Folge 64: Unglück bei „Wetten, dass..?“, 25 Jahre „Lindenstraße“, FSK-18-Märchen

   

Debatte: „Wetten, dass..?“ nach dem Sturz von Samuel Koch; Doku-Soaps: RTL krönt seine Stars; Doktor Dressler & Co: 25 Jahre „Lindenstraße“; Debakel: Zeitung erfindet „Wetten, dass..?“-Kritik.

FERNSEHEN
00:02:20 | „Wetten, dass..?“-Debatte: Wie geht es weiter?
00:19:15 | Sat.1 schickt Pocher in verlängerte Pause
00:21:45 | RTL zeichnet beste Dokusoap-Kandidaten aus
00:26:00 | 25 Jahre „Lindenstraße“

00:34:15 | WEIDENGEFLÜSTER

KuH DER WOCHE
00:48:40 | Nicht geworden: „Schneewittchen“ in China als Porno
00:52:00 | „Österreich am Sonntag“ erfindet „Wetten, dass..?“-Kritik

FILM
00:59:00 | Kinocharts und -starts

FUNK
01:04:15 | Gesucht: Die mieseste Weihnachtsclaims

01:07:10 | TITELSCHMUTZ

QUOTENTIPP Jetzt mittippen!
01:15:00 | Letzte Woche: „Die Simpsons“
01:15:45 | Diese Woche: „Menschen 2010“, Sonntag, 20:15 Uhr, ZDF

LINKS ZUR SENDUNG
– Verlosungsartikel Nummer 1: „A Day on the Planet
– Verlosungsartikel Nummer 2: „Vincent will Meer“ DVD (auch als Blu-ray erhältlich)

Quellen Audioausschnitte: „We are Family“, ProSieben; „Lindenstraße“, ARD/WDR

Wir verlosen einmal das Buch „A Day On The Planet“ sowie einmal die DVD „Vincent will meer“. Teilnahme erfolgt einfach durch einen Retweet bei Twitter mit folgenden Texten:

  • Der Podcast @medienkuh verlost das Buch „A Day On The Planet“. @medienkuh folgen und RT. Infos: http://bit.ly/fXrLEd
    oder
  • Der Podcast @medienkuh verlost die DVD „Vincent will meer“. @medienkuh folgen und RT. Infos: http://bit.ly/fXrLEd




mahrko

9. Dezember 2010 um 21:08    


Verlinkt doch mal @DoctorKnägge oder @DrKnegge oder @DocKnaegge ;)

Lunalight

10. Dezember 2010 um 07:29    


Hallo liebe Wiederkäuer
mal wieder eine gute Folge medienkuh folge eurem gradiosen Podcast schon seit diesem frühjahr und freu mich jetztes mal wie ein keks wenn eine neue Folge rausgekommen ist.Ein großes Lob an euch , ihr bringt mich regelmässig zum lachen.

Da ihr gefragt habt in der heutigen Ausgabe, nach miesen Claims habe ich auf der alte Bekannte HR3 Webseite mal wieder was gefunden
http://www.abload.de/img/mieseclaimsjniz.jpg

mein Favorit ist der 2. so blöd das schon wieder lustig ist

10. Dezember 2010 um 10:57    


Hallo ihr beiden,
schöne Folge ihr beiden.

Nach einigen Problemen, hab ich mir jetzt auch die Kuh anhören können.

Also so ganz rund läuft die Sache immer noch nicht: 25 Sekunden brauchte die Seite geladen zu werden. (Im FireFox. erste Anzeige nach 20 Sekunden, weitere 5 Sekunden bis alles geladen ist). Mit dem IE8 und GoogleChrome wird die Seite in “nur” 10 Sekunden geladen. Erste Anzeige nach 3-4 Sekunden. Scheinbar wartet der Browser auf irgendetwas. Scheinbar auf den Flattr-Button, weil dieser als letztes geladen wird.)

Mein Medienthema für die nächste Folge: Pro7Sat1Media-AG hat meine eMail-Adresse an eine Werbefirma verkauft. (Ich hatte mich vor Jahren für den Newsletter zum Film Periode1 angemeldet. (Ich hatte eine eMail-Adresse genommen die ich nur dafür verwendet habe.) Ich bekam den Newsletter. Später mal hin und wieder Werbung von Pro7. Soweit OK. Seit Anfang November bekomme ich über die Mailadresse haufenweise Werbung von anderen Firmen. Grrrrr!!!!!!!!!!!!111einself

Zur Folge:

Vorproduktion: Das was “Österreich” vorproduziert hatte war ja ein klassischer Fail. Da macht es die Lindenstraße besser. Die Produzieren zur Bundestagswahl immer 3 Folgen. 1. Sieg für CDU, 2. Sieg für SPD, 3. unerwartetes Wahlergebnis.
Eigentlich hätte “Österreich” 2 Versionen vorproduzieren müssen. 1. Alles läuft wie geplant. 2. Es ist was Passiert, und man Gibt nur eine Info über die Geschichte von WettenDass und was geplant war (mit dem Hinweis das die Sendung erst nach Redaktionsschluss endete.) Es muss ja nicht unbedingt ein Unglück sein. Wenn einer der Stars wegen des Schneechaos es nicht in die Sendung geschafft hätte, wäre “Osterreich” genau so auf die Schnauze geflogen.

Pocher: Der kann einem ja schon langsam Leid tun. Letzten Montag in der ARD-Sendung “Fernsehlieblinge”, wo Jochen Busse sinngemäß sagt: “Es hat sich halt nach der Wiedervereinigung eine neue Komiker Generation gebildet. Aber es muss ja nicht eben gerade Pocher sein.” Anschließend wurde ein kurzer sehr sehr schlechter Gag von Pocher gezeigt.

SchneewitchenPorno: Ich muss gestehen, ich hab auch mal einen Schneewitchenporno gesehen. Aber war wirklich nichts für mich. Zu viele männlich Hauptrollen, zu wenige weibliche Hauptrollen. Und Kleinwüchsige als Zwerge zu Casten ok, aber für einen Porno?….
Na egal, jetzt weiß ich wenigstens das der Porno die Verfilmung einer japanischen Buchvorlage war.

Oh Man, der Kommentar ist wieder so lang geworden.
War halt ne gute Sendung. Und Ich seid ja die besten, und die größten. Ihr seid super und…*bums*………Verdammt jetzt bin ich auf meiner eigenen Schleimspur ausgerutscht.

Gruß
aus Holzminden
(Die Stadt mit bald noch einem Supermarkt)

Wildkirschlein

10. Dezember 2010 um 15:32    


Einen wunderschönen guten Tag, die Herren.

Um den Ausspracheschwierigkeiten kurzfristig zu entgehen (obwohl es ja doch teilweise sehr amüsant war) eine minimale Namensänderung. Ausnahmsweise. Nur für euch.

Zur Folge: Sehr gelungen. Natürlich war der Anfang eher ernster Natur, aber ich fand es gut, dass ihr das Thema angesprochen habt. Man wird zwar momentan von den Medien diesbezüglich überhäuft, aber eine Einschätzung von euch höre ich mir lieber an als deren Geschwätz.

Schneewittchen als Porno fand ich sehr amüsant, die Kritik der österreichischen Zeitung über “Wetten dass” makaber und im Nachhinein auch peinlich, aber auf die RTL-Dokusoap-Auszeichnung bin ich wirklich gespannt. Wenigstens auf das Ergebnis.

Eine kleine Verbesserung noch: Oliver Beerhenke moderiert nicht “Upps – Die Pannenshow” auf Super RTL, sondern Dennie Klose. Beerhenke hat zwar ein Unterformat der Sendung, “Upps – Die Super-Pannenshow” moderiert, aber nie das eigentliche Format.

Grüße

Flo

13. Dezember 2010 um 00:08    


Bin seit der 60sten dabei und frage mich ob ihr in einem Raum sitzt!

Scarygod

14. Dezember 2010 um 17:57    


Hallo,
hier möchte ich nun noch ein Grüsschen an das Spreiselbeerlchen loswerden^^(letzte Woche zu spät dran gedacht).
Mehr zur Folge evtl. noch morgen, bin noch nich durch, da ich momentan kaum Zeit zum hören habe (Weihnachtsstress…)
Achso und eine Frage: was twittert man eig. so? Ich hab mich da mal so vor 2 Wochen angemeldet und kann mit jeder Menge tweets einfach nichts anfangen, geschweige denn, dass ich einen Beitrag dazu abgeben könnte :S
Und wisst ihr etwas näheres zum Twichteln? Wann man da seine Person zuewiesen bekommt?
Soviel dazu… bis dann
Scary

Scarygod

15. Dezember 2010 um 21:58    


So, hier der Nachtrag:
ungewohnt ernste (dem Hauptthema entsprechend) Folge, aber trotzdem nett.
Ich persönlich finde die Idee lustig, dass alle KuH-Hörer ein Showkonzept zusammen entwerfen, man kann das ja einfach intern machen, jeder sendet euch (z.b. bei twitter) etwas zu und ihr versucht das dann in einer Sendung zu einem Konzept zusammen zu fügen. Das wäre zmindest amüsant!
Euren Plan mit dem Livestream unterstütze ich ;), kündigt es vorher an, dann spende ich auch (wenn es denn Spaß macht, wovon ich ausgehe).
macht ihr eigentlich auch ein Audio-Kommentar zu einem Film meiner Wahl, wenn ich spende? :D (z.b. zu “Lord of War”?)
Also denn, schnell eine neue Folge, brauche “Gras”…(ziehmlich mieser Witz^^ ;S)
bis denn
Scarygod

Name *

E-Mail *

Website