Folge 215: „DSDS“ 40+, Dunja Hayali in Erfurt, Bullys Film-Parade

   

Altersgrenze: „DSDS“ lässt die Senioren ran; Ausgehandelt: ProSiebenSat.1 und der Disney-Deal; Absteltergleis: WDR stellt Quiz ein; Abahachi: Bully macht Kino-Parade und dann Schluss.

FERNSEHEN
©Screenshot ZDF00:03:39 | „DSDS“ kommt in die Jahre
00:10:21 | Der deutsche Walter White kommt
00:15:35 | Tele-Shopping: Disney-Paket zu ProSiebenSat.1
00:22:32 | sixx mit Lippenbekenntnissen
00:27:58 | „Tagesschau“ zeigt sich beinlich
00:35:17 | WDR kippt „NRW-Duell“

KuH DER WOCHE
00:38:06 | Nicht geworden: Raab dreht bei „Freee“ durch
00:41:25 | Dunja Hayali bei AfD-Kundgebung

WEIDENGEFLÜSTER
00:49:40 | Eurer Viehdback zur Folge 214
01:01:41 | Danke für Euren Support

FILM
01:02:33 | „Bullyparade“ kommt ins Kino
01:12:47 | „Star Wars“-News der Woche
01:19:27 | Kinocharts
01:21:17 | Kinostarts
01:25:52 | DVD-Neustarts: „Mission Impossible: Rogue Nation“, „Akte X“ Blu-ray-Box, „The Flash“ Staffel 1

QUOTENTIPP
01:29:04 | Vor drei Wochen: „Sport Clips: Schneehasen“ (Sport1)
01:32:04 | Vor zwei Wochen: „Keep Your Money“ (SAT.1)
01:33:39 | Diese Woche: „Hammerzeit – Die Selfmade-Show“ (Donnerstag, 5. November, 21:10 Uhr, RTL Nitro)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support




Harry Bo

2. November 2015 um 00:16    


Guten Tag wertes Wiederkäuer

Werft den Körber raus! Jetzt redet er auch noch im Filmbereich. Und das von meinen Gebühren!

Scherz

Grüße eure Harry Bo

Individuum23

2. November 2015 um 07:38    


Herr Körber, jagen Sie den Hammes nicht von der Weide! Medien-K wäre auch ein ganz blöder Name für Ihren Solo-Podcast. Deshalb (aber natürlich nicht n u r deshalb) muss Herr Hammes bleiben. Denn sonst wird keine Medien-KuH daraus! Und das wäre schade! (Auch, wenn er die ganzen Jimmys im amerkanischen Late-Night-Geschäft durcheinander kriegt. (ca. 23:20) – Schwamm drüber;)

medienkuh

2. November 2015 um 08:25    


Klassischer Versprecher #TobiasSchweighöfer

Anna

2. November 2015 um 10:05    


Liebe KuH,
Auch wenn das mit den Beinen nichts mit zurück in die Zukunft zu tun hatten – natürlich hat die Tagesschau sich etwas ausgedacht :
https://www.tagesschau.de/schlusslicht/zurueck-in-die-zukunft-103.html

Muht weiter und herzliche Grüße

kuhpunkt

2. November 2015 um 14:07    


Also euer Fazit zum DSDS-Umbau ist aber nicht so kluk. Ihr sagt, dass dann ja heute Leute im höheren Alter eine Chance haben, die sie damals nicht hatten. Kandidaten, die damals 40 waren und deswegen nicht mitmachen konnten, sind doch heute über 50. Also werden sie auch so wieder ausgegrenzt. Dohfköppe ihr, denkt doch mal mit!!!11

Und man soll etwas in der Kuh-Wikipedia eintragen? Die Wikuhpedia müsste das dann doch sein. Also echt jetzt!

mahrko

2. November 2015 um 16:03    


Kleiner Nachdreh noch zu Dunja’s Beitrag und dem Nachklapp auf Facebook…

Einer der besorgten Bürger soll Mario Rönsch gewesen sein. Betreiber der “vermeintlichen” Anonymous.Kollektiv-Seite
https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/ (knapp 1 Mio Fans)

https://www.facebook.com/DunjaHayali/posts/905288669525634?comment_id=905292399525261&offset=0&total_comments=228&comment_tracking=%7B“tn”%3A”R9″%7D

MacSnider

2. November 2015 um 16:40    


Der Herr Körber könnte Star Wars noch gar nicht haben, da laut SW Union noch immer am finalen Schliff gearbeitet wird um wahrscheinlich zuverhinden dass Raubkopien vor dem Start im Netz landen http://www.starwars-union.de/nachrichten/16137/JJ_Abrams_Kein_Versehen_dass_Luke_nicht_im_Trailer_auftaucht/

Und hier ein KuH der Woche Kandidat: Die Saarbrücker Tageszeitung mit ihrer Import/Export Karrikatur die im Netz die Runde machte http://t3n.de/news/facebook-foto-5-millionen-user-652618/

emufan

2. November 2015 um 18:25    


Ich beziehe mich auf min Posting zur letzten Sendung, welches Ihr dankenswerter Weise gelesen und nun in dieser Folge sogar vorgelesen hatte. Respekt dafür.


19. Oktober 2015 um 17:36

Körber, schmeißen sie nun mal bald den Hammes raus.

Sorry, aber dafür dass es ein Medien-Podcast ist, weiß er immer weniger, interessiert sich nicht für die Themen, bereitet sich nicht vor, usw. Es wird immer schlimmer.

Die letzte Folge war schon so, dass ich in dieser Folge mal die ganze Unwissenheit mitschreiben wollte. Dieses Mal nach Willi Herren, Dio, Alles steht Kopf, … war schon bald der Punkt gekommen, dass ich selbst damit aufgehört habe.

*Wenn* sich zwei Medieninteressierte unterhalten würde, aber derzeit ist es nur ein Interessierter/Wissender, der sich mit jemanden unterhält oder dies versucht, der nichts weiß und sich für nichts interessiert … und dann nur versucht, schlechten Witzen oder unplatziertem Gelächter über die Zeit zu bringen.

Nee nee, sher mühsam aktuell.

Nur habt ich die Ironie des ersten Satzes leider nicht gesehen. Daher wollte ich mich natürlich nochmal zu Wort melden. Natürlich war Herr Hammes als Wissender und Herr Körber als meist/stets/zumindest aktuell zu oft Unwissender gemeint. Dies sollte an den genannten Beispielen auch eindeutig zu erkennen sein, denn es war doch eindeutig, wer die genannten Punkte alle nicht kannte.

Hammes: Weiter so! Diese Folge war (im Gegensatz zu den letzten) aber auch Körber o.k.

hife

2. November 2015 um 22:07    


Unterhaltsame Folge, wie üblich. Bei Raabs Eskapaden nach dem Rennen habe ich mich echt kaputt gelacht. Vielen Dank dafür.

Für’s Protokoll, da letztes Mal unklar: hife wie life.

hife

3. November 2015 um 09:43    


Nachtrag: Dunja Hayalis Bericht war auch sehr aufschlussreich.

Das mag ich sehr an eurem Podcast, dass ihr nicht den Weg vieler Online-Formate geht, die sich nur auf Negatives konzentrieren, da sich damit leichter Aufmerksamkeit und Komik erreichen lassen, sondern sehr unvoreingenommen und positiv an alle Formate herangeht (in manchen Augen zu positiv, wie die Kommentare zu Taff zeigen) und auch gerne mal auf das eine oder andere Schmankerl hinweist. Ihr guckt den Scheiß, damit wir uns die Rosinen rauspicken können.

@emufan: Es war mir bei dem besagten Kommentar zwar mit leichter Verwunderung aufgefallen, dass es nur Herr Hammes war, der einige der genannten Punkte erwähnt hatte, aber ich nahm an, die Kritik wäre, dass er die Hintergründe jeweils nicht so genau wusste, wie es jemand der mehr über die Materie weiß als ich sich vielleicht gewünscht hätte. Die Ironie war für mich daher nicht erkennbar. Das verstärkt sich vermutlich nur noch, wenn für die Herren Hammes und Körber die letzte Aufzeichnung zwei Wochen zurückliegt, und sie nicht mehr genau wissen, wer nun was gesagt hat.
(Rückblickend wäre die Antwort der Kühe aber vermutlich ähnlich ausgefallen, hätten sie die Ironie erkannt.)

Sina

6. November 2015 um 09:40    


Sehr geehrte Herren KuH,

egal ob wissend, unwissend, vorbereitet oder nicht – ich hör Ihnen immer gerne zu. Ich mag die Dymanik, die sich aus Ihrem Duo ergibt. Egal ob Herr Hammes mal wieder das altbekannte Spiel “Wer?” spielt oder Herr Körber sich bei der Star Wars News der Woche die Nägel lackiert, weil er keine Ahnung hat, was der Hammes da nun schon wieder redet.

Liebe Grüße aus der Excelhölle,
Sina

Dengio(oder auch Dennis)

7. November 2015 um 18:45    


Hallöle ihr wunderschönen& wunderbaren Kühe,
erstmal an den der gesagt hat das Herr Hammes gehen soll, du hast keine Ahnung, geh bitte du.
Herr Hammes & Herr Koerber sind eine beide unfassbar gut indem was sie tun und ich finde immer sehr gut vorbereitet. Ich gucke z.B. gar kein Fernseher, bin aber durch die Kuh immer sehr informiert, zusätzlich werden meine Lachmuskeln trainiert während ich morgens eigentlich schlecht gelaunt zur Schule/zur Arbeit fahre, also bitte bitte machen sie beide weiter!

Herr Koerber, ich muss Ihnen da widersprechen was die Tagesschau angeht. Ich finde die Idee war gut und es zeigt auch das die ARD soetwas wie Humor besitzt und dies auch gut verbreiten kann.

Herr Hammes was halten Sie von den neuen Trailern zu Star Wars & dem Warcraft Film?

Grüße an die Weide
Dengio

MatoKuh

8. November 2015 um 08:09    


Hey Kühe.

Eine Sache mir ist aufgefallen das sie sich am ende des podcast einmal mit Vornamen angesprochen haben.
GEHT GARNICHT

Johannes

8. November 2015 um 14:59    


Kurz notiert, für den Fall, dass es Hörer gibt, die ihn wie ich vor einer Woche noch nicht gesehen haben: Der Stromberg Film ist nun kostenlos bei MySpass abrufbar.

Von mir eine dicke Empfehlung, hat viel Spaß gemacht!

Sina

10. November 2015 um 07:11    


Ich glaub’, ich lass das mit dem Kommentieren sein. Immer, wenn ich euch was schreibe, verzögert sich aus technischen Gründen die nächste Folge des Podcasts. Was koimmt wohl beim nächsten Kommentar? Fliegt dem Körber das Mischpult um die Ohren? Ich hoffe nicht.

Name *

E-Mail *

Website