Folge 57: Deutscher Fernsehpreis, „Kreutzer kommt“, MTV will Kohle sehen

Gewonnen: Der Deutsche Fernsehpreis 2010; Gesehen: „Kreutzer kommt“-Vorpremiere; Gebühren: MTV wird zum Pay-TV; Gebadet: Gottschalks nasser Wetteinsatz.

00:01:50 | Redaktionskonferenz

FERNSEHEN
00:04:53 | Deutscher Fernsehpreis – die Gewinner
00:13:27 | ZDF-Intendant Schächter warnt vor Google, Apple & Co.
00:18:07 | „Kreutzer kommt“-Vorpremiere in Köln
00:30:20 | 2011: Wer kommt ins Dschungelcamp?
00:35:56 | MTV wird zum Pay-TV

KuH DER WOCHE
00:44:19 | Nicht geworden: Live-Dönerkauf bei Oliver Pocher
00:48:55 | Nicht geworden: Gottschalk geht baden
00:57:57 | Danni Lowinskis Rede beim deutschen Fernsehpreis

FUNK
01:00:58 | Neue miese Claims

FILM
01:04:49 | Filmschule: „12 Monkeys
01:11:11 | Kinocharts und -starts

01:19:27 | TITELSCHMUTZ

QUOTENTIPP

01:30:36 | Auflösung: „Hand aufs Herz“, Sat.1
01:32:27 | Diese Woche: „Jumbos Würstchenmillionär“, Dienstag, 19. Oktober, 20:15 Uhr, kabel eins
NEU | Quotentipp – jetzt mittippen!

01:33:50 | FEEDBACK

Quellen Audioausschnitte: ProSieben/ARD

8 Kommentare zu Folge 57: Deutscher Fernsehpreis, „Kreutzer kommt“, MTV will Kohle sehen

  1. Grüße sie, liebe Herren der KuH.

    Erstmal ein ganz großes Lob:

    3 Wochen Rückstand mit einer KuH aufzuholen ist eine Leistung, die man würdigen muss. Alle Themen, die ich mir persönlich gewünscht hätte, waren drin. Klasse.

    Aber darauf bezieht sich auch mein einziger Kritikpunkt:

    Ich weiß, erst war irgendwas, dann war der Herr Hammes krank, aber dadurch, dass 3 Wochen die KuH nicht auf die Weide kam, war es jetzt bei der 57. doch alles sehr langatmig. Ich für meinen Teil hatte das Gefühl, obwohl ihr viele Themen behandelt habt und es sehr abwechslungsreich war, dass es sich diesmal enorm gezogen hat.

    Aber das war auch schon der einzige Kritikpunkt.

    Die News-Breaks waren klasse und auch das Simpsons-Zitat war klasse.
    Und ich wünsche mir mehr Claims, was ja aber nicht umbedingt in eurer Hand liegt.

    In diesem Sinne, freue mich auf’s nächste Mal
    WalkingMusicMan

  2. sagt:

    Kuhten Abend meine Lieben,

    ich fand die Folge war eine (wenn nicht sogar die) beste Folge des letzten halben Jahres.
    Zumindest in den ersten 80 Minuten.

    Der Titelschmutz war etwas langatmig. Aber egal.
    Aber jede Woche eine Filmschule – das wäre was. (Und wenn her Körber nicht will, dann kann man sich doch an den Methoden von Uhrwerk-Orange bedienen.)

    Achso zum Feedback: Folgende Meldung gabs heute auch noch: Medienaufsicht prüft RTL-II-Sendung “Tatort Internet”

    Gruß
    hhoch3

  3. Tim Rozenski sagt:

    Hallöchen,

    wieder mal sehr gut geworden, trotz 3 Wochen Durststrecke und ziemlicher Themen-Anhäufung.

    “Der, der wo GP erfunn hat” würde ich mir auch anschauen, hab da immer noch ein Profil. Insofern haben ganze drei Leute gelacht. 😉

    MT-Pay-TV lässt mich relativ kalt, da GameOne auch weiterhin kostenlos auf der entsprechenden Seite zu sehen seind wird und das sonstige Programm ja doch immer mehr bergab ging…

    Gottschalk hat mich wirklich positiv überrascht, gute Aktion.

    Und die Claims sind ja mal wirklich mies.

    In der nächsten Folge dürfte Frau zu Guttenberg wohl ein großes Thema sein.

    Grüße,
    Tim.

  4. Tim Rozenski sagt:

    Ich musste dann übrigens doch googeln, ob es nicht vlt. doch ein “Jerusalem-Syndrom” gibt und, siehe da, es gibt es wirklich:

    “Die Erkrankung besitzt den Charakter einer Psychose und äußert sich unter anderem in Wahnvorstellungen: Der oder die Betroffene identifiziert sich vollständig mit einer heiligen Person aus dem Alten oder Neuen Testament und gibt sich als diese aus.”

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jerusalem-Syndrom

    Wieder was gelernt. 😉

    Grüße,
    Tim.

  5. Tim Rozenski sagt:

    OK, zu früh kommentiert, ihr hattet Frau zu Guttenberg dann ja doch mit drin, aber die Sendung soll ja anscheinend ein Nachspiel haben, man darf gespannt sein.

    Grüße,
    Tim.

  6. Wildkirschchen sagt:

    Verfolge die KuH nun schon seit längerem und nach dieser Folge muss ich euch doch mal loben!
    Hat mir sehr gut gefallen, meiner Meinung nach besser als einige der letzten Folgen, auch wenn die Wartezeit darauf länger war.
    Macht weiter so!

  7. RavoxX sagt:

    Wurde ja auch mal wieder Zeit, dass hier bisschen Fleisch rauskommt! Die KuH ist schon langsam dünn geworden, weil sie 3 Wochen nix zu fressen bekommen hat 😉

    Deutscher Fernsehpreis: Habs schon auf der Weide geschrieben: Man könnte die Veranstaltung auf 5 Minuten runterkürzen – und selbst dann wäre die langweilig. Ich denke, das ist eher so *schnaarch*… die 15 Minuten Diskussion sind ja jetzt Hauptsache für ein Jahr Geschichte.

    Dafür aber dann Comedypreis in der jetzigen Folge. Da fand ich ja schon relativ spannender, wobei Anke E. NULL komisch ist. Naja, und Pastevka… Z-Promis lassen grüßen!

    Apropos Z-Promis: Ich glaube, dass Katzenberger ins Dschunglecamp kommt, 100%. Was ich mir auch vorstellen könnte, dass Indira reinkommt. Was gar nicht geht oder nicht stimmt, ist dieser Politiker. Das ist so ein Blödsinn, was die WILD da schreibt.

    Der Film mit Christoph Maria Herbst hört sich cool an, freu mich schon richtig, wenn Stromberg wieder läuft. Er in so einer halb-ernsten Rolle mit Halbwissen – glaube schon, dass das funktioniert. Gefällt mir.

    MTV: Tja, mich hats auch irgendwie geprägt. Ich sag mal so… Bis zu ner gewissen Grenze gings sogar noch. Aber als dann Viacom allmählich geldgeil geworden ist, ist das alles so eine Suppe geworden. Egal, wir wissen es ja. Ich glaube, dass MTV Pay nur überleben kann, wenn es wirklich EKLUSIVE Sachen (wie ich schon sagtet: Konzerte, Musik, …) bringt. So wie früher eben. Die Zielgruppe 14-20 wird sich eh kein Pay TV kaufen, und die Eltern haben schon Sky (Generation 30+) und die sind mit dem damaligen MTV aufgewachsen. Übrigens: Hit-Station gibts in den USA schon, nennt sich “MTV Clips”, Pay TV, gibts auch in DE via Sky.

    Simpsons auf 23 Sendern, wie geil wäre das?! 🙂 Aber reicht ja schon, wenn ProSieben es auf allen Sendern ihrer Macht bringt. Und dann noch DMAX oder so verkauft.^^

    KuH der Woche: Klasse, ich habs allen dreien gegönnt, aber das von “Danni L.” war echt klasse! Respekt, selbst ich hätte weiche Knie, auch wenn ich fast jeden Tag vor der Kamera stehe! Gut, dass wenigstens einer aufmuckt, und toll die Reaktion dann von den wichtigen Sat1-Menschen, der klatschen wollte! Danke fürs Dokumentieren, liebe KuH!

    Sodele, war ne schöne KuH. Das Tatort Internet… ach, diese Hetze (sorry ist einfach nix Anderes) ist so anödend und so billig im XY-Kripo-Live-Stil aufgemacht… einfach scheußlich. Selbst meine Mutter hat es weggeschalten. Sagt glaube Alles.

    Grüßt die anderen KüHe von mir!
    Tobi

  8. RavoxX sagt:

    Achso. Apropos “deine Mudda”: Ich fande die Länge OK. Ich bin von anderen Podcasts teilweise zwei Stunden gewohnt, also werdet verdammt nochmal gerne länger als üblich 45 Minuten! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.