Folge 358: Böhmis neue Show, Raabs “FameMaker” und “Sommerhaus”-Check

Kinners, ganz kurz mal eben. In diesen Tagen ist es auch für uns nicht einfach, eine KuH-Folge frei von all dem, was in der Welt gerade passiert, zu produzieren. Das wollen wir auch nicht. Natürlich wollen wir zum einen versuchen, Euch wie gewohnt zu unterhalten. Zum anderen finden wir es jedoch ebenso wichtig, über das zu sprechen, was uns gerade bewegt, beschäftigt und zum Nach- und Umdenken anregt. Die KuH war und bleibt schließlich immer ein subjektiver Freiraum und hatte und hat nie den Anspruch in irgendeiner Form journalistisch daher zu kommen. Wir laden Euch also herzlich zu unserem Gedankenaustausch ein, versprechen Euch aber natürlich auch das, was Ihr erwartet: Zwei Dödel, die sich zusammen vors Mikrofon setzen, um über das neueste Mediengeschehen zu plaudern.

FERNSEHEN
00:10:19 | Böhmermanns neues “ZDF Magazin” ab Herbst
00:19:00 | Montags lässt ProSieben das Show-Herz höher schlagen
00:32:05 | Raab produziert neue Musikshow “FameMaker”
00:36:36 | Frank Elstner talkt bei Netflix
00:41:44 | “Sommerhaus der Stars”-Kandidaten
00:55:02 | “Kitchen Impossible” entdeckt Deutschland

KuH DER WOCHE
01:00:38 | Drosten vs. BILD
01:07:49 | 8:46 Minuten Schweigen bei Pocher, “Brennpunkt” bei Kebekus

WEIDENGEFLÜSTER
01:20:29 | Euer Viehdback zu Folge 357
01:29:29 | Danke für Euren Support

WERBUNG

FILM
01:33:24 | Herr Hammes, wann machen die Kinos auf?
01:38:54 | Heimkino
01:53:52 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:55:12 | Letztes Mal: “stern tv” (Mittwoch, 27. Mai 2020, 22:00 Uhr, RTL)
01:59:11 | Dieses Mal: “Das Supertalent – weltweit” (Samstag, 13. Juni 2020, 20:15 Uhr, RTL)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: ZDF/Ben Knabe

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

7 Kommentare zu Folge 358: Böhmis neue Show, Raabs “FameMaker” und “Sommerhaus”-Check

  1. Fall Guy sagt:

    Hallo liebe Weide!
    Mit dem Titel “ZDF-Magazin” würde sich bei Böhmermann der Kreis schließen. Beim Ur-“Neo Magazin” war im Intro schon der Vorspann des alten erzkonservativen “ZDF-Magazin” mit Gerhard Löwenthal verwurstet worden. Und bis zuletzt waren die Titelmusiken des “Neo Magazin (Royale)” immer Remixe der “ZDF-Magazin” Titelmusik. Die Anleihen waren also schon seit bestehen der Sendung da.
    Original “ZDF-Magazin” Vorspann: https://www.youtube.com/watch?v=0_9aqDFrqAo
    Als Teil im “Neo Magazin”-Vorspann (ab 0:46): https://www.youtube.com/watch?v=19hl0cgsBbk

  2. Georg sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    ich höre die Medienkuh leider viel zu selten, Komme da eh schwer hinterher. Gerade hab ich aber mal die aktuelle Folge gehört. Hat mir auch sehr gut gefallen.

    Was mir dabei auffiel, auch anhand der Shownotes der vorherigen Folge: Der “MILF”-Skandal von Joyn wurde anscheinend überhaupt nicht bei euch thematisiert. OK, Joyn gehört zur Pro 7-Gruppe;-)? Aber eigentlich ist das Thema ja naheliegender als ein Moderations-Fail in einer Show.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr darüber noch sprecht.

    Liebe Grüße!

  3. sternburg sagt:

    – Diese Blutdruck-Show klingt wie ein recht spaßiges Spiel bei Schlag den Star. Vielleicht so ungefähr als Spiel 3 oder 4. Ganz funny, recht spannend, lockert auf in seiner Absurdität, nicht entscheidend für den Ausgang. So wie das Musikraten mit dem Auto auf dem Plattenteller.

    Aber das ist doch nicht abendfüllend? Wer kommt denn auf die Idee, daraus eine komplette Show zu machen?

    – Der KuH der Woche geht für mich ganz klar an die ARD-Dopingredaktion. Dafür, dass sich nicht zu fein waren, ihre Doku über den Missbrauch von Schmerzmitteln im Fußball tatsächlich “Hau rein die Pille!” zu nennen. Allein die Vorstellung, wie viele duchgekicherte “Das können wir nicht bringen”-Meetings die Idee überstanden haben muss, großartig.

    – Herr Hammes (unter der Gefahr, dass Sie wahrscheinlich nicht mehr wissen, was sie gesagt haben), ihre Vorsicht ist unangebracht: Auch für die Vorgaben der Situation-Rechtsverordnungen ist “die Rechtslage” die richtige Formulierung. Die Rechtslage beschreibt nämlich keineswegs nur Gesetze, sondern die gesamte rechtliche Situation in einem gegebenen Sachverhalt. Also neben Verfassung und Gesetzen auch Verordnungen und z.B. Verwaltungsakte oder Verträge. Sehen Sie, haben Sie nochmal was gelernt. Und ich bin mir sicher, wenn Sie gerne möchten, wird sich in der Hörerschaft auch noch eine Jurastudent_in finden, die ihnen genau erklärt, nach welcher Definition auch die Rechtsverordnungen zu den Gesetzen zählen. Ansonsten seien Sie einfach froh, dass Sie den Schwachsinn nicht studiert haben.

    1. Regalgepard sagt:

      Warum Come-On.de so heißt, wie es heißt und warum Dirt uralte Nachrichten jetzt erst veröffentlicht werden, Kann ich nicht sagen. Scheint hier in der Provinz schonmal vorzukommen.

      Viele Grüße aus der Stadt, deren Nummernschild nichts mit “Come-on” zu tun hat.

  4. Matthias sagt:

    Hallo liebe Kühe,
    ich wollte euch eigentlich einen Kommentar-Fladen mit 2 Funfacts hinterlassen, leider wurde der eine bereits erläutert (Neo-Magazin-Intro mit alter “ZDF-Magazin”-Musik etc.)
    Daher hier nur der 2. Funfact: Hugo Egon Balder heißt eigentlich Egon Hugo Balder.

    Und jetzt noch eine kleine Quizfrage: Wie heißt Frank Elstner mit richtigem Namen?
    Liebe Grüße aus der Daimler-Stadt
    Matthias

  5. Kurt C. Hose sagt:

    Zur Entwicklung der Böhmermann-Show, ich freue mich das es immer mehr so scheint, als bekommen wir endlich ein deutsches “Last Week Tonight”. Längere Beiträge zu relevanten Themen gab es ja zuletzt immer mehr, jetzt dann noch mehr journalistischer Hintergrund.

    Apropos längere Beiträge zu relevanten Themen, ich kann die neue Kebekus-Show in dem Hinblick auch wirklich empfehlen. Die hatte neben dem erwähnten “Brennpunkt” auch schon Blöcke, in denen sie über Heiratsrituale, Heilpraktiker etc. geredet hat.

    Beide Shows fühlen sich da sehr ähnlich an, was nun wiederum nicht verwundern mag, das hinter beiden das gleiche Team der btf dahinter steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.