Folge 19: Pochers Grippe, N24-Sparmaßnahmen, Vampire und Strombergs alte Karre

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinns-KuH. Und heute aktueller denn je. Oliver Pocher ließ nämlich exklusiv kurz vor unserer Aufzeichnung vermelden, dass er trotz Schweinegrippe am morgigen Freitag seine Late-Night-Show in Sat.1 moderieren wird. Allerdings unter Quarantäne von zu Hause aus. Wie genau das aussehen wird, erklären Körber und Hammes. Ein weiteres Thema sind die deutschen Nachrichtensender – ganz explizit geht es um N24, den Newssender der ProSiebenSat.1-Gruppe. Ein Bericht im „Spiegel“ sorgte am Wochenende für Aufsehen. Darin war von Sparmaßnahmen die Rede, auch eine komplette Schließung des Senders stand im Raum. Was dran ist und wie ProSiebenSat.1 am Mittwoch die N24-Mitarbeiter über künftige Optionen der Neupositionierung informierte, heute in der Medien-KuH.

Drei Stunden Doku-Soap-Wahnsinn hat sich unsere KuHlumnistin Stephanie Engels für euch angetan. Sie berichtet in „TV and the City“ über den neuen Dienstag bei kabel eins.

Filmfreunde erwartet in der 19. Episode der KuH ein „extra großes” Spezial rund um DEN Kinostart der Woche, nämlich „Twilight: New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde“. Okay… sagen wir, Körber und Hammes räumen dem Film so viel Platz in der Sendung ein, wie er verdient.

Weitere Themen: Tele 5 kramt im alten RTL-Archiv; Kerner-Talk 2.0 mit Jauch und Schirrmacher bei Beckmann; Spongebob-Wahn bei den MTV-Sendern; Stromberg versteigert seinen Dienstwagen und RPR1. ein Sendeloch von 10 Sekunden; der Gewinner der exklusiven und formschönen BTV4U-Anstecknadel.

Link aus der Sendung:
Körber, der Doof, hat ihn angesprochen, aber nicht aufgelöst: Den Vote zum Thema Nachrichtensender
Call-In ist doch zum Kotzen

Quellen Audioausschnitte: YouTube/HBO/Darren Star Productions

5 Kommentare zu Folge 19: Pochers Grippe, N24-Sparmaßnahmen, Vampire und Strombergs alte Karre

  1. Lennart K. sagt:

    Warum macht ihr denn Podcast eigentlich immer im Studio reichen zwei Mikrofone zu Hause nicht?
    Ich meine die Tonqualität ist doch in einem Podcast nicht so entscheident.

    Auch muss ich einem älteren Podcast wiedersprechen Hannover ist eine wunderschöne Stadt wir haben die Herrenhäusergärten, eine wunderschöne Altstadt,denn Maschsee, ein vielfältiges Nachtleben, sprechen perfektes Hochdeutsch, haben eine große Innenstadt, eine interesannte Geschichte und Hannover 96.
    Um nur einige Vorteile zu nennen.

    mfg Lennart K.

  2. medienkuh sagt:

    Hallo Lennart,

    nun, was die Qualität von Podcasts angeht, hast du grundlegend natürlich Recht. Da gibt es durch die Bank durch alles. Dennoch haben wir einen gewissen Qualitätsanspruch und haben uns deshalb dazu entschieden, auch ein wenig Technik anzukarren. Wieso wir im Studio aufzeichnen ist eigentlich ganz einfach: da wir zirka 50 Kilometer voneinander entfernt wohnen, wird sich eben wöchentlich an einem zentralen Punkt getroffen. Und wenn einem schon Räumlichkeiten dafür zur Verfügung stehen…

    Der Hannover-Eindruck war auch lediglich ein Ersteindruck von Herrn Körber, der sich nur wenige Stunden dort aufgehalten hat. Von Saarbrücken würde man sicher das Gleiche behaupten, wenn man die Stadt nicht etwas näher kennt. Um das Hochdeutsch seid ihr zu beneiden. Da spricht der pure Neid aus uns Saarländern. 😉

    Danke für dein Feedback!
    Es grüßt,
    die KuH.

  3. MatzeK sagt:

    “Zeit für ein Frühstück, Zeit für die KuH.”
    So oder ähnlich hätte mein Kommentar zur neuen Folge heute morgen angefangen, wenn mein Internet sich keine Auszeit genommen hätte. Ärgerlich, aber leider nicht zu ändern.
    In der Folge habe ich leider alle meine tollen Gedanken und Anmerkungen vergessen.
    Woran ich mich allerdings noch erinnere war der N24-Teil. Wenn ich an N24 denke, erinnere ich mich direkt daran, dass ich dort immer bei irgendwelchen Dokus hängen bleibe, die den zweiten Weltkrieg zum Thema haben.
    Gesetz der Rache hab ich letzte Woche im Kino gesehen und kann ihn nur empfehlen.
    Kommts mir nur so vor, oder ist Gerald Butler momentan der Hans Dampf in allen Gassen?
    Woher DER Ausspruch kommt ist übrigens hochinteressant, hab ich grad festgestellt. Wiki sei Dank!
    Wie auch immer. Guter Podcast, weiter so, Burschen.

  4. Coole Sendung wie immer, ich find euch sooo lustig ^^
    Das Thema Nachrichtensender interessierte mich allerdings eher weniger, muss ich mal sagen – obs Frau Engels fand ich diesmal sehr gut, gefiel mir, und ich steh ja auf Dokusoaps, geb ich zu +gg+
    Spongebob ist tooll 😀 Trinkspiel ist ne Idee, mal sehen, ob ich da jemanden von überzeugen kann… +gg+
    Twilight… oder wie meine Schwester immer so schön sagt, “Bis(s) zum Erbrechen”… Ich finds fürchterlich, den ersten hab ich sogar im Kino gesehen, hauptsächlich mit der Intention, da die Kiddies mit lauter Lästerei zu nerven… ja, ich kann garstig sein, na und xD Jedenfalls unterbot der 1. noch die sehr niedrigen Erwartungen, die ich hatte, und das will was heißen. Der 2. wird wohl aber aus dem selben Grund wahrscheinlich auch geguckt… xD

    Jedenfalls, wie gesagt, coole Sendung, freu mich auf die nächste ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.