Folge 400: In bekannt liebenswürdiger Art

In der 400. Folge schwingt eine gewaltige Portion Retro- und Wohlfühlfernsehen mit. Nach einem kurzen Schluss-Fazit zu #IBES 2022, gehen Körber und Hammes zugleich auf die Suche nach einem Nachfolger für Daniel Hartwich. Der hängt nämlich den Dschungel an den Nagel. Außerdem wird sich ausführlich der Neuauflage von “7 Tage, 7 Köpfe” gewidmet und über weitere Comebacks wie zum Beispiel “Frei Schnauze” und “Der Preis ist heiß” schwadroniert. Und wieso um alles in der Welt wollen Körber und Hammes mit Harry Wijnvoord auf große Kreuzfahrt?!

FERNSEHEN
00:04:02 | Dschungelcamp-Fazit 2022 – was bleibt von Südafrika?
00:12:24 | Daniel Hartwich hört im Dschungelcamp auf – wer wird Nachfolger?
00:26:57 | Harald Glööcklers neues RTL-Format
00:30:07 | Neuauflage von “7 Tage, 7 Köpfe”
00:44:11 | Kommt die Impro-Show “Frei Schnauze” zurück?
00:45:23 | “Der Preis ist heiß” vor möglichem Comeback
00:49:07 | Harry Wijnvoord heiratet live im TV
00:54:17 | Hey, Big Bender: “Futurama” mit neuen Folgen
00:59:06 | Pierre M. Krause unterhält sich gut
01:02:13 | TV, TV, TV

KuH DER WOCHE
01:06:01 | Harry Wijnvoords Hochzeitssause

ANZEIGEN

01:08:25 | Danke für Euren Support

FILM
01:12:38 | Ivan Reitman verstorben
01:15:20 | Heimkino dank Jeff Bezos kompliziert
01:16:20 | KEIN 3D – KEINE PETITION
01:26:40 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:29:22 | Letztes Mal: “Frag doch mal die Maus” (Samstag, 29. Januar 2022, 20:15 Uhr, Das Erste)
01:30:55 | Dieses Mal: “Kitchen Impossible” (Sonntag, 20. Februar 2022, 20:15 Uhr, VOX)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: RTL/Brainpool

Einige Links verweisen auf Amazon.de, als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

8 Kommentare zu Folge 400: In bekannt liebenswürdiger Art

  1. Reverend Rewe sagt:

    Kuhten Tag zusammen,

    Kleiner Hinweis an Herrn Hammes:
    Seit 2018 gibt es keine Tischtennisbälle mehr aus Zelluloid. Alle Tischtennisbälle werden inzwischen aus Kunststoff hergestellt, da der Welt das Zelluloid ausgeht.

    Apropos Tischtennisbälle: die Aufarbeitung des Bachelor-Tischtennis-Skandals beim Erdbeerkäse Podcast ist sehr zu empfehlen.

    Schöne Grüße aus der zweitältesten Stadt Deutschlands

  2. Steffen sagt:

    Hallo die Herren,

    zunächst einmal alles Gute zur 400. Episode. Was für eine Zahl. Das ist ein ordentlicher Haufen, den die Medien-KuH da produziert hat (Sorry für den schlechten Wortwitz).

    Max Giermann bei einer Neuauflage von “Frei Schnauze” klingt zunächst sehr gut. Allerdings kann (bzw. möchte) ich mir ihn nicht als Moderator / Spielleiter vorstellen. Grund: Ich würde ihn viel lieber spielen sehen. Das war übrigens seinerzeit schon bei Dirk Bach. Ihn da sitzen zu sehen hatte ich irgendwie als “verschenkt” angesehen.

    Die Hochzeit des Harry Wijnvoord wird natürlich ein echtes Highlight des TV-Jahres. Es hat glatt den Anschein, das wäre ein Geschenk zu Eurem KuHbiläum (nochmals Entschuldigung).

    Ich wünsche Euch viel Spaß für die nächsten mindestens 400 Episoden. Vielen Dank für Euren tollen Podcast. Macht bitte weiter so.

  3. Tom sagt:

    Guten Tag in die Runde,

    Laut Wikipedia war der letzte westliche Live Action Film der tatsächlich in 3D gedreht und nicht nachträglich Konvertiert wurde, Sin City 2 aus dem Jahre 2014. Interessanterweise werden manche Chinesische Blockbuster noch in echtem 3D gedreht. Der nächste Hollywoodfilm wird dann Avatar 2 sein. Da freue ich mich tatsächlich drauf, denn wenn einer nochmal einen Wow-Effekt erreichen kann, dann James Cameron.

    Mfg
    Tom

  4. Schaschlikgott sagt:

    Zum Thema Dschungelcamp-Hartwich-Nachfolger und damit zum dort angesprochenen Oliver Pocher wollte ich auf eine Folge des Podcasts „Die Blaue Stunde“ hinweisen. In jener war Pocher zu Gast und sprach über eine Stunde lang über seine Erfahrungen in und mit dem Show-Geschäft und dessen sonstigen Protagonisten vor und hinter der Kamera.

    Oliver Pocher in der Blauen Stunde
    Sonntag, 5. Dezember 2021 17:58:00
    https://www.radioeins.de/archiv/podcast/die_blaue_stunde.html
    (RSS: https://www.radioeins.de/archiv/podcast/die_blaue_stunde.xml/feed=podcast.xml)

    Pocher gilt ja bei einigen angeblich als polarisierend. Da schwingt meiner Meinung nach aber eher eine von eigenen Schwächen ablenkende Hähme mit, die in der damaligen bekannten Harald-Schmidt-Show-Folge ihren Höhepunkt fand. Ob zu recht oder unzurecht kann man nach der Podcastfolge besser beurteilen. Der Gastgeber, Serdar Somuncu, führte das Gespräch sehr offen und ohne Vorurteile und allein diese Art der Gesprächsführung macht das Quasi-Interview sehr hörenswert.

  5. Cpt.Aldi sagt:

    MuHten Tag zusammen,

    vielen Dank für die letzte Folge.

    hoffentlich sichert RTL sich die Rechte rund um die Hochzeit von Harry. Ich sehe da eine Fortsetzung der Filmreihe “Crazy Race”. Die Handlung dreht sich dann um die Anreise zu seiner Hochzeit. Da ja eh extrem viele RTL Gesichter sind, müsste das passen. Ich würd´s gucken.

    Bitte machen Sie so weiter. Auf die nächsten 400 Folgen.

    Viele Grüße,
    der Captain.

  6. Max Power sagt:

    Frohes MUUUH liebe Mikrofonmänner,

    Kurz zur Dschungelmoderation: Wenn nur Oliver Power und Chris Tall als Optionen als Nachfolger für Daniel Hartwich stehen, dann bin ich ganz klar bei Oliver Power. Ich versehe nicht warum Chris Tall aktuell von RTL so gepushed wird. Brauchen die so dringend neuen “frischen” und “jungen” Moderatornachwuchs? Ich kann mit seiner Art einfach nichts anfangen (Ausnahme in Pastewka, wo er mir sogar einigermaßen sympatisch rüberkam)

    Jetzt noch die Star trek news der Woche: Es oll einen vierten Star Trek Film geben. Angeblich sollen die Dreharbeiten bereits Ende des Jahres starten. Laut Aussagen von Paramount sollen alle Darsteller der Kelvin Timeline wieder an Board sein. Witzig ist nur, dass die Darsteller gar nichts davon wussten. Anscheinend wurde der Film zu früh angekündigt da nun erst begonnen wurde mit Chris Pine für die Rolle des James T. Kirk zu verhandeln. Die Verhandlungen der anderen Darsteller soll darauf folgen.

    Zum Schluß noch eine ( wiederholte ) Frage an Herrn Körber: wann gibt es eine neue Podcastfolge “willkommen beim Privatfernsehen”? Seit fast einem halben Jahr keine neue Episode. Oder ist das Projekt tot?

    Grüße und immer grüne Wiesen
    Max Power

    1. Max Power sagt:

      Aus irgendeinem Grund ist die Formatierung, vor allem die Zeilenumbrüche, verloren gegangen. Ich bitte um Entschuldigung

  7. BirgitKa sagt:

    Werte Herren,
    ach, was für eine wunderbar launige Folge zum 400. Kuhbiläum!
    Wenn ich mir Eure fast schon kindliche Begeisterung zur Gästeliste bei Harry Wijnvoords Hochzeit anhöre, ist mir auch nicht bang, dass der Bumms hier noch ne ganze Weile weiter geht.
    Und hey – jetzt kann Herr Hammes noch ganz, ganz lange sagen: “Wissen Sie noch, damals bei unserer 400. Kuh, als ich Corona hatte…?”
    Grüße!

Schreibe einen Kommentar zu Steffen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert