Folge 61: Viva ohne Ecken und Kanten, Apples Hoheitsgebeatle, Raabs Mettbrötchen

   

Reportage: Kuttner und Kavka on Tour; Relaunch: Vivas neues Outfit; Raabs Mettbrötchen: Die Gegendarstellung des Jahres.

FERNSEHEN
00:03:35 | Sat.1 mit Traumquote für „Die Säulen der Erde“
00:09:40 | KuH-Tipp: Kuttner und Kavka auf 3sat
00:15:20 | Viva-Relaunch 2011

KuH DER WOCHE
00:25:55 | HumSchG: „Beatles bei iTunes“
00:25:55 | Nicht geworden: Falsches Michael-Douglas-Interview
00:36:25 | Richtigstellung zu Raabs Mettbrötchen

00:41:15 | WEIDENGEFLÜSTER

FILM
00:47:10 | Amazon steigt ins Filmgeschäft ein
00:50:15 | Kinocharts und -starts

00:55:50 | PROJEKT GRAVITÄT

00:59:00 | TITELSCHMUTZ

QUOTENTIPP
01:09:30 | Letzte Woche: „Stars & Stories – Die Welt der Superreichen“
01:11:05 | Diese Woche: „Gut zu wissen“, Mittwoch, 24. November, 20:15 Uhr, ZDF
NEUQuotentipp – jetzt mittippen!

01:13:35 | FEEDBACK

LINK ZUR SENDUNG
Unser Podcast-Tipp aus Minute 32: Die Kollegen von „Was mit Medien“
ExKuHsiv: Das neue Viva On-Air-Design (Satire)

Quelle Audioausschnitt: 3sat, „Ab auf die Alp“




Severin

19. November 2010 um 21:19    


KuHten Tag,
tretet mal fester, dann sprech ich euch auch das “Weidengeflüster” ein ;)

Zu den Anspielungen: “Nicht die Mama” war natürlich aus “Die Dinos”. Die Oma hieß übrigends Ethel und das Baby kurzzeitig “A-Aaaa Ich sterbe du Idiot!”, wurde aber dann später in Baby wieder zurückgetauft.
Weggeschmissen hab ich mich bei Hammes’ “Nein danke, ich rauche nicht mehr!”, einem Zitat aus einer alten rauchfrei-Werbung die noch zu alten NBC GIGA Zeiten lief und ich absolut verdrängt hatte.

Zu den Titeln im Titelschmutz, die sich wiederholen: Wann sehen wir eigentlich “Sparen Sie 10.000 Euro mit einem Nagel” von Herrn Fauth wieder?

Ach ja, online gehts weiter, IMMER! ;)

Grüße

Donutboy

19. November 2010 um 22:00    


Hallo liebe Kuh,

jetzt melde ich mich mal anders als über Twitter. Über Frau Kuttner und Herr Kavka möchte ich mal ein paar Thesen aufstellen und gerne eure äää XXXX Ihre Meinung und die der anderen Hörer dazu hören.

1. Auf MTV/Viva fehlt nicht die Musik und es sind nicht zu viele ‘Untertitel-Sendungen’ , sondern Moderatoren und gute Konzepter.
Bei MTV Home klappt dies schon sehr gut, jedoch sind VivaLive und andere Sendungen konzeptlos und reiner Kleinkind Tratsch. Mit den ersten paar Sendungen von VASTA wurde Viva mal wieder etwas ‘anders’ jedoch wurde das Konzept aufgrund schlechter Quoten ‘verbessert’. Danach musste die Moderatorin statt etwas unbekannteren Künstlern den Mainstream spielen und die Einspieler wurden rausgenommen bzw. etwas schlechter gemacht.
Früher gab es mit Formaten wie Fast Forward (Grimme Preis !!!) oder Sahra Kuttner Musiksendungen mit Charaktermoderatoren. Da Viva nur noch auf eine ‘entschärfte Vasta’, Jan und die langweilige Collien setzt, werden die Moderatoren zu keinen ‘Kultfiguren’ mehr. Gülcan darf mit ihrer nervigen und unterhalsamen Art nichts mehr machen.

2. Die Spartensender von ARD/ZDF sind das neue Viva/MTV
(EinsFestival, Arte, 3sat, ZDFneo …)
Diese Sender machen qualitativ gute Sendugen wie neoMusic, Tracks oder die Kuttner/Kavka Show. Mit Marta Jandova ist auch eine ‘neue’ Person ‘aufgetaucht’ (Popstars Jury). Zudem zeigen sie an Feiertagen oder spät abends schöne Konzertstrecken (bis 24h).

Vielen Dank für den wöchentlichen DWDL Rückblick :D

PS: Sorry für die langen komplizierten Sätze

WalkingMusicMännchen

20. November 2010 um 00:05    


Danke für diese schöne Kuh.

Der Chef von Earl Sinclair in den Dinos heißt übrigens Basilius P. Richfield.

Aber zurück zu den eigentlichen Themen:
Freue mich schon auf Kuttner und Kavka, weil ich beide immer sehr gut fand und man sie länger nicht mehr wirklich im Fernsehen gesehen hat.
Kuttner hat ja ihr Buch geschrieben und Kavka hat sich auf kabel1 (irgendeine Rockshow)und MySpace (wöchentlicher Videocast.

Auch klasse ist die Gegendarstellung von Raab.
Der Haupttenor des Focus-Artikels war ja, dass Raab sein Privatleben aus der Öffentlichkeit raushält, obwohl er selber andere bloßstellen würde.
Meine Meinung dazu: Ich finde, wer sich meist mehrmals im Monat so zur Schau stellt und sich selbst so verausgabt (ich erinnere nur an seinen Fahrrad-Unfall bei SdR), der hat auch Privatsphäre verdient.

Und schön, dass ihr in letzter Zeit mal ein paar mehr Kino-News habt, nicht nur Charts und Offenbarungen der filmischen Bildungslücken von Herrn Körber

Bis nächste Woche ; )

21. November 2010 um 00:40    


So nach lange Kuh-Abstinenz möchte ich mich mal wieder melden.

Schöne Folge.

Heute also mal eine Kuh mit Zahnschmerzen. Ich hoffe nicht das da nur noch Notschlachtung hilft.

Säulen der Erde: Ich hatte mir den Film bewusst nicht angeschaut, da ich das Buch kenne, hatte ich die Angst vor einer Enttäuschung. Eigentlich schreit das Bucht nach einer Verfilmung in der Form “Im Namen Der Rose” oder “Herr der Ringe” und weniger “Haialarm auf Mallorca” (OK war RTL aber, egal)

Ja “Die Dinos” das war ne gute Serie. Besonders die letzte Folge.

Die Beatles auf iTunes: So jetzt ist es offiziell das die Apple-Produkte voller Bugs sind.

Amazon steigt ins Filmgeschäft ein, Apple verkauft Musik, Aldi verkauft Mobilfunk(prepaid)Verträge und die ARD Webseiten als (neuartige)Rundfunksendung… Tja die Firmen mit A haben sie nicht mehr alle….

In diesem Sinne

Gruß aus Holzminden

sis71

23. November 2010 um 10:06    


ein Hallo in die Herde,
war wieder mal kurzweilige Unterhaltung!
Schön wenn ihr so ne Art Rätzel jedes mal versteckt könntet. Da werden Erinnerungen wach.
Diesmal wars aber zu einfach.
Zu der VIVA Geschichte, der Sender ist für mich, seit dort zu 50% Handy-Krams-Werbung läuft gestorben, musiktechnisch sowieso! Keinerlei Independent mehr, da gabs früher auch mal was ob viva oder mtv, keine Ahnung, aber auch egal.
Vielleicht wird man auch zu alt für dererlei und findet sich wie Donutboy bei ZDFNeo, ARTE usw. wieder. Gut EinsFestival ist aber auch nicht meins.
Ach ja, iTunes… Apple, ne Ankündigung dass das endlich mal für Linux verfügbar währe, hätte es gebrachst, tolle Hardware aber die Software (App für die jüngeren) naja …
Ich freu mich auf alle Fälle auf die nächste Sendung die ich dann wieder im Auto (Stau) genießen kann.

Delirusa

24. November 2010 um 12:42    


Tagchen Kühe,

ihr seit ja mal wieder genial gewesen. Mein Filetstück aus eurer Sendung übrigens: “Das Vieh das sich Publikum schimpft!”. Man sollte sich hierbei nicht zu schminken versuchen…

Das Viva Logo hat wirklich was vom DMAX Logo. Wirkt nicht wirklich frisch und jugendlich…

So und nun hoffe ich auf baldiges frisches Futter, es macht immer wieder Spass euch zuzuhören.

Delirusa

P.S.: Zum einschlafen könnte ich euch nicht hören, da würde ich vor Lachen aus dem Bett fallen und kein Auge zu tun.

Scarygod(chen)

24. November 2010 um 18:31    


hallo
leider habe ich die Kuh diese Woche erst sehr spät (heute) gehört, sonst hätte ich euch noch jedem einen Text geschrieben. da ich aber auch jetzt dafür nicht genug Zeit habe, muss ich das auf nächste Woche verschieben! Ich hoffe mir fällt dann auch etwas kreatives ein.
Gut, es war klar das ich heute zu spät dran bin um euch die antwort mit den Dinos sagen zu können, hätt ich aber auch noch gewusst ;-)
Sehr amüsante Folge bisher (hab noch eine viertel std. zu hören)! Konnte gut bei euren Vorstellungen (-Kommentar Florian) lachen!!
Also bis demnächst
Scarygod
(das -chen lass ich denn doch lieber aus dem Namen, das klingt nicht gut und ist dabei noch nicht einmal schwer auszusprechen!)

Caspar David Niedlich

5. Dezember 2018 um 17:37    


Moin,

zu der Serie „Die Dinos“ bei 1h1m55s:

Die Folge ist acht Jahre alt und niemandem ist aufgefallen, dass Herr Körber schamlos gelogen(!!!) hat?

Nicht Norbert Gastell (Homer Simpson) war die Synchronstimme von Earl Sinclair, sondern zuerst Edgar Ott (Balu aus dem Dschungelbuch, Obelix und Benjamin Blümchen) und dann Jürgen Kluckert (Mr. Krabs aus SpongeBob, TC von Magnum und ebenfalls Benjamin Blümchen).

Statt „Filmschule“ wäre eine „Serienschule“ als nachträgliche Strafmaßnahme angebracht.

Grüße

Name *

E-Mail *

Website