Folge 120: Lanz-Review, Kessler auf Rasenmäher, Pfernsehpreis

Lanz großes Kino? So lief die „Wetten, dass..?“-Premiere; Abschied: ZDF trennt sich von Kult-Serien; Rasant unterwegs: Kessler fährt in den Harz; Große Klappe, viel dahinter: „WWM“-Gewinner wird Moderator.

FERNSEHEN
00:00:37 | Review: „Wetten, dass..?“ mit Lanz
Markus Lanz und Cindy aus Marzahn bei „Wetten, dass..?“00:19:10 | Verdiente Fernsehpreis-Gewinner
00:26:37 | Tschüss „Landarzt“ und „Forsthaus Falkenau
00:31:46 | Kessler aufm Rasenmäher
00:35:30 | „Explosiv“, Dicke und Dirk Bach

GAUL DER WOCHE
00:38:22 | Das alte Zirkuspferd Horst Pferdinand beim Pfernsehpreis

KuH-TIPP
00:43:45 | „Rüttens Bullshit Universum“ (11.10., 22:15, Tele 5)
00:45:07 | „Ulmen.tv 1.0“ (11.10., 22:40, Tele 5)
00:45:36 | „Stuckrad-Barre“ (11.10., 23:10, Tele 5)
00:46:00 | „Kalkofes Mattscheibe rekalked“ (12.10., 20:00, Tele 5)

WEIDENGEFLÜSTER
00:46:48 | Euer Feedback zu Folge 119
00:52:30 | Gewinnerbekanntgabe

FILM
00:53:45 | Kinocharts/-starts
00:58:23 | Fernsehkino

FUNK
01:02:22 | „Wer wird Millionär?“-Kandidat Aaron Troschke jetzt Moderator

TITELSCHMUTZ
01:08:00 | Was uns bald erwartet

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:19:22 | Vergangene Woche: „Wetten, dass..?“ (ZDF)
01:21:00 | Diese Woche: „ECHO Klassik – Echo der Stars“ (So., 14.10., 22:00, ZDF)

FEEDBACK
01:23:00 | Eure Medienthemen der Woche

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

7 Kommentare zu Folge 120: Lanz-Review, Kessler auf Rasenmäher, Pfernsehpreis

  1. Pianfensi sagt:

    Tele5 tut sich aber bei der Programmierung am Donnerstag keinen Gefallen. Wenn man mal einen Blick zu zdfneo schweifen lässt.

    Das wäre ja so, als wenn Sat1 Pastewka gegen die Heuteshow laufen lassen würde.

  2. paxos sagt:

    Ich fände diese Sendung weit angenehmer zu hören, wenn dieses kindische Verstellen der Stimme nicht alle 5 Minuten statt finden würde.

  3. Einheit091 sagt:

    Sehr gute Folge mal wieder, schön das es mal wieder mehr als 90 min waren. Ein Thema das vielleicht zu Unrecht vergessen wurde: Die Umgestaltung des Sat1 Vormittags, falls noch jemand den Sender hat.(was mich wundern würde) Ansonsten hab ich es jetzt endlich (nach über einem Jahr) geschafft alle Folgen nachzuholen.

    P.S: Seh gerade das der Wetten-Das-Hund gestorben ist.

  4. blakka sagt:

    also ich wollt nur mal erwähnen, dass der pocher schon noch was macht, aber genauso wie harald schmidt ist er bei sky, und die samstagabend sportshow bei sky…

  5. stu sagt:

    Liebe KuH,
    da ich gestern in der „96 Hours – Taken 2“-Preview war und ich den Film als entsetzlich öde empfand habe ich versucht bei Ihrem Gewinnspiel mitzumachen und alle Toten, die der Film zu bieten hat, zu zählen. Ich kam auf 44. Ich hoffe das ist die richtige Antwort, denn wegen der wirren und unübersichtlichen Schnitte war das Zählen nicht gerade einfach. Falls ich Folge 121 gewonnen habe, so schicken Sie diese doch bitte an meine Mutter, die bald Geburtstag hat. Eine persönliche Widmung wäre auch ganz reizend. Ich danke Ihnen im Voraus.

  6. Isador sagt:

    Wieso kam mir der “Wetten dass..?” – Countdown wie das “Switch Reloaded – Wetten dass..?” – Special vor?

    Schade, dass ich Folge 121 nicht umgehend hören kann, auch wenn ich etwas näher in Ihre Richtung reise…

    Mich zieht es nach Straßbourg in der kommenden Woche.
    Aber ich werde irgendwann auf das Bier zurückkommen aus Folge 117 zurückkommen, versprochen!

  7. Pianfensi sagt:

    23. Da wundert mich die krasse Diskrepanz zu meinem Vorzähler stu. Aber vielleicht bin ich bei der anderen Hälfte der Toten weggenickt.
    Unmotivierte Schnitte, die Action generieren wollen. Deplatzierte Hintergrundmusik, die romantische Duselei in den falschen Kontext zaubern will. Pseudologische Hauptstory.
    Positiv sind die Bademantelszene der Tochter und kleine interessante Securitytaktiken beim Entführtwerden.
    Ansonsten dümpelt alles vor sich hin und es kommt einfach keine Spannung auf, da der Gegner so überhaupt keine Bedrohung darstellt, aber das wusste man ja schon beim Vorgängerstreifen.
    Alles, was den ersten Teil ausmachte, also nicht genug gewürdigt und das Falsche dazugebraut.

    Falls ich trotz alledem mit den 23 richtig liege, spende ich meine Folge an Luc Besson, um ein wenig Unterhaltung gelehrt zu kriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.