Kader Loth

Folge 254: Gelähmter Botox-Dschungel, Preisverleihungen und Fake News

Zwischenfazit: So läuft das Dschungelcamp 2017 an; Zwischen den Preisen: Der große Nominierungs-Gewinner-Überblick; Zwischen zwei Jurys: Premiere von Promi-Singshow; Zwischen Journalisten: Trumps Pressekonferenz.

Read More

Folge 139: Los Pochos, Aus(b)ritt, Z-Promi-Sommer und „Scheiß RTL“-Prozess

Brittanien gefallen: Hagedorn gibt Sendungen ab; Pocher-Overkill: Olli auf allen Kanälen; Z-Promi-Sommer: RTL mit Wüsten- und Turmspringspektakel; „Scheiß RTL“-Shirt: Prozessende ohne Urteil.

FERNSEHEN
00:04:55 | Britt dankt bei Sat.1 ab
00:10:40 | 2013 – Jahr des Pochers
©RTL/Stefan Gregorowius/Montage: Medien-KuH00:19:30 | RTL veranstaltet C-Promi-Wüstenspektakel
00:25:50 | „TV total Turmspringen“-Kopie bei RTL
00:30:00 | „Scheiß RTL“-Prozess: Interview Holger Kreymeier, „Fernsehkritik-TV“

KuH DER WOCHE
00:37:40 | Nicht geworden: Olli Dittrichs „Frühstücksfernsehen“
00:46:25 | Jürgen Klopps Ressortfrage

WEIDENGEFLÜSTER
00:50:30 | Euer Feedback zu Folge 138

FILM
01:01:30 | „Mission: Impossible 5“ kommt
01:03:15 | Kinocharts
01:06:50 | Hammes sah: „Star Trek Into Darkness“
01:13:50 | Fernsehkino: Freitag, 10.5., ZDFneo 23:50 Uhr: Fantomas; Sonntag, 12.5., kabel eins, 18 Uhr: Vier Fäuste für ein Halleluja

HARTZ IV UND HONECKER – NEUES AUS DEM SAARGEBIET
01:17:15 | ESC-Übersetzung: Cascada – „Glorious“ („Saugeil“)

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:22:45 | Vor zwei Wochen: „Absolute Mehrheit“ (ProSieben)
01:24:30 | Diese Woche: „Willkommen bei Carmen Nebel“ (Sa., 11. Mai, 20:15 Uhr, ZDF)

VIEHDBACK
01:26:30 | Eure Medien-Themen der Woche

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Quelle Audioausschnitt: YouTube/ZDF

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support

Folge 87: Gottschalk wechsle Dich, Bauerfeind ungeschnitten, Kino.to-Comeback

Rotation: Wechselnde „Wetten, dass..?“-Gastgeber; Rentenalter: Balder will zum ZDF; Radiosender: Deutschlandweiter Jubel zur Marktanalyse; Reloaded: Kino.to ist zurück.

FERNSEHEN
00:02:10 | Moderatoren-Rotation bei „Wetten, dass..?“?
00:10:15 | Pilot zu Cindy-aus-Marzahn-Serie geplatzt
00:16:32 | Bauerfeind ungeschnitten
00:19:50 | Hugo Egon Balder will zum ZDF
00:24:47 | Sommerkälbchen 2011

KuH DER WOCHE
00:26:30 | Abhörskandal: „News of the World“ eingestellt

WEIDENGEFLÜSTER
00:31:47 | Kommentare zur letzten Sendung

FUNK
00:43:10 | Die Radio-Marktanalyse 2011/II ist da

FILM
00:50:15 | Kino.to ist zurück
00:58:32 | „The Dark Knight Rises“-Kampagne
01:00:23 | Schwarzenegger mit neuer „Filmrolle“
01:03:19 | Fernsehkino und DVD-Neustarts
01:14:40 | Kinocharts und -starts

QUOTENTIPP
01:18:38 | Letzte Woche: „Die großen Volkskrankheiten“ (Das Erste)
01:21:47 | Diese Woche: „Ich liebe Deutschland“ (Freitag, 20:15 Uhr, Sat.1)

FEEDBACK
01:23:30 | Eure Medien-Themen der Woche

Quelle Audioausschnitt: kabel eins, „Mein Revier“

Folge 41: Sender-Razzia, Porno-Filmtitel und Nela am Telefon

Wieder da: Ulmen und Herbst mit neuen Serien; Wieso das? Kinderkanal lässt die Sternchen blitzen; Wünschenswert: Filmtitel schmutzig interpretiert; Wetteinsatz: Wer siegte im Quotenduell?

Kurz vor der KuH-Aufzeichnung vermeldeten verschiedene Medien, das Bundeskartellamt habe am Mittwoch in einer Razzia die Räumlichkeiten der ProSiebenSat.1 Media AG in Unterföhring und der Mediengruppe RTL in Köln durchsucht. Ersten Informationen von „Focus Online“ zufolge, die uns zum Zeitpunkt der Aufzeichnung noch nicht vorlagen, könnte die Razzia mit Absprachen im Bezug auf das digitale Free-TV zusammenhängen. Genauer gesagt ginge es „um den Verdacht, die Sender hätten sich abgesprochen, digitale Free-TV-Programme nur noch verschlüsselt und gegen zusätzliches Entgelt zugänglich zu machen“. Ein Zusammenhang mit dem HD+-Angebot der Sender, wie von Körber und Hammes in der KuH ab Minute 7:45 vermutet wurde, dementierte ein Sprecher gegenüber DWDL.de nun. Über aktuelle Informationen und neueste Entwicklungen informieren die Kollegen von DWDL.de.

Neben dieser Eilmelkung am gestrigen Mittwochabend, widmen sich die Podcaster auch den schönen Seiten des Fernsehens zu. Auf dem Digitalkanal ZDFneo soll Christian Ulmen ein neues Serien-Zuhause finden, auch Christoph Maria Herbst wird ProSieben mit einem neuen Film beglücken. Mehr zu „Der Snob“ (Ulmen) und „Kreutzer kommt“ (Herbst) wird ab Minute 12:00 erzählt. Außerdem gratulieren die KüHe artig, denn kein geringerer als Moderationslegende Thomas Gottschalk wurde diese Woche 60 Jahre alt. Ein ganz subjektiver Rückblick von Körber und Hammes erwartet Euch ab Minute 24:30.

Als medialen Überschuss könnte man getrost die Sonderberichterstattung zum WM-Aus von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack betiteln. Grund genug, eben diese für den „KuH der Woche“ (Minute 28:35) zu nominieren – auch wenn sie es nicht geworden ist. Den „KuH“ landete stattdessen der Ki.Ka mit seinem neuesten Formatstreich: ein Promi-Magazin für Kinder. Was da auf die Kleinen zukommt, ab Minute 34:55.

Ein Frühlingserwachen gibt es diese Woche auch bei Körbers Filmschule. Die Rinderhälfte sah sich, wie vereinbart, „American Beauty“ an und urteilt ab Minute 41:00 über das Werk. Für mehr Sex in der Sendung sollte im Bereich „Film“ das Twitter-Hashtagspiel #MovieTitlesThatCouldBePorns sorgen – die Nummer ging jedoch kräftig in die Hose. Doch geschnitten wird bei uns nicht und so könnt Ihr Euch das Trauerspiel ab Minute 52:22 antun.

Selbstredend gibt es auch die Auflösung des Quotentipps der vergangenen Woche. Im Raum stand dieses Mal sogar eine Quotenwette, die zwischen „Taff“-Moderatorin Nela Panghy-Lee und den Medien-KüHen ausgetragen wurde. Um zu klären, welchen Wetteinsatz es nun einzulösen gilt und ob zukünftig erneut Einsätze auf Quoten platziert werden, haben wir Frau Panghy-Lee kurzerhand in der Sendung angerufen um das und viele weitere kleine Details zu klären. Das Gespräch ab Minute 01:05:30.

Weitere Themen: Verona Pooth und das RTL2-Comeback; Ruth Moschner mit neuer Musikshow im hr Fernsehen; Kinocharts und -starts; Titelschmutz.

Quelle Audioausschnitt: RTL

Folge 37: „Let’s Dance“-Abrechnung, „Ausgekevint“ und Quotentipp mit Nela Panghy-Lee

Hartes Urteil: Frau Engels vs. „Let’s Dance“; Harter Aufprall: Raab legt sich ab; Harte Fakten: Die glücklichen Quotensieger; Harter Humor: Der neueste Film von Kevin Smith.

Wie so oft in letzter Zeit erreichte uns kurz vor KuH-Aufzeichnung Aktuelles aus dem Genre Fernsehen. „Schlag den Raab“-Moderator Matthias Opdenhövel hat künftig noch mehr zu tun, denn er übernimmt die SKL-Show von Günther Jauch. Fernsehzuschauer werden davon allerdings nicht viel mitbekommen. Die ganze Story ab Minute 10:45.
Das Comeback des Jahres: Frau Engels ist zurück! Mit der nun bereits zehnten Folge ihrer KuHlumne und dem großen „Let’s Dance“-Spezial. Als studierte, professionelle Bühnentänzerin analysierte sie für uns die Jury der RTL-Tanzshow und natürlich nicht zuletzt die „Prominenten“, die das Tanzbein schwingen. Ihr Urteil gibt es ab Minute 18:00.

Den großen quotentechnischen Rundumschlag bietet in Folge 37 der KuH der Woche. Denn ausnahmsweise gab es in den letzten Tagen für fast alle großen Sender Grund zum Feiern. Top-Quoten für ProSieben-Kampfschwein Raab, guter Einstieg für Guido Cantz als neuer Moderator von „Verstehen Sie Spaß?“, auch das Halbfinale von „DSDS“ legte zu, der Relaunch DSF/Sport1 wurde mit guten Quoten belohnt, viele Zuschauer fanden Spaß am „IQ-Test“ bei RTL2 und auch Sat.1 hat man wieder Grund die Sektkorken knallen zu lassen, denn „Danni Lowinski“ kann gute Marktanteile vorweisen. Aber es gibt auch „Verlierer“, die den KuH der Woche ganz knapp verfehlten. Das alles ab Minute 29:10.

Schon sind wir bei Minute 48:15 und damit in der Kategorie Film angekommen. Nachdem Herr Körber kurz über „500 Days of Summer“ referiert, nimmt sich Herr Hammes Kevin Smith zur Brust. Sein neuester Streifen „Cop Out – Geladen und entsichert“ startet heute. Für Herrn Hammes Grund genug, ein wenig auf die letzten Filme von Kevin Smith zurückzublicken.

Natürlich lösen Körber und Hammes ab 1:17:30 auch den Quotentipp der letzten Woche („Lindenstraße“) auf und tippen dieses Mal mit „Taff“-Moderatorin Nela Panghy-Lee die Quoten ihrer Sendung vom Mittwoch, den 14. April.

Weitere Themen: TV-Premieren; Kinocharts und -starts; Fernsehkino; Titelschmutz

Links zur Folge:
Alle Infos zu „Let´s Dance” im Special bei RTL.de
– Trailer zum ComedyCentral-Start: „Einmarsch in vier Wänden“ mit Tine Hitler

Folge 21: Vox castet, ZDFneo bildet, ProSieben setzt auf Nonfi(c)ktionales und verärgert „Popstars“-Fans

Eines gleich vorweg: Filmfreunde werden in dieser Episode nur mit wenigen Themen versorgt. Da sich die KüHe aber stets nach der aktuellen Nachrichtenlage richten, dominiert in Folge 21 des Podcasts ganz klar der Fernsehteil. Zum einen machte der Privatsender Vox diese Woche auf sich aufmerksam, denn dieser wartet mit einem in Deutschland gänzlich neuen Format auf: einer neuen Casting-Show! „X-Factor“ wird die Geschichte heißen. Worin sie sich vom restlichen Castingbrei unterscheiden soll, erklären Körber und Hammes. Der erst kürzlich gestartete Digitalsender ZDFneo paart ab Januar Unterhaltung mit Aufklärung und schickt Promis als Lehrer an deutsche Schulen. Unter anderem mit dabei: Quasselstrippe Gülcan Kamps. Und ProSieben macht es sich ab 2010 zur Aufgabe, mit „50 pro Semester“ fünf Studenten zum Wettficken Wettbumsen Wettvögeln antreten zu lassen.

Anlass genug für die beiden Medienwächter beim Münchner Sender zu bleiben, denn mit der Verarsche am Zuschauer erster Klasse hat ProSieben am vergangenen Dienstag im großen Halbfinale der Dauerwerbe- und Call-In-Show „Popstars – Du und ich“ ganz ohne Zweifel den „KuH der Woche“ gelandet. Da waren sich auch unsere KuH-Hörer einig und nominierten dieses TV-Ereignis zu Recht.

Im Film-Bereich herrscht Freude, denn Schweigers „Zweiohrküken“ vertrieb „Twilight“ von Platz eins der Kinocharts. Außerdem wird in Körbers Filmschule der Nachfolger für „Tron“ ernannt.

Weitere Themen: Körbers erstes Mal „Bauer sucht Frau“; Das Vierte wird zum Sender ohne Programm; Gewinner der „Generation Fernseh-Kult“-CDs; Neues vom Titelschmutz und: Tipp den Jauch.

Links zur Sendung:
Auch „Meedia“ informiert über die neue Vox Casting-Show
KuH-Hörer „tvundso“ über „X-Factor“ in seinem Blog

Folge 4: RTL-Saison 2009/2010, Harry Potter, Kader Loth goes Politik, Radio-MA lässt alle Sender feiern

Das Flaggschiff der Privatsender in Deutschland, RTL, hat in der vergangenen Woche sein Programm für die TV-Saison 2009/2010 vorgestellt. Herr Körber und Herr Hammes informieren über neue Formate – und urteilen ganz subjektiv, versteht sich. Zudem hinterfragen die KuH-Macher, ob das neue ZDF-Nachrichtenstudio seine 30 Millionen Euro tatsächlich wert ist und amüsieren sich über die PR-gerechten Statements der Radiosender in Deutschland zur Radio-Marktanalyse 2009/II. Frei nach dem alten „Mini-Playback-Show“-Motto „Alle waren Sieger, auch wenn einer nur gewinnen kann“ überschlagen sich die Rundfunkstationen mit Eigenlob und Superlativen. Doch wer hat tatsächlich Hörer hinzugewonnen und wer welche verloren?

Weitere Themen: „KuH der Woche“: Kader Loth geht in die Politik; „Harry Potter“; Körbers Filmnachhilfe; Titelschmutz

Folge 1: Fernseh-Abstinenz, TV-Flops und Animationsfilm-Brechreiz

In der Premierenausgabe des neuen und absolut subjektiven Medien-Podcasts reden Körber und Hammes unter anderem über die Geburt der Medien-KuH. Außerdem wird analysiert, wieso Hammes seit „Big Brother“ Staffel eins nur noch selten zur Fernbedienung greift und warum Körber nichts mit Animationsfilmen anfangen kann.

Die weiteren Themen: TV-Flops der Saison 2008/2009, „Ghostbusters“- und „Terminator“-Fortsetzungen sowie ein Blick auf das, was uns bald im Fernsehen, aber auch darüber hinaus erwartet.

P.S.: Die erste Ausgabe wurde erwartungsgemäß etwas länger und wir haben sozusagen überzogen – obgleich wir nicht aus Mallorca sendeten.