Folge 236: Naidoo-Weggang, Volks-Onkel und Test-Unregelmäßigkeiten

Aluhut wieder auf: Naidoo steigt bei Musikshow aus; Alle an die Hände fassen: Quiz-Onkel wird zum Schunkel-Onkel; Ab auf die Schulbank: Elton lädt zu den “Superpaukern”; Abgesagt: RTL II zieht Test-Shows zurück.

FERNSEHEN
teaser_naidoosingmeinensong
00:01:48 | Naidoo singt keinen Song mehr
00:14:24 | VOX singt eine Nacht durch
00:19:14 | Schunkel-Onkel Pilawa im „Silvesterstadl“
00:27:31 | Elton und die „Superpauker“
00:33:41 | Schluss für „Die Wiwaldi Show“
00:39:29 | Michelle Hunziker sucht nach „Superkids“
00:42:32 | Für Jan Hahn wird’s ERNSTL
00:48:02 | Erste „Promi Big Brother“-Spekulationen

KuH DER WOCHE
00:55:58 | RTL II sagt Test-Shows ab

WEIDENGEFLÜSTER
01:05:27 | Eurer Viehdback zur Folge 235
01:14:09 | Danke für Euren Support

FILM
01:16:07 | Kinocharts
01:18:12 | Kinostarts
01:21:37 | Hammes sah: „Männer die auf Ziegen starren
01:24:05 | DVD-Neustarts: „The Hateful Eight“, „Nummer 5 lebt – 30th Anniversary Edition (Steelbook)
01:25:27 | Fernsehkino: 29.05., 0:40 Uhr, ZDFneo: „Southland Tales“, 1:25 Uhr, Puls 4: „Housesitter – Lügen haben schöne Beine
01:27:23 | „Star Wars“-News der Woche mit Rekordvideo und Produkt (ja, den Auftritt bei James Corden kennen wir)

KuH-TIPP
01:36:50 | „Lenßen Live – Die Recht-Sprech-Stunde“ (SAT.1 Gold)

QUOTENTIPP
01:43:22 | Vergangene Wochen: „Der große IQ-Test by RTL II” (RTL II)
01:43:45 | Diese Woche: „Wer wird Millionär? 1250. Sendung – Die große Jubiläumsshow” (Mo., 30.05., 20:15 Uhr, RTL)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: VOX/Marie Schmidt

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support

8 Kommentare zu Folge 236: Naidoo-Weggang, Volks-Onkel und Test-Unregelmäßigkeiten

  1. Kragthang sagt:

    Ich versteh den Hype um die Frau mit der Maske ehrlich gesagt nicht. Ich will nicht sagen, dass ich es peinlich finde – Jedem das Seine – aber muss das auf allen möglichen Medien verbreitet werden? Selbst in den Nachrichten habe ich davon gehört.

  2. Lumpenheinz sagt:

    Also die Star Wars News der Woche hat heut mit Abstand einen neuen Tiefpunkt erreicht. Nur weil die ganzen Facebooknulpen-Newsfeeds das Video automatisch abspielen, ist der Käse jetzt bei eurem ulkigen Sprachfomat eine Meldung wert?

    Sonst top. ohne SWN der Woche wärs noch besser

  3. Fabian sagt:

    zu 1:18 (Kinostarts/Warcraft-AngryBirds) Vielleicht habe ich den Sarkasmus nicht verstanden, aber es gab wirklich eine Show mit dem Namen Quizduell-Olymp mit Jörg Pilawa.
    (http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/quizduell/quizduell-olymp/index.html)

  4. Ludwig Drechsler sagt:

    Hier auch nochmal der Hinweis: falls man Fest und Flauschig lieber am PC genießen möchte, kann man Android-Emulatoren benutzen. Mit BlueStacks beispielsweise funktioniert das auf meinem Notebook einwandfrei…
    http://www.computerbild.de/download/BlueStacks-App-Player-6472017.html

    liebe Grüße
    Ludwig

  5. DieKuhDesTodes sagt:

    Ich fand die Themenwahl der Star Wars News auch nicht so toll. Bitte nur auf die Filme beschränken.

    Wann kommt der Kommentar zu Avatar?

    1. medienkuh sagt:

      Podcast ist und bleibt kein Wunschkonzert.

  6. JohnnyDifferent sagt:

    Hallo ihr Beiden,

    ich hätte nie gedacht das es mal ein gutes Timing für einen Festplattencrash gibt, aber es gibt immer ein erstes Mal.
    Ich hoffe das keine wichtigen Daten verloren gegangen sind und sich alles reparieren lässt.
    Aber wie es das Schicksal so will, soll ich diesen Kommentar noch zur Episode 236 schreiben.

    Vor einigen Ausgaben habt ihr darüber geredet das ProSiebenMAXX zukünftig die Zusammenfassungen zu E-Sports austrahlen will.
    Gestern lief die erste Sendung und zufällig hat mich Twitter darauf aufmerksam gemacht, also habe ich einfach mal eingeschaltet.
    Grundsätzlich bin kein E-Sportsfan, aber allgemein Gaminginteressiert. Also eigentlich keine schlechte Vorraussetzung für eine solche Sendung.
    Immerhin hat es Pro7MAXX bereits geschafft mich für die NFL zu begeistern.

    Nun zur Sendung:
    In dieser geht es um das CS:GO Turnier “ELEAGUE”, bei dem es um ein Preisgeld von insg. 1,4 Millionen US-Dollar geht.
    Genauer gesagt werden in den kommenden Wochen immer eine von ich glaube insgesamt 6 Gruppen gezeigt, bevor es dann in die Endrunde geht.
    Zu Anfang haben die beiden Moderatoren erstmal CS:GO, die wichtigsten Begriffe und den E-Sport ansich erklärt. Das ist für Neulinge durchaus positiv, wurde aber viel zu hektisch gemacht.
    Da mir beides geläufig ist, war das für mich nicht weiter schlimm, aber jemand der keine Ahnung von E-Sport hat wird komplett überfordert gewesen sein. Denn trotz meiner Vorkenntnisse war ich durchaus durcheinander.
    Diese Hektik hat sich leider durch fast die gesamte Sendung gezogen.
    Es wurde von einem Punkt zum nächsten gesprungen ohne das dem Zuschauer die Luft zum atmen und verarbeiten der Information gegeben wurde.
    Gerade für E-Sportunerfahrene Zuschauer, wie mich, ist das einfach viel zu überfordernd.
    Während man eben noch die Übersicht aller teilnehmenden Teams gezeigt bekommt, wird plötzlich direkt in die Matches der Vorrunde gesprungen und da von jedem Match vielleicht maximal 30 Sekunden und ohne sichtbaren Übergang von einem ins nächste. Ich saß da und hatte absolut keine Ahnung was mir da gerade gezeigt wurde und wer jetzt gegen wen gespielt bzw. gewonnen/verloren hat.
    Bei den Halbfinalspielen wurde sich dann mehr Zeit gelassen, aber auch da hat es sich sehr durcheinander angefühlt.
    Erst beim Finalspiel hatte ich das Gefühl wirklich mitzukommen und zu verstehen was da gerade passiert.
    Zum Abschluss gab es nochmal eine Social Media Ecke die man sich meiner ansicht nach hätte sparen können. Gerade wenn man neu im E-Sport ist, hat man einfach keine Ahnung um welches Team bzw. zu welchem Team der Spieler gehört um dessen Post es gerade geht.
    Weiterhin gab es keinen Übergang in die Werbung, sodass man erst einfach raus- und nach der Werbung wieder voll reingeworfen wird.
    Zudem “überquatschen” die Moderatoren bei den Spielszenen einen anderen Kommentar (vermutlich der Livekommentar), was zusätzlich zur allgemeinen Verwirrung beigetragen hat.

    Alles in allem also eine eher mäßig gelungene Premierensendung. Vielleicht hätte man der ersten Ausgabe mehr Sendezeit geben sollen, damit die Moderatoren mehr Zeit für die Erklärungen hätten lassen können. (Is das noch deutsch?)
    Ich hoffe das ProSiebenMAXX da in Zukunft deutlich nachbessern wird, damit die Sendung zukünftig für einen höheren Sehgenuss sorgen wird. Die Möglichkeiten sehe ich durchaus gegeben und werde es die nächsten Wochen erstmal weiter verfolgen.

    Wenn ihr wollt melde ich mich dann zu dem Thema nochmal 🙂

    Liebe Grüße aus der Löwenstadt am Harz
    Johnny

  7. Jannik sagt:

    Habe bei dem Star Wars-Video kein einziges Mal gelacht. Einfach nicht lustig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.