Spezial mit Olli Schulz

    

Der vielschichtige Künstler Olli Schulz hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, regelmäßig das postpubertäre für den Grimme-Preis nominierte Show-Highlight „neoParadise“ auf ein intellektuelles Niveau zu hieven, sondern auch die Downloads des Medien-Podcasts „Medien-KuH“ in bisher nie erreichte Höhen zu schrauben. Herr Körber und Herr Hammes trafen Olli Schulz zum Gespräch.

Es gibt Interviews, die müssen geführt werden. Und es gibt Interviews, die darf man führen. Letzteres war bei Olli Schulz der Fall. Aus dem (für normale Interviews üblichen) Wie-heißt-Ihre-neue-Platte-Phrasengewichse wurde eine 40-minütige Sonderausgabe, die wir Euch in ungekürzter Form direkt aufs Podcast-Wiedergabegerät transferieren möchten.

Die Medien-KuH traf den Musiker, den Gute-Laune-Versprüher und den Menschen Oliver Marc Schulz vor dem Auftritt seiner aktuellen Tour (Karten-kaufen-Hingehen-Ansehen-Befehl!), auf der er – neben mal mehr, mal weniger sortierten Einblicken in sein Leben – auch wohltuendes, nachdenkliches und erheiterndes Musikgut seines aktuellen Albums zum Besten gibt.

Körber und Hammes sprachen mit Olli Schulz über seine Fernsehtätigkeiten, ein eigenes Format, seine erweiterte Zielgruppe, den „ZDF Fernsehgarten“ und Assis im Kerner-Publikum.

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.




Pio

23. November 2012 um 15:47    


Toller Kerl – aber wenn man 1-2 Interviews von ihm gesehen hat (ganz besonders die Willkommen Österreich-Folge letztens), hört man immer die gleichen Antworten – bedeutet aber auch, dass er immer die Wahrheit sagt ;)

Vorhersage Samstag, 24.11.2012 | die Hörsuppe

24. November 2012 um 11:35    


[…] Medien-KuH: Spezial mit Olli Schulz […]

Dyno

24. November 2012 um 18:54    


Tolles Interview! Hat Spaß gemacht zuzuhören!

medienkuh

24. November 2012 um 22:52    


Vielen lieben Dank, Dyno. :)

Lisa

24. November 2012 um 22:57    


Schönes Interview,v.a. super Interviewer. Hat Spaß gemacht zuzuhören.

Sven

24. November 2012 um 23:55    


Also ich höre Olli und Joko auf Radio 1 wegen Olli. Ok, ich schaue Neo paradise auch primär wegen Ollis Auftritten :)

Danke für das Interview, schön, dass Olli inzwischen mehr der seit Jahren verdienten Aufmerksamkeit bekommt.

Initiative Neue Asoziale Marktwirtschaft

30. November 2012 um 22:54    


Bela B und Olli waren echt cool… rocken roll!

Devil, ist echt ne Niete! Aber als Pick Up Artist ist Olli auch nicht schlecht.

November 2012 | BielinskiBlog

3. Dezember 2012 um 21:34    


[…] Medien-Kuh-Spezial mit Olli Schulz @koerber und  @domminikhammes hatten Gelegenheit Olli Schulz vor einem Auftritt 40 Minuten zu interviewen. Großartig, informativ und sympathisch. […]


[…] wer dann noch nicht genug von Oliver Marc Schulz hat, kann sich hier noch ein sehr ehrliches und informatives Interview mit ihm reinziehen. Tweet Dieser […]

Flo

19. Dezember 2012 um 00:10    


Wirklich gutes Interview und ich hoffe das die Radio1 Sendung Sanft & Sorgfältig bzw. Joko & Klaas mit Jan und Olli noch lange ausgesendet wird!

Link-O-Rama 1 | BielinskiBlog

12. Juli 2013 um 17:31    


[…] Lobhudelei auf Olli Schulz, ebenfalls in der ZEIT. Hierzu empfehle ich auch gerne noch mal die Sonderausgabe der Medienkuh, in der Herr Schulz einige Details zu seinem einmaligen NDR-Auftritt […]

Name *

E-Mail *

Website