Folge 359: 11 Jahre KuH, likegeile Promis und XL-“Promi Big Brother”

Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag! Wir haben Geburtstag!

00:00:12 | 11 Jahre “MedienKuH”

FERNSEHEN
00:10:49 | Gewinner Deutscher Fernsehpreis 2020
00:20:43 | RTL dreht “Like me I’m famous”
00:34:13 | “The Circle”-Promiversion startet in UK
00:36:54 | “Promi Big Brother” verlängert Sendezeit
00:39:09 | ProSiebenSat.1 stellt Herbstprogramm vor
00:55:31 | TVNOW mit “GZSZ“-Ableger

WEIDENGEFLÜSTER
00:58:13 | Euer Viehdback zu Folge 358
01:22:19 | Danke für Euren Support

WERBUNG

FILM
01:23:46 | Herr Hammes, wann machen die Kinos auf?
01:29:04 | Heimkino
01:33:53 | “Star Wars”-News der Woche
01:35:39 | Academy Awards verschoben

QUOTENTIPP
01:39:01 | Letztes Mal: “Das Supertalent – weltweit” (Samstag, 13. Juni 2020, 20:15 Uhr, RTL)
01:41:59 | Dieses Mal: “Ihr Wunsch-‘Tatort'” (Sonntag, 21. Juni 2020, 20:15 Uhr, Das Erste)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

7 Kommentare zu Folge 359: 11 Jahre KuH, likegeile Promis und XL-“Promi Big Brother”

  1. Jerry sagt:

    Alles gute zum 11. Geburtstag liebe MedienKuH. Danke für so viel tolle Unterhaltung in den letzten Jahren.

    Ich freu mich das Promi Big Brother jetzt 3 Wochen gehen wird. Auch wenn es etwas mehr Schlafmangel bedeutet glaube ich das sich so auch Geschichten und Storylines mehr Aufbauen können als nur in den 2 Wochen. Und wie Herr Körber ja schon sagt wir in Deutschland haben sowieso das Kürzeste PBB mit 2 bzw 3 Wochen jetzt. Hoffen wir nur noch das der Promicast in diesem Jahr wieder für Spannung sorgen wird und das der Penny Markt Einkauf mit Überforderten Promis und der Storno Funktion erhalten bleibt.

    Das P7S1 Programm klingt zum großen Teil schon spannend. JKvsP7, Late night Berlin, Fame Maker und die neue The Masked Singer Staffel versprechen viel Spaß im Herbst. Des weiteren Freue ich mich auch auf die Reportagen und Projekte mit Jenke von Wilmsdorff. Auch auf Ingo Lenssen und die neue Show 5 Gold Rings klingen sehr spannend.

  2. Gries Gnaddel sagt:

    Die Herren Körber und Hammes, die Walldorf und Stedler der Medienpodcastlandschaft, werden einundelfzig oder so ähnlich.
    Mit gefühlten 42 kommentieren sie was nicht bei drei auf dem Film, Funk und Fernsehbaum ist. Doch Keine Panik! Und ich denke da bin ich nicht alleine wir sind der Meinung das war (bis jetzt) Spitze!
    But now for something completely different.
    Das Format Like me! I’m famous beachreibt sehr schön das Phänomen Social Media. Pseudoprominente Bekanntheitsbettler die unter Beweis stellen müssen dass sie doch so sozial und nett sind.
    Wo ist eigentlich die Prominenz hin die ihre Gewinne aus solchen oder Samstagabend-(Spiel-)shows für wohltätige Zwecke verwendet?
    Hunderttausend Euro bei Schlag den Star. Oder auch mehrere Zehn- bis Hunderttausend Euro bei Realityformaten. Doch hab ich irgendwie das Gefühl das die ganze Kohle in die eigene Tasche wandert.
    Kann natürlich auch sein das ich mich irre. Hab ich was verpasst oder ist die Spendenbereitschaft bei den Sternchen weniger geworden?

    1. Liba Armdran sagt:

      Zum Elfjährigen kommentiere ich dann auch mal wieder. Trotz überquellender Podcast-App ist die Medienkuh einfach immer eine Konstante für mich gewesen. Schon alleine deshalb, weil es anno 2010 gefühlt nur drei deutschsprachige Podcasts in akzeptabler Tonqualität gab. Insofern war die Kuh sicher nicht nur für mich ständiger Begleiter im Alltag, im Urlaub, im Ausland und sonst wo.

      In diesem Sinne: Auf weitere elf Jahre Podcast rund um Film, Funk und Fernsehen! Viele Grüße aus der Zweiburgenstadt!

  3. Moin,

    zu Mai Thi Nguyen-Kim:

    Den häufigsten vietnamesischen Familiennamen »Nguyen« spricht man übrigens wie „Nürn« in Nürnberg aus. Hat Frau Nürnkim selbst mal irgendwo so gesagt.

    Grüße

  4. Johannes sagt:

    Hallo auf die Weide. Vielen Dank für die Folge!

    Ich weiß schon nicht mehr wie ihr drauf gekommen seid, aber hier das von Herrn Hammes angesprochene Video, das ein schönes Lehrstück im 90er Retro-Look zum Thema Aufmerksamkeit ist. Mir wurde es schon mehrfach im Studium gezeigt, wenn es irgendwie um Wahrnehmung ging. Vielleicht kennt er es auch daher. https://www.youtube.com/watch?v=vJG698U2Mvo

    @Casper David Niedlich! Danke für die Erläuterung!

  5. FuBe0815 sagt:

    Weil Herr Hammes sich gefragt hat ob man sich das Prommiboxen im Nachhinein noch einmal anhören kann:
    Also ich habe mir das Promiboxen im Nachhinein angehört und fands erheiternd.

    Ich habe mir Herrn Hammes mehrmals live angeschaut während ich meinem Hobby gefrönt habe.
    Leider geht der werte Herr meistens zu (für das traditionell arbeitende Proletariat) inhumanen Zeiten auf Sendung.

    1. Stefan sagt:

      Hallo.

      Ja, ich brauche die Medienkuh. Ihr informiert mich über alles, was ich nicht über das Fernsehen wissen möchte (aber sonst würde ich ja gar nichts davon mitbekommen) und seid einfach ein sympathisches Duo.

      Damit herzlichen Glückwunsch
      Stefan

Schreibe einen Kommentar zu Jerry Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.