Die perfekte Minute

Folge 181: Sommerpausen-Ende, Scripted-Reality-Warnung, „Rising Star“-Eklat

Alle wieder da: Der große Sommerpausenende-Überblick; Alle nur Darsteller: Warnung für Scripted-Reality-Formaten; Alle ohne Kleidung: Hammes glotzte „Adam sucht Eva“; Alle gegen die Kandidaten: Jury-Urteile führen zu „Rising Star“-Aufstand.

FERNSEHEN
00:02:52 | Sommerpausenende-Überblick
©RTL00:13:33 | Warnhinweise für Scripted Reality?
00:19:27 | Eigenes Format für Ronald Schill?
00:25:53 | Wöchentliche „Verbotene Liebe
00:29:09 | „Hammes glotzt“: „Adam sucht Eva“

KuH DER WOCHE
00:40:20 | „Promi Big Brother Late Night live“
00:44:44 | Aufstand der Kandidaten bei „Rising Star“

WEIDENGEFLÜSTER
00:56:14 | Euer Feedback zu Folge 180 + Auflösung Verlose
01:04:16 | Danke für die Spenden

FILM
01:05:09 | Gottfried John verstorben
01:08:48 | Hammes sah: „The Book Thief
01:13:41 | Schulmädchenreport. Mit Körber und Hammes
01:16:07 | „Star Wars“-News der Woche
01:17:45 | iPhone 6-News der Woche
01:18:14 | Kinocharts
01:20:44 | Kinostarts
01:23:06 | DVD-Kino: ab 4.9.: „The Amazing Spider-Man 2“; „True Detective“ Staffel 1;
House of Cards“ Staffel 2
01:24:59 | Fernsehkino: 05.09., 22 Uhr, RTL Nitro: „Dogma“;
07.09., 20:15 Uhr, arte: „Spiel mir das Lied vom Tod

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:26:26 | Vergangene Woche: „Schulz in the Box“ (ProSieben)
01:28:15 | Diese Woche: „Circus HalliGalli“ (Montag, 08.09., 22:10 Uhr, ProSieben)

Quelle Audioausschnitte: RTL, „Rising Star“/RTLNOW.de
Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support

Folge 125: Sat.1 (G)Old, Assis on Ice und Wahlkampf des Jahres

Aus Scheiße Gold machen: Das wird das Premium-Sat.1; Assis on Ice: ProSieben verlängert „We love Lloret“; Die Kraft der zwei Herzen: Fusion von EinsPlus und ZDF-Kanal?; Wahlstudio: Knappes Rennen um begehrtesten Medienpreis.

FERNSEHEN
00:02:30 | Sat.1 Gold stellt „Programm“ vor
00:15:52 | Jorge bei „Let‘s Dance“?
00:22:15 | Wintermärchen bei „We love Lloret
00:26:35 | Gottschalk mit eigener Musikshow?
00:28:55 | Fusion von EinsPlus mit ZDF-Digitalkanal?
00:31:55 | Verlosung: „Alles nichts oder?!“-DVD-Box
00:44:10 | Verlosung: Michael Meisheits BuchSoap

KuH DER WOCHE
00:47:17 | Nicht geworden: Gottschalk bei Lanz
00:53:28 | ORF-Interview – vom Blatt gespielt
00:58:15 | „KuH des Jahres 2012“-Wahlstudio

WEIDENGEFLÜSTER
01:04:40 | Euer Feedback zu Folge 124

FILM
01:15:05 | Kinocharts/-starts
01:24:15 | Fernsehkino/DVD-Neustarts
01:28:30 | Wer hat gewonnen den Spinnenmann?

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:29:45 | Vergangene Woche: „ Sweet & Easy – Enie backt“ (sixx)
01:32:55 | Diese Woche: „Menschen, Bilder, Emotionen 2012“ (So., 09.12., 20:15 Uhr, RTL)

VIEHDBACK
01:34:35 | Eure Medienthemen der Woche

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Folge 77: „The Cube“-Aufzeichnung, Sat.1-Gerechtigkeitsbombe, Hähnchen-Pril

Würfel: Aufzeichnung der neuen RTL-Gameshow in London; Wiedererkennung: Raab musiziert für „1, 2 oder 3“; Wettbewerb: Pril mit Hähnchengeschmack; Würdenträger: Filmpreis-Gewinner Arne Birkenstock im Interview.

 

FERNSEHEN
00:03:22 | So lief die „The Cube“-Aufzeichnung in London
00:14:07 | Dritte Staffeln für „Der letzte Bulle“ und „Danni Lowinski“
00:17:05 | Raab komponiert für „1, 2 oder 3“

KuH DER WOCHE
00:23:27 | Web-Contest: Pril mit lecker Hähnchengeschmack

FILM
00:31:02 | Witta Pohl und Cidney Lumet gestorben
00:35:07 | „Hobbit“ 3D
00:37:34 | „American Pie“-Originalbesetzung fast vollständig
00:39:09 | Deutscher Filmpreis 2011
00:41:58 | Interview Regisseur Arne Birkenstock („Chandani und ihr Elefant“)
00:47:22 | Fernsehkino und DVD-Neustarts
00:53:37 | Kinocharts und -starts

01:00:36 | KuH-TIPP: „neoMusic: Wanted“ (samstags, 23:20 Uhr, ZDFneo)

QUOTENTIPP
01:06:29 | Letzte Woche: „Bienen – tödliche Bedrohung“ (Sat.1)
01:09:18 | Diese Woche: „Verstehen Sie Spaß?“ (Samstag, 20:15 Uhr, ARD)

01:10:26 | FEEDBACK

Quelle Audioausschnitt: Das Erste, „Fakt“

LINKS ZUR SENDUNG

» Peter Breuers Pril-Hähnchen-Design
» Pril-liantes Marketing: „Schmeckt lecker nach Hähnchen!“
» „Hobbit“ in 48 Frames
» Weblog von KuH-Köln-Korrespondent Christoph Mathieu

Folge 40: Deutsche Claims, Penis-Panne und KuH vs. Nela

Übersetzt: ProSieben spricht Deutsch; Überarbeitet: Sky startet Innovationsoffensive; Überfahrt: Die Mainzelmännchen werden mobil; Überlegen: Herr Hammes sah „Iron Man 2“; Überfällig: Entscheidung im Quotentipp mit Nela Panghy-Lee.

Nach diversen Glückwünschen an Sender, Sendungen und KuH-Hörer stürzen sich Körber und Hammes in ihrer Jubiläumsausgabe auf die neue Kampagne von ProSieben. Als Werbegesichter hat man sich dazu die Fantastischen Vier geangelt und kurzerhand den Claim eingedeutscht. Alles dazu ab Minute 11:15. Danach geht es ins Pay-TV zu Sky. Im Rahmen der ANGA Cable kündigte das Unternehmen eine Innovationsoffensive an. Unter anderem wird man sein HD-Angebot ausbauen. Weitere Sky-Pläne zu hören ab Minute 14:10.

In diesem Sommer wieder das Sommerloch größtenteils durch die Berichterstattung zur Fußball-WM gefüllt. Aus diesem Grund schrauben viele Sender ihr Programm in dieser Zeit zurück. Wo man bei Sat.1 und ProSieben ab Juni Wiederholungen zu sehen bekommt, verraten die beiden KüHe ab Minute 20:15.

Den KuH der vergangenen Woche landete ohne jede Frage der Nachrichtenkanal n-tv. Während einer Live-Sendung wollte man die tollen Vorzüge des Internets anhand der Webcam-Seite Chatroulette demonstrieren. Was dann passieren, kann sich jeder netzaffine Mensch denken. Und so kam es, dass bei n-tv live ein erigierter Penis zu sehen war. Die ganze Story ab Minute 34:05.

Sowohl Herr Körber als auch Herr Hammes schleppten sich vergangene Woche ins Kino und geben ab Minute 39:10 ihr Urteil über „Vincent will meer“ und „Iron Man 2“ ab, bevor sie sich dann den Kinocharts und -starts dieser Woche widmen.

Auch in Folge 40 geht der Quotentipp in eine neue Runde. Gemeinsam mit Moderatorin Nela Panghy-Lee werden die „Taff“-Quoten vom kommenden Mittwoch getippt. Dieses Mal allerdings mit verschärften Regeln und mit Aufgaben für den Verlierer oder die Verliererin. Worum gespielt wird gibt es ab Minute 01:10:00 zu hören.

Weitere Themen: „Kerner“ mit Quizelementen; Sport 1 ohne Sport; Mainzelbahn fährt bald in Mainz; Berichterstattung um „Nackt-Skandal“ von Lena Meyer-Landrut; Titelschmutz

Links zur Sendung:
Herr Hammes’ Kritik zu „Iron Man 2“
Herr Körbers Gedanken zum Sixx-Sendestart

Quelle Audioausschnitt: ProSieben

Folge 39: ProSieben-Sommer, „Tatort“-Augen und Comebacks

Sommerlich: Damit verwöhnt uns ProSieben; Bedauerlich: Vorerst nichts Neues von Kalkofe; Gerichtlich: Wollen die „Tatort“-Augen klagen?; Geschicklich: Ulla Kock am Brink sprach mit uns über ihre neue Show.

In der vergangenen Woche präsentierte der Münchner Sender ProSieben sein Sommerprogramm 2010. Insgesamt erwarten uns vier Formate, die das Sommerloch in dieser Zeit füllen sollen. Neben einer neuen Staffel „Elton vs. Simon – Die Show“ wird nun auch endlich das bereits im letzten Jahr in Los Angeles abgedrehte „Solitary  – Besieg Dich selbst!“ ausgestrahlt. Welche „Prominenz“ sich in den neuen TV-Knast begibt und welche Spiele hier auf sie warten, analysieren Körber und Hammes ab Minute 10:15. Außerdem neu im Programmplan der Unterföhringer: „League of Balls“ mit Charlotte Engelhardt und „Crazy Competition“, präsentiert von Stefan Gödde.

Schlechte Neuigkeiten gibt es für alle Fans von „Kalkofes Mattscheibe“. Neuesten Informationen von ProSieben zufolge, ist aktuell keine neue Staffel der TV-Satire geplant. Gar nicht erfreut über diese Tatsache zeigen sich die Medien-KüHe ab Minute 24:00.

Knapp am „KuH der Woche“ vorbei geschlittert ist „Knight Rider“-Star David „The Hoff“ Hasselhoff. Er tourte in der vergangenen Woche durch das deutsche TV-Land und warb für seine Biografie und seine neueste CD. Denn im deutschsprachigen Raum will Hasselhoff nun sein Comeback starten. Ob es medientechnisch als gelungen angesehen werden kann, ab Minute 26:20. Den „KuH der Woche“ gelandet hat diese Woche der „Tatort“-Vorspann. Wieso, warum, weshalb? Aufklärung gibt es ab Minute 32:20.

Im Quotentipp dreht sich dieses Mal alles um die neue Sat.1-Spielshow „Die perfekte Minute“ mit Ulla Kock am Brink. Uns gab sie ab Minute 01:05:35 einen Einblick in die Show und sprach über die deutsche Adaption und Änderungen im Gegensatz zum Originalformat aus Skandinavien.

Weitere Themen: „Domino Day“ im Jahr 2010 abgesagt; „Tatort“-Augen-Contest; Kinocharts und -starts; Körbers Filmschule – neue Auslosung; Titelschmutz; 15 Jahre Super RTL.

Link zur Sendung:
Interview mit Ulla Kock am Brink: „Total emotional“ – Ulla Kock am Brinks TV-Comeback

Folge 34: Weiblich, fragwürdig, pornös

Sixx: Was Frau ab Mai zu sehen bekommt; „Swissquiz“: Der unfassbare Gewinn und das schnelle Ende; Super Mario: Klempner im DVD-Laufwerk.

Bevor sich die Herren Körber und Hammes den High- und den Lowlights der Medienwoche widmen, blicken sie zunächst auf Themen, die es leider nur fast in die KuH geschafft hätten, aber dennoch Erwähnung finden sollten. So zeigen sich die Beiden eher weniger entsetzt über den vom „Stern“ enthüllten Bericht, dass „DSDS“-Kandidaten einen großen und intimen Fragebogen der Produktionsfirma Grundy ausfüllen müssen, plaudern über die geschickte N24-Platzierung im Sat.1-Eventmovie „Die Grenze“ und hypen auch noch mal kurz unseren „Star für Oslo“ Lena Meyer-Landrut und ihren Song Satellite.

Nach dem Vorgeplänkel geht es dann aber ran an die „echten“ Themen der Woche. Da gibt es unter anderem zu vermelden, dass ein Comeback der Gameshow „Deal or no Deal“ bevor steht. Die Senderwahl überrascht jedoch: nicht wie bisher Sat.1, sondern RTL2 soll das Format in sein Programm hieven. Und auch die Moderation überrascht… Mehr wird ab Minute 15:00 verraten. Anschließend widmen die Herren ihre Aufmerksamkeit ganz dem im Mai neu startenden Sender Sixx aus dem Hause ProSiebenSat.1. Das komplette Programmschema wurde bekannt – Grund genug für die Medien-KüHe, dies kurz zu analysieren und einige weitere Formatideen und -namen ins Rennen zu schicken. Den ganzen Spaß gibt es ab Minute 18:45.

Als „KuH der Woche“ hat sich heute ein klarer Favorit herauskristallisiert. Nicht etwa, dass ProSieben das Ende der Free-TV-Premiere von „Fluch der Karibik 3“ nicht ausstrahlte, sondern eine Produktion aus der sonst so neutralen Schweiz hat in dieser Woche von sich reden gemacht. Wir widmen uns dem plötzlichen Abgang der Call-In-Show „Swissquiz“. Grund hierfür ist eine Änderung des Lotteriegesetzes in unserem Nachbarland.

Doch das alleine wäre noch keinen „KuH der Woche“ wert – vielmehr geht es um diverse Parallelen zur hier in Deutschland im Mai 2008 eingestellten Quizshow „Money Express“ (Viva, Nick, Comedy Central). Deren Ende gleicht nämlich dem des „Swissquiz“: in den letzten Atemzügen wurden für die Show ungewöhnlich hohe Gewinnsummen an die Zuschauer ausgespielt. Beim „Swissquiz“ in einer Sendung satte 150.000 CHF (zirka 99.075 EUR) aufgeteilt auf zwei Gewinner. Spannend werden diese Beobachtungen, die u.a. von diversen Kritikerforen gemacht wurden, unter dem Aspekt, dass sich hinter den Produktionen altbekannte Leute verstecken. Darüber und über weitere ungeheure Zufälle reden die KüHe ab Minute 42:00.


„Gaunerei mit TV-Quizshows: So wird beschissen“ – Beitrag des Verbrauchermagazins „Kassensturz“ (SF)

Wesentlich harmloser geht es dann im Genre Film weiter. Herr Hammes referiert ab Minute 58:30 kurz über den nun auch von ihm gesehenen Free Rainerund stellt im Anschluss ab Minute 1:01:40 einige DVD-Tipps vor, die Euch vielleicht gefallen könnten. Dort gibt es u.a. ein Wiedersehen mit dem Klempner Mario und mit einem „Pornofilm“.

Weitere Themen: TV-Premieren; Kinocharts und -starts der Woche; Fernsehkino; Titelschmutz und unser Quotentipp zur „TV total Wok-WM 2010“.

Links zur Folge:
Das Kritikerforum Call-In-TV.net protokollierte auch die letzten Sendungen „Swissquiz“
„Swissquiz“-Abgang komprimiert bei „Anrufen und Verlieren“ zusammengefasst
Zum Artikel des Magazins „Kassensturz“ über Auffälligkeiten beim Quiz-Format
Die Ähnlichkeiten zwischen „Money Express“ und „Swissquiz“ – zusammengeschnitten von Call-In-TV.net
Alle DVD-Vorstellungen zu finden in unserem „KuHlen Kram“