WDR

Folge 374: Roasting-Knossi, Pixel-Wendler und Dschungelshow-Cast

“Krisen Zentrum” Wendler, “Hi**er-Transe” fliegt aus Dschungelshow-Cast und ein orangefarbener Pavian, der ein ganzes Land aufstachelt. WAS. IST. DA. LOS?! Von wegen, 2021 soll alles besser werden. Aber gut. Wir haben den Glauben daran noch nicht ganz verloren und freuen uns deshalb, dass die KuH des Jahres 2020 im Four Seasons Total Landscaping einen verdienten neuen Besitzer gefunden hat. Dazu geben Körber und Hammes in dieser Folge ein Update, treten dem KACK BLAUEN ELEFANTEN!!!!! gehörig in den Hintern, diskutieren, ob Knossi ein guter Late-Night-Host wird und WER?! um alles in der Welt ab Freitag bei der RTL-Dschungelshow mitmacht.

Read More

Folge 366: Erinnerungen an Feuerstein, irgendwas mit Comedypreis und Frühstück mit Heiner Lauterbach

Herbert Feuerstein ist tot. Diese Nachricht versetzte die beiden KüHe Körber und Hammes in Trauer. Diese Folge ist deshalb dem großartigen kleinen Mann gewidmet, der mit seinen unterschiedlichsten Formen von klugem Humor auch das Verständnis für eben diesen der beiden Rinderhälften geprägt hat. Erinnerungen an Feuerstein in dieser Folge. Doch der hektische Medienalltag geht weiter und so versuchen Körber und Hammes die ganze Geschichte rund um das Fehlen des Wendlers bei “DSDS” aufzudecken, analysieren erste Kandidaten fürs Dschungelcamp 2021 und… ja. Müssen auch irgendwie über den Deutschen Comedypreis reden.

Read More

Folge 345: “Dschungelcamp”-Bilanz, “Let’s Dance”-Promis und der Weg zum Nagelstudio

Das Jahr ist noch so frisch, jung und unverbraucht und irgendwie haben Körber und Hammes so ihre Schwierigkeiten, um endgültig in 2020 anzukommen. Vielleicht gelingt es ja durch das Aufarbeiten der liegengebliebenen Medien-Themen? Ein Glück, dass der Trash-TV-Januar direkt mit dem “Dschungelcamp” beginnt. Zeit für ein erstes Zwischenfazit. Außerdem: Alles zur neuen “Big Brother”-Staffel, wer tanzt bei “Let’s Dance” auf dem Parkett und die große Debatten-Schelle …

Read More

Folge 342: Am Bioloch mit Thomas Anders

Dahin ist die besinnliche Vorweihnachtsstimmung, denn Herr Körber und Herr Hammes poltern mit einer neuen Folge mitten in die Adventszeit. Lecker aufgetischt wird dabei von Thomas Anders, der in die Kochshow-Fußstapfen von Alfred Biolek treten wird. Prompt wittert Herr Hammes die Gelegenheit, sich auch für diese Kochsendung in Position zu bringen. Außerdem: Warum SAT.1 künftig mit Nackten experimentiert, wie die “Lindenstraße” 2020 enden wird und wieso Frank Elstner die coolste Sau der Medienlandschaft war, ist und bleibt.

Read More

Folge 340: Die deckende Programmfarbe

Hallo! Hallo Sie! Körber und Hammes warnen ausdrücklich vor dem Audiogenuss dieser Folge. Mit einer ordentlichen Portion Spaß in den Backen, erwartet euch ein wilder Ritt durch einen möglichen neuen RTL-Nachmittag, ein Ausflug zum NDR und dem neuen Nerd-Quiz vom Pilawa Jörg sowie ein Besuch bei Olli Schulz in der Seniorenresidenz. Damit nicht genug. Angeblich stehen alle Dschungelcamper 2020 fest. Körber und Hammes werfen einen Blick auf die Australien-Prominenz …

Read More

Folge 338: BILD TV, Fernseh-Flohmarkt und Jury-Überraschung bei Henssler

Die “BILD” will nun massiv in Bewegtbild investieren – der Einstieg ins TV-Geschäft? Und: Wie könnte “BILD TV” aussehen? Körber und Hammes schüren in guter, alter “BILD”-Manier bereits vorab Angst. Außerdem: Ein Ausflug ins Regionalfernsehen, wo Tiere ein Zuhause suchen und alter Plunder per Live-Call-In-Show angepriesen wird. Eine wahre Fundgrube für echtes Fernsehgold …

Read More

Folge 336: “NEO MAGAZIN ROYALE”-Ende, Rekord mit Live-Sendung und richtiger Umgang mit Höcke-Interview?

Ihr solltet jetzt alle diese heutige Episode hören, denn vielleicht werden Körber und Hammes irgendwann mal interessante Podcast-Persönlichkeiten? Kann doch sein? Wer dann nicht mitreden kann und weiß, dass der wilde Wald-Parcours von RTL II in die Nacht gewandert ist, die Bundespolizei jetzt live bei Kabel Eins Kontrollen durchführt und dabei auf fahrende Bomben trifft und Böhmermann 2020 ins ZDF-Hauptprogramm wechselt, dem drohen womöglich noch massive Konsequenzen …

Read More

Folge 335: “Chez Krömer”-Kritik, Goldene-Kamera-Aus, Comedypreis-Spoiler und Domino-Steine

Die alte Kackbratze, Kurt Krömer, ist mit seiner neuen Sendung beim RBB zu sehen – ob ihr etwas verpasst habt oder nicht, verraten wir euch in Folge 335. Außerdem stürzen sich Körber und Hammes auf die eskalierende Helena Fürst, unterzeichnen live eine der wichtigsten Petitionen des Landes, verabschieden die Goldene Kamera und checken mit Klaas Heufer-Umlauf bei Joyn ein. Bonus-Content: Wir spoilern in dieser Episode exklusiv vorab alle Gewinner des Deutschen Comedypreises 2019!

Read More

Folge 334: Domian-Comeback, “Sommerhaus”-Kapitulation und Lukes “Fernsehgarten”-Skandälchen

Deutschland wird aufatmen! Der Problemlöser der Republik öffnet wieder seine Leitung: Domian kommt zurück und sorgt damit nach “Wetten, dass..?” schon jetzt für eines der großen Medien-Comebacks des Jahres. Außerdem freuen sich Körber und Hammes über ein neues “ProSieben Auswärtsspiel”, eine wirre Tier-Maskenshow bei RTL II und klären endgültig auf, wieso der Zirkus um Luke Mockridges “Fernsehgarten”-Eklat gar keine Aufregung wert gewesen ist. Ohren auf und durch!

Read More

Spezial mit Miguel Robitzky

Im Interview spricht Herr Körber mit Miguel unter anderem über seine DWDL.de-Karikaturen und deren Zukunft, den medialen Einfluss eines 22-Jährigen, Puppenspielereien und den Fail-Auftritt von Luke Mockridge im “ZDF Fernsehgarten”. Bonus: Gratis Karrieretipps, wie man beruflich garantiert in den Medien Fuß fassen kann!

Herr Körber begrüßt in diesem Spezial einen jungen Mann, der mit 22 Jahren tatsächlich noch so etwas wie Liebe zum linearen Fernsehen empfinden kann: Miguel Robitzky behauptet von sich: Ich kann denken, seit ich malen kann. Der Weg ins Haifischbecken der Medien wurde bereits geebnet, als Miguel mit sechs Jahren einen Preis beim anerkannten Malwettbewerb für Kinder des “Main-Echos”, der Lokalzeitung seiner Heimatstadt Aschaffenburg, gewann. Von diesem Triumph angestachelt, lechzte Miguel nach mehr. Was folgte ist der klassische Werdegang des prototypischen “Was mit Medien”-Schaffenden: Schultheater – freier Autor – Twitter – fragwürdige Gags über Gina Lisas Vergewaltigungsprozess – Köln.

Miguel bekam mit seinen jungen Jahren schon die harten Seiten des Mediengeschäfts zu spüren. In einem Interview gab er zu: “In der siebten Klasse habe ich als Dornröschen verkleidet den ‘Earth Song’ von Michael Jackson performt. So lernt man schnell, schmerzhaft zu sein, was die eigene Schamgrenze angeht.” Die beste Voraussetzung, um in den Redaktionen von “CIRCUS HALLIGALLI” oder aktuell dem “NEO MAGAZIN ROYALE” den Wunsch nach der ganz großen Medienkarriere zu träumen: Einen eigenen Podcast bei Deezer …

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: Privat