Spezial mit Holger „Fernsehkritik-TV“ Kreymeier

   

Der langwierige Rechtsstreit um die „Scheiß RTL“-Shirts zwischen dem Betreiber des Web-TV-Formats „Fernsehkritik-TV“ und dem Privatsender RTL ist zu Ende. Zwei Podcaster wollen nun wissen, wie das Urteil lautet und rufen an: Holger Kreymeier, Macher von „Fernsekritik-TV“. Er spricht mit Körber und Hammes über Recht, Verfassung, RTL und neue Pläne.

©Fernsehkritik-TV

Das ist KuHplus – kostenlos! Nach der Kurzversion in KuH-Folge 139 folgt hier das Interview in voller Länge: Kreymeier verriet uns nähere Details über den Rechtsstreit, ein „Fernsehkritik-TV“-Shirt, wie es hätte sein können (und eines, dass es noch geben wird) und auch wie seine eigenen Fans auf die zeit- und geldintensive Auseinandersetzung mit dem Kölner Fernsehgiganten reagierten.

Nachdem der Prozess des Jahrhunderts nun erst einmal vorbei ist, wird sich der Fernsehkritiker anderen, großen Plänen widmen: Ein Studio in der Nachbarschaft von „Britt“ in Hamburg ist in Planung (Showtreppe? Motorisierter Schreibtisch?) und der Ausbau des Themas Web-TV.

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.





[…] Medien-KuH: Spezial mit Holger „Fernsehkritik-TV“ Kreymeier […]

Name *

E-Mail *

Website