Folge 182: Drittanbieter, Bud-Spencer-Ente, Espresso-Interview und Marvels Waschbär

    

Drittanbieter: Sat.1 wirft Formate raus; Dauerwerbesendung: Rückkehr der Klassenlotterieshows; Dreiste Falschmeldung: Facebook-Seite erklärt Bud Spencer für tot; Desch’s live: RTL trickst beim Löw-Interview.

FERNSEHEN
© Marvel/Disney00:01:41 | „Planetopia“ fliegt aus Sat.1-Programm
00:12:03 | Das Klassenlotteriefernsehcomeback
00:20:10 | Tele 5 mit eigenem Wochenrückblick
00:25:16 | „Magine TV“ mit Abo-TV
00:34:54 | Kurz-Fazit: „Kessler ist…
00:40:45 | Ruth Kappelsberger gestorben

KuH DER WOCHE
00:42:11 | Nicht geworden: Bud Spencer für tot erklärt
00:45:46 | RTL zeichnet Löw auf

WEIDENGEFLÜSTER
00:52:35 | Euer Feedback zu Folge 181
01:05:52 | Danke für die Spenden

FILM
01:07:30 | Hammes sah: „Guardians of the Galaxy
01:13:37 | „Star Wars“-News der Woche SPOILER-LINK
01:16:54 | Kinocharts
01:18:14 | Kinostarts
01:22:21 | DVD-Kino (Nachtrag): „Her“, „Blacklist“, „Grand Budapest Hotel
01:23:54 | Fernsehkino: 12.9., ZDFneo: 20:15 Uhr: „Tron“; 23:20 Uhr: „Serenity“

FUNK
01:26:02 | Gewinner Deutscher Radiopreis 2014

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:39:32 | Vergangene Woche: „Circus HalliGalli“ (ProSieben)
01:41:37 | Diese Woche: „Deutschlands beste Bäcker“ (Mo., 15.09., 15:05 Uhr, ZDF)

Quelle Audioausschnitt: Marvel/Disney
Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support




kragthang

11. September 2014 um 11:16    


Hey, ihr Kühe!

Danke, dass ihr Kessler ist… erwähnt habt. Ich hatte mir da was ganz anderes drunter vorgestellt. Jetzt habe ich es mir in der Mediathek angeschaut und fand es eigentlich ganz interessant.

Cruz Castillo/Kompressormann

11. September 2014 um 13:09    


Hallo,

eigentlich wollte Euch was über Fahri Yardım schreiben, daß er schon öfters in Till Schweiger -Filmen mitgespielt hat und auch im Hamburgtatort auftritt und ihn damit einigermaßen erträglich macht, aber jetzt höre ich grad im Radio die Meldung, daß Blacki Fuchsberger gestorben ist und da ist mir alles vergangen.
Scheiße! Ich gehe jetzt ne Runde trauern…

OtakuKaito

11. September 2014 um 14:21    


Die NKL/SKL News erinnert mich an meinen ersten Job nach meiner Ausbildung, ich hab mal 1 Monat versucht per Telefon die Lose dafür zu verkaufen, das war 2003. War das schlimmste was Ich je machen musste. Es ist kein Verein der im TV eine Show haben kann, denn es werden ja Losanteile verkauft, je mehr man Bezahlt für ein Los desto mehr gewinnt man, aber man wird nie wirklich was gewinnen.

Hercules ist ganz schlimmer Film mit Super 3D, Die Handlung wie Hercules Sage demontieren aber im Buddymovie gewand.

Doktorspiele war Ok aber zu Zahm für eine Teeniekomödie, war aber mit 29 sicher der älteste im Kino.

Guardians of the Galaxy ist neben Nymphomaniac der beste Film des Jahres. Guardians hat soviele Hommangen und anspielungen an die 80er Jahre, alleine die Szene nach dem Abspann. Es zeigt das James Gunn einfach ein wenig beachtetet Regisseur ist. Der schon mit Slither und Super zwei sehr gute Filme abgeliefert hat, dazu das Drehbuch zum Dawn of the Dead Remake geschrieben hat.

Katakomben ist kein Thriller sondern Foundfootage Horrorfilm.

Maps to our Stars ist der neue David Cronnenberg Film, muss man also anschauen wenn man kann.

Grand Budapest Hotel ist wirklich superfilm, sollte man gesehen haben.

M. Bibo

11. September 2014 um 20:42    


Zum Planetopia-Aus: Dieses Drittanbieter-Konzept mit dhcp und anderen habe ich nie verstanden, könnt ihr mir dazu mehr sagen?

Anchantia

11. September 2014 um 21:27    


Zu Magine TV:

Also ich liebe die App auf meinem iPad. Abends gemütlich im Bett Boomerang, Animax, Cartoon Network oder Indy-Wrestling aus den USA und Japan auf Fight Box gucken, das hat schon was! Ich hoffe, dass weitere PayTV-Sender wie 13th Street oder SyFy folgen. Das wäre dann nicht nur eine Alternative zum Kabelanschluss, sondern auch eine ernsthafte und deutliche günstigere Konkurrenz zu SKY! Die Privaten gucke ich nicht, die sind mir egal. So wäre es klasse, wenn man beispielsweise nur die PayTV-Sender buchen könnte, was die aber “rechtlich nicht anbieten dürfen”.

Würde ich Kabelgebühren zahlen, würde ich solch einen Streamanbieter jederzeit vorziehen, so selten wie ich öffentlich rechtliches Lineafernsehen schaue.

HennyR

12. September 2014 um 20:03    


Hallo!

Thema: Fernsehen linear oder per Netz.

Habe gerade auf Spiegel Online einen Bericht über die Serie “Ray Donovan” gelesen. http://www.spiegel.de/kultur/tv/us-serie-ray-donovan-mit-liev-schreiber-und-jon-voight-im-zdf-a-990846.html
Wenn Ich die Kommentare dazu lese, muss ich davon ausgehen das die Mehrheit der Menschen immer noch TV 1:1 schauen. Es wurde viel über die Uhrzeit gemeckert. Freitag Abend 23.45. Mir persönlich ist es ja egal wann mein Recorder aufzeichnet.

Schönen Gruß

M. Bibo

12. September 2014 um 21:07    


DIe Mehrheit schaut TV heutzutage 16:9!

Johannes

14. September 2014 um 11:32    


Der KuH der Woche – Nicht geworden wirkt doch sehr an den Haaren herbei gezogen. Irgendeine inoffizielle Facebook-Seite hat eine Falschmeldung gepostet?! Wenn es zumindest ein bekannteres Medium gewesen wäre oder so eines auf die Meldung der FB-Seite reingefallen wäre. Aber so? Lasst den KdW, besonders wenn es sogar nur ein nicht geworden wird, in solchen “News-Lagen” doch besser einfach weg.

Daniel

14. September 2014 um 15:27    


Leider besitzt Magine nicht bei allen Sendern die Rechte für die sogenannte Catch-Up-Funktion – davon betroffen sind vor allem Pay-TV-Kanäle wie Universal HD, Sony Entertainment TV und MTV Live HD. Selber aufzeichnen kann ich das Programm anders als mit beispielsweise Sky+ auch nicht. Der jetzige Preis ist zudem definitiv zu teuer – im Kabel und über Sat gibt es wesentlich mehr HD-Sender im jetzigen Angebot von Magine. Hier wird man noch aufrüsten müssen, um wirklich mit der Konkurrenz mithalten zu können. Im Übrigen gehöre ich nicht zu denen, die das Zukunft des Fernsehens im Streaming sehen. Man stelle sich nur vor, das Internet fällt mal aus heiterem Himmel aus. Dann ist aber bei Magine ganz schnell Schluss mit Fernsehen.

Fabian

15. September 2014 um 11:31    


Zu Magine:

Wie von euch erwähnt, super Benutzer-Interface, toller Service, gute Entwicklung, dass Zattoo etwas Konkurrenz bekommt.

Allerdings haben beide Dienste für mich einen großen Nachteil. Ich lebe im Ausland (Brüssel) und empfange über Kabel “nur” ARD und ZDF (als deutsche Sender), hätte also einen großen Bedarf. Nun funktionieren aber weder Zattoo noch Magine im Ausland. Was ich nicht ganz verstehe, weil dweitere Sender ja auch über Satellit frei und legal empfangbar wären.

Name *

E-Mail *

Website