euch angetan. Sie berichtet in „TV and the City“ über den neuen Dienstag bei kabel eins.

Filmfreunde erwartet in der 19. Episode der KuH ein „extra großes” Spezial rund um DEN Kinostart der Woche, nämlich „Twilight: New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde“. Okay… sagen wir, Körber und Hammes räumen dem Film so viel Platz in der Sendung ein, wie er verdient.

Weitere Themen: Tele 5 kramt im alten RTL-Archiv; Kerner-Talk 2.0 mit Jauch und Schirrmacher bei Beckmann; Spongebob-Wahn bei den MTV-Sendern; Stromberg versteigert seinen Dienstwagen und RPR1. ein Sendeloch von 10 Sekunden; der Gewinner der exklusiven und formschönen BTV4U-Anstecknadel.

Link aus der Sendung:
Körber, der Doof, hat ihn angesprochen, aber nicht aufgelöst: Den Vote zum Thema Nachrichtensender
Call-In ist doch zum Kotzen

Quellen Audioausschnitte: YouTube/HBO/Darren Star Productions

Folge 2: Deutschlands Late Night, Zensursula, Transformers

Nach der Premiere ist vor der zweiten Sendung: Die Herren Körber und Hammes analysieren zunächst die erste Ausgabe der Medien-KuH und stellen sich den härtesten Kritikern: Sich selbst. Die Manöverkritik wird kurzerhand öffentlich zum Beginn der neuen Ausgabe behandelt. Außerdem kümmern sie sich in Folge zwei liebevoll um erstes Hörer-Feedback, bevor es dann um das große Top-Thema der heutigen Ausgabe geht: Late Night in Deutschland. Die Medien-KuH wirft einen Blick auf Anke, Schmidt, Pocher und dem „Daily Show“-Imitat „heute show“ mit Oliver Welke.

Die weiteren Themen: Das ZDF und das teilweise Scheitern seiner Nachwuchskanzler-Castingshow, Til Schweigers RTL-Flop „Mission Hollywood“, Ex-Viva-Gesicht Daisy Dee kehrt zurück zu ihren Wurzeln. Beim Thema Kino entführt Herr Hammes in die Welt von „Transformers – Die Rache“ und prüft kritisch, wo cineastischer Nachholbedarf bei Herrn Körber besteht. Zudem feiert eine neue Rubrik Premiere; die beiden selbsternannten Medienwächter ernennen den „KuH der Woche“. Dieses Mal: Zensi-Zensa-Zensursula.