Folge 381: Bohlens Krankmeldung, Gottschalk als Juror und Agententhriller mit “The Hoff”

Nachdem Dieter Bohlen von RTL als Juror bei “DSDS” und “Das Supertalent” quasi vor die Tür gesetzt wurde, sagt der Poptitan jetzt kurzerhand die Live-Shows von “DSDS” ab. Leider krank! Körber und Hammes schreiben Dieter die Entschuldigung und sprechen auch über den Ersatz-Juror: Thomas Gottschalk. Doch das ist nicht das einzige Thema beim RTL: Jan Hofer soll dort künftig eine Nachrichtensendung moderieren. Warum nicht?! In SAT.1 suchen sich derweil neue Paare, die sich erst mit allen Sinnen hören, riechen, anfassen und schmecken und dann verloben sollen. WARUM NICHT?! Für das absolute Highlight der Medienwoche sorgt dann Kurt Krömer mit seinem Gast Torsten Sträter. KuH der Woche, ganz klar.

FERNSEHEN
00:05:43 | Leider krank! Bohlen sagt “DSDS”-Finale ab
00:16:23 | Gottschalk kommt! Thommy Ersatz-Juror in den “DSDS”-Liveshows
00:18:19 | Mister “Tagesschau” soll RTL-Newsformat bekommen
00:25:15 | RTL begleitet rüstige Rentner hinterm Steuer
00:29:30 | Kennenlernen mit Anfassen in SAT.1
00:36:45 | David Hasselhoff mit neuer Serie für TVNOW
00:39:41 | RTLzwei schickt Promis zum Einkaufen
00:47:28 | Versteckte “Kitchen Impossible”-Pilotsendung?

KuH DER WOCHE
00:54:16 | Torsten Sträter bei “Chez Krömer”

WEIDENGEFLÜSTER
00:59:51 | Euer Viehdback zu Folge 380
01:15:22 | Danke für Euren Support

WERBUNG

FILM
01:16:55 | Kinostarts… WAS?
01:21:49 | Heimkino
01:32:51 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:44:30 | Letztes Mal: “Der Bachelor – Das große Finale” (Mittwoch, 17. März 2021, 20:15 Uhr, RTL)
01:46:46 | Dieses Mal: “Joko & Klaas gegen ProSieben” (Dienstag, 30. März 2021, 20:15 Uhr, ProSieben)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: TVNOW/Jonas Mohr
Quelle Audioausschnitt: Twitter.com/RTLde

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

9 Kommentare zu Folge 381: Bohlens Krankmeldung, Gottschalk als Juror und Agententhriller mit “The Hoff”

  1. sternburg sagt:

    “Pieks! – die Immunisierungsshow” hätte sich Kanariendackel mal besser schützen lassen. Jetzt ist es zu spät.

    1. Kanariendackel sagt:

      Ich habe ja noch mehr Eisen im Feuer. Z.B. “Piekslusiv – Das Magazin” mit Frauke Ludowig. Welche Stars haben sich schon pieksen lassen? Und haben Royals wirklich blaues Blut? Mit dabei: Jumbo Schreiner als Piekstester, der sich durch alle Impfseren testet, und DoItYourself-Tipps von Jan Ullrich.

      1. Baphomet sagt:

        Moin ihr Kühe,

        Wieder eine tolle Folge, die Medienkuh ist mein einziger Kontakt im Bereich Fernsehen mit den Linearen Medien. Ohne euch würde ich überhaupt nix in dem Bereich mitbekommen.

        Bezüglich Disney+ VIP-Zugang. Ihr bezahlt für den Film Extra 21.99 im Schnitt und könnt ihn dann vor dem normalen Start, wo ihn alle bei Disney Plus schauen könnten sehen und das so oft ihr wollt.
        Beispielsweise bei Raya und der letzte Drache sind das etwa 90 Tage.

        Ich persönlich finde es einen ordentlichen Preis wenn man die Kino Ticket Preise sieht und dies ist für eine Vorstellung. Klar muss jeder für auch selbst entscheiden. Aber ich denke bei Black Widow werde ich es mal machen.

        Kind(le) Regards

  2. Jenga der Unumkippbare sagt:

    Hahahaha, hihihihihiiii, OMG, OMG, OMG! Zotentipp hat sich selbst übertroffen:
    „Bohrer im Nebel“ – https://twitter.com/zotentipp/status/1375793664354476033
    Dankiiie (…natürlich auch ans Einsprechen von Dominik) #BohrerImNebel

    1. Mimi sagt:

      Hallo ihr beiden,
      Ich habe die Folge zwar noch nicht gehört, wollte mich aber trotzdem kurz melden. Vor “kurzem” habe ich Podcasts und euch entdeckt und fange jetzt von vorne an euch zu hören.
      In eurer Kategorie “Körpers Filmschule” wurde der Film “12 Monkeys” vorgeschlagen und wie ihn Herr Hermes beschrieben hat, fühlte ich mich an die jetztige Zeit erinnert. Zufälligerweise kam dann der Film gestern auf Kabel 1 und da habe die Chance genutzt und habe ihn mir angeschaut. Da ihr der Grund wart, warum ich das tat, möchte ich meine Eindrücke mit euch teilen:
      Der Film war teilweise sehr konfus. Was wohl Absicht war. Im Laufe des Films dachte selbst ich, er hätte sich das alles nur eingebildet. Als der rothaarige Assistent auftaucht, war mir klar, der wird es verbreiten. Macht mich das zu einem schlechten Menschen? Ich fand es interessant, dass er tun konnte was er wollte, die Zukunft (oder Gegenwart) hat sich nicht verändert, vielmehr wurde die Zukunft zu genau dem, weil er versuchte sie zu verändern. Ich frag mich nur, war die Frau im Flugzeug da um den Rothaarigen aufzuhalten oder war es Zufall? Das größte Kritikpunkt an der Geschichte sind die Tiere, die dieselben zu sein schienen, wie die von 1996. Sehr unwahrscheinlich. Der Löwe, zum Beispiel, wäre doch schön längst in wärmere Gebiete gezogen.
      Danke für den Tipp ich hoffe einfach Mal, dass Herr Körper den Film auch gesehen hat.

  3. Kurt C. Hose sagt:

    Sehr gute Auswahl der KuH der Woche. Vollkommen zurecht.

    Als ich die Folge Chez Krömer gesehen habe, fand ich ja in den ersten Minuten, dass ein wenig die Chemie zwischen den beiden fehlte und Torsten Sträter schien dazu einen anstrengenden Tag gehabt zu haben. Ich hab mich sogar gefragt, warum die Produktion diese Folge als Staffelstart ausgewählt hatte, denn irgendwie war der Anfang für mich unrund. Tja bis der Themencut kam. Unfassbar wie offen, ehrlich und für mich Aussenstehender sie die Krankheit Depression besprochen haben. Ich mag wie wandelbar die Sendung ist und das sie es schafft, einen immer wieder zu überraschen.

    Schöne Grüße aus der ersten “Kitchen Impossible – Best Friends Edition”-Stadt.

  4. sternburg sagt:

    Ich vermute, den KuH der Woche brauche ich nicht extra vorschlagen – und auch gar nicht weiter erwähnen, was ich meine.

    Auch der KuH des Jahres scheint mir heute bereits festzustehen. Ich bin großer Freund dessen, Europas größten Medienpreis auf mehr so kleine, nette Momente zurück zu führen. Aber an dem heute kann kein Weg vorbeiführen.

    Diese Nummer ist übrigens exakt das, was ich seit Beginn der Pandemie (und eigentlich auch vorher schon) von meinen öffentlich-rechtlichen erwarte.

  5. Jerry sagt:

    Hallo ihr beiden,

    Da ihr bestimmt in Medienkuh 382 über die neuen 15 Minuten von Joko und Klaas redet wollte ich hier mal meinen Senf dazu geben.

    Das war ein Stück Fernsehgeschichte. Während man am Anfang des ganzen dachte das es einfach nur eine Doku über die Pflege und den Pflegenotstand wird wurde man mit der zeit doch sehr überrascht. Eine komplette Schicht einer Pflegerin in der Primetime ohne Werbung , einfach Ungefiltert und nah zu zeigen ist etwas einzigartiges. Man hat Stunde um Stunde immer mehr Begriffen wie sehr unter Strom Pfleger und Pflegerinnen stehen müssen und wie hart dieser Job ist. Natürlich wusste man dies aber man sah es noch nie aus dieser Perspektive. Vor allem dabei die Tweets von Pflegern zu sehen die ihre Situationen beschrieben und dankbar für diese Aktion waren zeigen wie wichtig es war den Finger in diese Wunde zu legen und zu zeigen das eben endlich eine Veränderung nötig ist. Das ist ein großer Fernsehmoment 2021 gewesen.

  6. AngryOli sagt:

    Hi Ihr, ich bin eher so der stillere Hörer aber nach der letzten Folge wollte ich das mal ändern. Ich höre euch ja sehr gerne aber… Ne Spaß bei Seite. Ich habe mich richtig über die Kuh der Woche gefreut, dass war eine so tolle und wichtige Folge von Krömer. Ich habe die Sendung direkt am Tag der Veröffentlichung geschaut und wusste von keinem dass er Depressionen hatte. Wollte mich eigentlich mit einer schönen entspannten Sendung ein wenig ablenken und dann kam der Twist nach 5 Minuten. Es war einfach toll wie offen beide darüber geredet haben und damit auch anderen Leuten einen Einblick in diese Welt geben. Ohne die sonst so häufige übertriebene Ernsthaftigkeit die das Thema in den Medien häufig hat. Ich fand es großartig auf den Punkt gebracht was in einem in solchen Situationen vorgeht und empfehle es allen die noch nicht gesehen habe es dringendst nachzuholen vor allem um Betroffenen besser zu verstehen. So und jetzt kommt gleich die neue Folge Krömer. Heute mit Frauke Petri, dass wird bestimmt auch was mit Depressionen bloß aus anderen Gründen
    LG aus dem viert Größten Eisenbahnknotenpunkt der DDR(googelt es nicht. Ist ein Kaff in Südbrandenburg)

    P.s. Kurze Frage noch: wenn man euch unterstützen möchte wie würde den das für euch am finanziell effektivsten gehen? Also sagen wir ich gebe monatlich den Standard Patreon Betrag und gebe euch den dann per Paypal. In meinem Kopf denke ich dann da wird ja dann nix wie bei Patreon abgezogen also solltet ihr mehr bekommen oder ist da irgendwas mit Steuern was ich nicht überblicke?

Schreibe einen Kommentar zu sternburg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.