Folge 338: BILD TV, Fernseh-Flohmarkt und Jury-Überraschung bei Henssler

Die “BILD” will nun massiv in Bewegtbild investieren – der Einstieg ins TV-Geschäft? Und: Wie könnte “BILD TV” aussehen? Körber und Hammes schüren in guter, alter “BILD”-Manier bereits vorab Angst. Außerdem: Ein Ausflug ins Regionalfernsehen, wo Tiere ein Zuhause suchen und alter Plunder per Live-Call-In-Show angepriesen wird. Eine wahre Fundgrube für echtes Fernsehgold …

FERNSEHEN
00:03:51 | Reichelt will “BILD” ins TV bringen
00:15:10 | “Tiere suchen ein Zuhause” mit Flugzeugen im Bauch
00:18:17 | Ausflug auf den “Flohmarkt” im SR
00:26:44 | Sarah Lombardi wird Moderatorin
00:31:20 | WER..?! tanzt bei “Dancing on Ice” mit
00:38:43 | WER..?! zieht angeblich 2020 ins Dschungelcamp
00:50:51 | Neue “Grill den Henssler”-Staffel wird vorgezogen
00:55:17 | “Wetten, dass..?” könnte regelmäßig zurückkehren

WERBUNG

TITELSCHMUTZ
00:59:30 | Orakeln und Ausblick auf mögliche neue TV-Formate

WEIDENGEFLÜSTER
01:22:13 | Eurer Viehdback zu Folge 337
01:39:45 | Danke für Euren Support

FILM
01:42:36 | Kinocharts und -starts
01:50:26 | Heimkino
01:55:48 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
02:02:42 | Letztes Mal: “Team Wallraff – Reporter undercover” (Mo., 7. Oktober, 20:15 Uhr, RTL)
02:04:20 | Dieses Mal: “Spider-Man: Homecoming” (So., 20. Oktober, 20:15 Uhr, RTL)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: Saarländischer Rundfunk

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

10 Kommentare zu Folge 338: BILD TV, Fernseh-Flohmarkt und Jury-Überraschung bei Henssler

  1. Bonn Jour (wie der Rheinländer sagt)!

    Zum Flohmarkt:
    Eine Verwandte hat dort mal angerufen und sich einen Steingutfischtopf aus dem Westerwald gekauft, den ich mittlerweile besitze.
    Generell laufen Steingutfischtöpfe und Kaffeemühlen am besten und regelmäßig sind Anrufer enttäuscht, wenn diese Objekte der Begierde nicht vorrätig sind. Die rufen sogar an, obwohl sie sehen, dass sich keine Fischtöpfe oder Kaffeemühlen im Studio befinden, um dann die Händler zu fragen, ob zu Hause noch welche herumstehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese beiden Produkte mitzubringen, schon zur Teilnahmevoraussetzung für die Händler geworden ist.

    Wenn man häufiger einschaltet, so erkennt man auch viele Anrufer wieder. Da wäre die in Niedersachsen lebende Berlinerin, die sich immer die Porzellanpüppchen sichert, die Sächsin, die ca. 80 % der weltweit verfügbaren Bozener Engel besitzen muss oder der Saarländer, der reges Interesse an sakralen Schnitzereien zeigt (und der sehr wahrscheinlich eine Standleitung zum SR hat). Und seltsamerweise hört man den Satz „Kann man da noch was am Preis machen?“ fast nur mit sächsischem oder thüringischem Akzent.

    Ich bin begeistert von diesem TV-Kleinod. Mich stört an dieser Sendung allerdings die Unfähigkeit der Anrufer, den Fernseher auf lautlos zu stellen bzw. dass die SR-Leute an der Anruferannahme nicht darauf hinweisen. Man findet in keiner deutschen TV-Sendung so viele Feedback-Schleifen. Selbst bei »Kaffee oder Tee« im SWR/SR-Nachmittagsprogramm hat man das beim Zuschauer-Quiz mittlerweile recht gut im Griff.

    Und natürlich hat der SR neben @SAARTEXT auch noch zwei weitere Accounts, einer davon ist wohl der offizielle Kommunikations-Account.
    https://twitter.com/SRKommunikation
    https://twitter.com/SRaktuell

    Grüße aus der Stadt, die … ach, scheiß druff, Saarbrigge halt.

    1. sternburg sagt:

      Was zum Henker ist ein Fischtopf? Und was unterscheidet den von sonstigen Töpfen?

      Ansonsten ganz toller Bericht, weiter so.

  2. sternburg sagt:

    Als Herr Körber über “Tiere suchen ein Zuhause” sprach. Und dann von einer saarländischen Sendung namens “Flohmarkt” anfing.. Da war ich dann schon enttäuscht, als sich herausstellte, dass dort gebrauchte Gegenstände vermittelt werden.

  3. Matteo sagt:

    Moin!

    Ich würde mich freuen, wenn Herr Hammes kurz auf die Unterschiede zwischen The Great British Bake Off und Das große Backen eingehen könnte.

    LG
    Matteo

  4. sternburg sagt:

    Die eigentliche Frage ist doch, warum man sich “Frauentausch Allstars” überhaupt sichert. Denen gehört doch schon “Frauentausch”. Haben die echt Angst, das macht unter dem Namen jemand anderes, wenn sie sich den nicht sichern?

  5. Recherchemann sagt:

    Laut fernsehserien.de lief die erste Episode Flohmarkt 2005.
    https://www.fernsehserien.de/flohmarkt-sr

  6. Reverend Rewe sagt:

    Moin (wie der Rheinhesse sagt)!

    Wurde hier etwa ein neues Format von Rocket Beans TV mit Lars Paulsen und Florentin Will geleaked? Verflixxte Tweets (Arbeitstitel), bei dem die Anzahl der Tweets eines Profils erraten werden müssen. Gibt es da schon was für den Titelschutz?

    Ich würde es definitiv gucken, aber ich guck ja auch jeden Scheiß von denen. Gab es eigentlich schon mal eine Sonderkuh für die Showtitel bei RBTV? (Mein aktuelles Highlight: “Gans oder Kranich”, bei dem Fabian Krane den Gans-Simulator spielt).

    Aber genug Werbung, ich muss weiter eure Lebensläufe auf dem Lerchenberg verteilen.

    Schöne Grüße aus der Stadt mit dem Gutenberg (der Bibel-Typ, die Geländeerhebungen hier sind eher durchschnittlich)

  7. FuBe0815 sagt:

    BONN…

    .

    …hat mit dem folgenden nichts zu tun.

    .

    Da die Welt ja noch nicht genug brennt, will der Axel Springer(Stiefel) Verlag noch weiter Öl ins Feuer gießen.
    Bei dem was man von denen mitbekommt frage ich immer wieder warum dieser Verlag immer noch nicht wegen Volksverhetzung aus dem Verkehr gezogen wurde.

    Ich für meinen Fall habe den Springer-Filter in meinem Browser installiert, der mich davor bewahrt versehentlich eine dieser Seiten anzusurfen.
    Jeder Click für diesen Verein ist ein Click zu viel.

  8. Cpt. Aldi sagt:

    Moin, wie man in der Theodor-Storm-Stadt sagt,

    bei Tiere suchen ein Zuhause muss ich immer an die Switch Parodie denken, in der versucht wurden ist Wolfgang Lippert an den Mann/die Frau zu bringen.

    Jetzt aber mal was ganz anderes:
    VOX hatte doch mal diese Überraschungsshow in Planung bzw. Produktion. Weiss jemand was daraus geworden ist? Online ist irgendwie nichts zu finden. Die haben doch tatsächlich bei uns im Laden gedreht…Mensch war das ein Spektakel. Eine Kollegin musste noch für einen (schlechten) Darsteller ein Hemdbügeln, damit der sich als einer von uns ausgeben konnte. Hätte dsas Resultat gerne gesehen. Also dass der Sendung….nicht das Hemd.

    Ansonsten, Premium Entertainment wie immer. 5 Sterne, gerne wieder.

    Hochachtungsvoll,
    Ihr Captain

  9. Mediadragon sagt:

    Long time listener, first time commenter hier!

    Dem Aufruf, dass sich doch Great British Bake Off-Zuschauer melden sollten, folge ich hiermit! Ich hab die Sendung vor 4 Jahren kennengelernt und habe dann alle Staffeln innerhalb eines Sommers gebingedwatched. Ich hab noch nie so eine ‘wholesome’ Show gesehen, wie diese. In den ersten paar Jahren gab es sogar immer wieder lehrreiche Teile, wo die Moderatoren zum Beispiel zur Geburtstätte der englischen Scones gefahren sind und etwas über die Geschichte und Herstellungsart erklärt haben.

    Durch den Wechsel auf den neuen Sender in UK wurde das Format ein wenig aufgepeppelt mit teilweise jüngeren Kandidaten und neuen Themenwochen (wie zB. Vegan Week). Die Juroren sind nicht mehr ganz so ‘freundlich’ wie in den ersten paar Jahren, wo mit liebenswürdiger Kritik die Gerichte kritisiert wurden (ich sag nur Mary Berrys “Soggy Bottom” (GIF dazu: https://www.autostraddle.com/wp-content/uploads/2016/02/soggybottommaryberry.gif), aber im Gegensatz zu allem was sonst so im TV läuft, ist das einfach nur eine erholsame (und hungrig machende) Erfahrung.

    Ich könnte eine ganze Abhandlung drüber schreiben, weshalb ich TGBBO so mag, aber der Kommentar sprengt wahrscheinlich schon eure Limits 🙂

    Macht weiter so wie bisher,
    euer Mediadragon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.