Folge 2: Deutschlands Late Night, Zensursula, Transformers

Nach der Premiere ist vor der zweiten Sendung: Die Herren Körber und Hammes analysieren zunächst die erste Ausgabe der Medien-KuH und stellen sich den härtesten Kritikern: Sich selbst. Die Manöverkritik wird kurzerhand öffentlich zum Beginn der neuen Ausgabe behandelt. Außerdem kümmern sie sich in Folge zwei liebevoll um erstes Hörer-Feedback, bevor es dann um das große Top-Thema der heutigen Ausgabe geht: Late Night in Deutschland. Die Medien-KuH wirft einen Blick auf Anke, Schmidt, Pocher und dem „Daily Show“-Imitat „heute show“ mit Oliver Welke.

Die weiteren Themen: Das ZDF und das teilweise Scheitern seiner Nachwuchskanzler-Castingshow, Til Schweigers RTL-Flop „Mission Hollywood“, Ex-Viva-Gesicht Daisy Dee kehrt zurück zu ihren Wurzeln. Beim Thema Kino entführt Herr Hammes in die Welt von „Transformers – Die Rache“ und prüft kritisch, wo cineastischer Nachholbedarf bei Herrn Körber besteht. Zudem feiert eine neue Rubrik Premiere; die beiden selbsternannten Medienwächter ernennen den „KuH der Woche“. Dieses Mal: Zensi-Zensa-Zensursula.

4 Kommentare zu Folge 2: Deutschlands Late Night, Zensursula, Transformers

  1. MatzeK sagt:

    Und ich sag noch: da is Platz nach oben 😉 Die zweite Episode war deutlich besser als die erste. Und kürzer.
    Zu den Themen: In puncto Late Night, wenn auch nicht aus Deutschland, gibt es imho nichts besseres als die Late Late Show mit Craig Ferguson auf CBS. Sehe sie regelmäßig und bin nach wie vor begeistert.

    Filmvorschläge für Kollege Körber: “Gesprengte Ketten” und “Groundhog Day” sollte jeder mal gesehen haben.

    Abschließend: ich will auch mal gegrüßt werden ^^

    1. Daysleeper sagt:

      Niemals, Schurke !

      In Punkto Ferrgusson kann ich nur zustimmen aber den kennt Hammes sicher auch 🙂
      Die 2te Folge war meiner Meinung nach gleichbleibend gut, allerdings fordere ich noch mehr Nonsense ^^

      Vielen Dankeschön für ihre Aufmerkamkeit

  2. medienkuh sagt:

    Wir steigern uns ja kontinuierlich. Wir starten bei 9Live und kommen dann irgendwann bei Arte an… vielleicht.
    🙂

  3. kingsite sagt:

    Zur ArbeitEN muss… Jetzt muss ich mich auch noch schämen. :0 :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.