Folge 12: „Wetten, dass..?“ mit zwei Blondinen, ein Haus hebt ab und Twitter ist die Pest

Verkehrte Welt: Umstrukturierungsmaßnahmen sei Dank nimmt heute, wie gewünscht, das Kapitel Film nicht nur mehr Platz auf der Medien-KuH-Weide in Anspruch, sondern wurde für alle Cineasten auch direkt als sogenannter „Aufmacher“ am Anfang der Folge platziert.

Dabei stellt Herr Hammes heute die aktuellen Kino-Neustarts „Oben“, „Wie das Leben so spielt“ und „Extreme Movie“ vor. In der Filmschule referiert Herr Körber dieses Mal über „High Fidelity“. Spannender als die Ziehung der Lottozahlen dürfte auch in Folge zwölf die Auslosung des Nachfolgefilms ausfallen.

Doch auch das Genre Fernsehen wird bedient. So müssen die KüHe unbedingt über den „Wetten, dass..?“-Zugang Michelle Hunziker und das Kurzfazit zur neuen „Harald Schmidt“-Show sprechen.

Weitere Themen: „KuH der Woche“: Johannes B. Kerner für seine Aussage, Twitter sei die Pest. Außerdem: Kracher vom Titelschmutz und Gedenken an die verstorbene Fernsehlegende Eduard Zimmermann.

Quellen Audioausschnitte: YouTube/ZDF

4 Kommentare zu Folge 12: „Wetten, dass..?“ mit zwei Blondinen, ein Haus hebt ab und Twitter ist die Pest

  1. WoisnderFalk sagt:

    Mit Abstand die beste Titelschmutz-Folge 😀

  2. worka sagt:

    Theaterkritik? Wieso nicht, aber ins Theater gehen ist ein wenig aus der Mode gekommen. Fehlt noch, das ihr dann über Musicals redet. xD

    Die Kernerfolge habe ich gesehen und er hat wirklich keine Ahnung von Twitter. Vor allem das der Steffen Seibert sich nicht ganz so eingesetzt hat, verstehe ich nicht. Er hat doch selbst ne interaktive Sendung mit dem Namen “Erst fragen, dann wählen” gemacht, wo er so begeistert war, dass sich die Leute über Twitter beteiligten. Naja egal.

    Georg Olms Verlag AG? Die Firma kenne ich, der hat hier in Hildesheim eine Buchhandlung auch. Kauf da ab und zu auch selber mal was xD
    Zufälle gibt es .

  3. Daysleeper sagt:

    So grade die neueste Kuh gehört (vor 2 Tagen die Marathon-Kuh-Nacht mit den letzten 3 Podcasts)

    Fazit: Soweit so gut, zuviele Details um sie sich zu merken ^^

  4. Severin sagt:

    Tach zusammen,
    mal wieder ne gute Folge von Euch beiden.
    Ich weiß nicht mehr welcher Twitteruser es war, aber er hat Recht wenn er meint auf die Absetzung von “Granaten wie wir” zu warten.
    Die erste Folge hatte ja noch ihre Highlights (Stefan Raab als Jesus, Lafer tanzt mit den Backstreet Boys), aber die zweite mit Giermann als Bohlen war durchweg “Gülle” um mal MatzeK zu zitieren (btw: alles Gute! ;)). Allein mit der Gastwahl von Lorielle London als Thomas Anders hat sich die Sendung bei mir ins Abseits geschossen, ganz davon abgesehen, dass sich viele Segmente – die ja in Einzelepisoden lustig sind (wie der Allestester, oder Modellbau XXL) – in ihrer Machart wiederholen und zu wenig Innovatives bieten. Ich warte jetzt nur noch auf die Folgen als Raab und Lagerfeldt, weil die (so die YT-Kommentare von Leuten aus dem Publikum) wohl “der Brüller” waren.

    Dann mal kurz zum Titelschmutz:
    Moderator für den “Superhonk 2010”? Wie wärs mit Hans-Martin oder Thomas G. Hornauer™­­ (©®)? 😀
    Bei Aktenzeichen XY habe ich mich als Kind auch immer gefragt, warum man die nicht schnappen konnte, wenn die doch gefilmt wurden. 😉
    Und beim Filmzitatequiz konnte ich bis auf “High fidelity” nicht mitreden, aber auch nur, weil ich diesen Film im Englischkurs gesehen hatte (sehen musste) und er dank der Einführung in dieser Folge wieder halbwegs präsent war. Also Kevin, mach dir nichts draus, du hattest immerhin mehr Punkte, als ich gehabt hätte 😉

    Ach ja: bin auf die Überraschungs-KuH in der kommenden Ausgabe gespannt, mal sehen wer/was es wird…

    Schöne Grüße,
    Severin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.