Folge 35: Wissen zur Primetime, Erotik für Kinder und Kündigung für Autor

   

Primetime: RTL2 setzt auf Wissensshow; Playboy: Sexy Clips für kleine Leute; Peinlich: „Neon“-Autor und die gefälschten Interviews; Parkett oder Loge: Körber sah „Everybody’s Fine“.

Da Körber und Hammes in den letzten KuH-Ausgaben das Feedback ein wenig vernachlässigt haben, wird das Versäumte in Folge 35 nachgeholt. Nach ausführlichen Hörer-Kommentaren, stürzen sich die beiden Rinderhälften dann ins aktuelle Fernsehgeschehen. Die Reise beginnt bei RTL2, denn wie bekannt wurde, hievt der Münchner Sender das Wissensformat „Welt der Wunder“ in die Primetime und macht daraus kurzerhand eine große Promi-Wissenssendung. Wer den Spaß moderieren wird und wie groß die Ähnlichkeiten zur Sat.1-Show „Clever“ sind, wird ab Minute 10:22 verraten. Ab Minute 16:00 wird es dann sportlich, denn – Überraschung – kabel eins steigt in die Sportberichterstattung ein. Den Auftakt macht die Übertragung der Europa-League am 1. April gefolgt von regelmäßigen Rennwochenenden der ADAC-GT-Masters-Serie. Wieso dem kleinen ProSiebenSat.1-Sender die sportliche Ehre zu Teil wird, darüber philosophieren Körber und Hammes.

Den „KuH der Woche“ landete in dieser Woche der „Neon“-Autor Ingo Mocek. Zwar konnte er in den letzten Jahren mit zahlreichen Star-Interviews glänzen, doch nun kam heraus, dass einige davon nie stattgefunden haben. Die ganze Geschichte zu hören ab Minute 31:05. Mindestens genauso erwähnenswert dürften hingegen die Themen sein, die es nicht zum „KuH der Woche“ schafften. Da wären sexy „Playboy“-Bunnys, die in den USA auf einem Kinderkanal zu sehen waren (Minute 26:40) und Ex-Viva-Gesicht Mola Adebisi. Der hat nämlich einen neuen Arbeitgeber, der viele sicherlich überraschen wird (Minute 29:30).

Ab Minute 35:10 dreht sich dann alles um Film und Herr Körber sah am vergangenen Wochenende den Kino-Neustart „Everybody’s Fine“. Auf seine ausführliche Rezension und Empfehlung folgen direkt die aktuellen Charts und Starts ab Minute 42:30.

Weitere Themen: TV-Premieren; Titelschmutz; Neue miese Claims; Aufruf: Bringt die KuH ins Radio und unser wöchentlicher Quotentipp.




Oskar

25. März 2010 um 14:32    


juhu, die Kühe sind wieder auf der Weide! *gleich reinhören* :-)

Duschwasser

25. März 2010 um 16:15    


Hey Jungs!

Die Sendung war wieder top!
Was ich mir jedoch jede Woche die Ohren zerstörren ist der Einspieler der miesesten Claims. Der is ein bissl laut, vielleicht könnt ihr den etws leiser stellen.

Bis dahin, euer Duschwasser

keksausmainz

26. März 2010 um 14:49    


Sehr schöne Folge, sehr kurzweilig diesmal… vor allem weil Ihr Euch weniger in Nebensächlichkeiten verliert ;-)

Auf jeden Fall ein Medienhighlight (haha!) ist die “Nena Geburtstagsshow” heute Abend. Wurde ja schon in “Punkt 12” und anderen Boulevardformaten auf RTL ausgeschlachtet. Scheint ja so richtig… gähn… spannend…. seufz… zu werden. Eine Sendung über eine Musikerin. Die mal ein, zwei Hits hatte. Chartshow, anyone?
(Mal sehen ob Axel Schulz mit dabei ist).

Wie wäre denn mal ein Voting “Galileo” vs. “Welt der Wunder”? Finde persönlich beide Müll, denn nichts geht über “Wissen macht Ah!”.

(Wie findet Ihr übrigens die oben genannte, letzte Bastion des gescheiten Bildungsfernsehens?)

Krümelige Grüße aus der ZDF-Stadt!

Renne

2. April 2010 um 10:00    


Hallo zusammen, zu erst muss ich mal Duschwasser Recht geben, der Jingle ist wirklich etwas laut.
Ansonsten aber wieder eine gelungene Kuh.


[…] DER WOCHE 00:22:39 | Nicht geworden: Aberkennung „KuH der Herzen“: Mola gegen Sarah Kuttner 00:35:50 | Danke, Anke! Punktevergabe mit politischer […]

Name *

E-Mail *

Website