Folge 247: Promisingen, Affenshow und Blackfacing

Nächste Musikshow: RTL plant „Promi The Voice“; Neue Ausgabe: “5 gegen Jauch” wieder gefunden; Natürlich ein Aufreger: Blackfacing im Ersten; Nichts als Spekulationen: Der Titelschmutz.


FERNSEHEN

teaser_blackfacing00:10:05 | RTL mit neuer Musikshow
00:16:42 | Affenshow auf RTL Nitro
00:21:59 | ”5 gegen Jauch” taucht wieder auf
00:26:05 | Wontorra bei Sky gegen “Doppelpass”?
00:29:04 | Manfred Krug verstorben

KuH DER WOCHE
00:36:58 | Verstehen Sie Spaß bei Blackfacing?

WEIDENGEFLÜSTER
00:48:36 | Euer Viehdback zur Folge 246
01:02:13 | Danke für Euren Support
01:02:49 | Spendenaktion für KleinesP

FILM
01:06:21 | Hammes sah: „Doctor Strange“
01:12:22 | Kinocharts
01:16:43 | Kinostarts
01:19:16 | Fernsehkino
01:22:59 | DVD-Neustarts
01:26:44 | „Star Wars“-News der Woche

TITELSCHMUTZ
01:30:39 | Ausblick auf mögliche neue TV-Formate

QUOTENTIPP
01:56:46 | Damals: „Die Höhle der Löwen“ (VOX)
01:59:12 | Diese Woche: „Das Duell um die Geld“ (Montag, 07.11., 22:05 Uhr, ProSieben)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: Screenshot Das Erste, „Verstehen Sie Spaß?“

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support

9 Kommentare zu Folge 247: Promisingen, Affenshow und Blackfacing

  1. FuBe0815 sagt:

    Danke für die neue Folge.
    Sie wurde übrigens beim gestrigen Herbstfest in meiner Firma zu später Stunde über das Lautsprechersystem einem ca. 200 Rinder großen Puplikum vorgemuht.

    Die Meinungen gingen von: “Naja, das ist nicht ganz so gut.” bis “Was, du hörst den Podcast auch? Kuhl!”
    Der überwigende Teil der Muhhörer war dem Podcast zugetan.
    (Dabei wahren auch ältere Semester, die mit dem Begriff Podcast zuerst garnichts anfangen konnten.)
    Und nein, ich war nicht derjenige, der euch beide abgespielt hat.

    Zum Frage wie das mit “Heimproduktionenen in Youtube-Qualität” gemeint war:
    Ja, es war negativ gemeint.
    Da gibt es wirklich etliche Filme in RTL Qualität zum wegschalten.

    Wobei “The Pink Five Saga” sogar wirklich annehmbar ist.

  2. SchreilSchleiBlei sagt:

    Kuhten Tag,
    “Das Pupertier” ist ein Bestseller-Buch und damit der Film eine Pseudo-Buchverfilmung, die wahrscheinlich zehnmal weniger originell sein wird, als das, was Ihr Euch darunter vorgestellt habt. Aber Heike Makatsch spielt mit, immerhin.

    P.S. nachdem der Trainspotting2-Trailer erstaunlich vielversprechend aussieht, sollte Herr Körber aber nun wirklich langsam mal Train-Besterfilmderwelt-spotting angucken. Als SahneMuhMuh-Abhängiger kann er sich inzwischen wahrscheinlich auch sehr gut mit den Protagonisten identifizieren…

  3. sternburg sagt:

    Ich habe gerade – eher so zufällig – im ZDF die Sendung “Der Quiz-Champion – Das Champions-Special” (danke, EPG) gesehen. Und bin… ich kann das nicht anders formulieren… begeistert.

    Eine wirklich gut gemachte Struktur. Tolle (und polarisierende) Kandidaten. Fordernde Fragen. Viel Drama. Und ein (ich traue mich immer noch nicht, das zu schreiben) angenehm unprätentiöser Johannes Baptist.

    Man kennt mich hier nicht so. Bei uns hat das zu großen Irritationen geführt. Und auch ich komme mir komisch vor. Ich schaue eine ZDF-Show? Am Samstag Abend? Und fühle mich sehr gut unterhalten? Aus meiner persönlichen Sicht völlig absurd. Und deswegen wollte ich das gerne mit Euch teilen. Man muss ja auch mal loben können.

  4. Julius. sagt:

    Guten Tag.
    Zuerst einmal: Ich war derjenige, der Hammes auf der Nukular-Tour auf den Quotentipp angesprochen hat. Danke für die Erwähnung 😀

    Nun noch etwas zum Titelschmutz: “Jung, Brutal, Gutaussehend”, sowie “Jung, Brutal, Gutaussehend 2” (Kurz auch JBG) waren Kollaboalben der Sprechgesangs-“Künstler” Kollegah und Farid Bang. Wollte dies nur nochmal kurz erwähnen. Und ja… Ich schäme mich ein bisschen dafür, dass ich das weiß.
    Mit freundlichen Grüßen
    Julius.

  5. Mankes sagt:

    Muhten Tag,

    Danke für die sahnige Ausgabe. Ein kurzer Nachtrag – bei “Jung, brutal, gutaussehend” handelt es sich um eine Alben-Reihe von den deutssprachigen Wortartisten Farid Bang und Kollegah welche zum Release ihrers dritten Ablegers einen Kino/Kurzfilm produzieren werden.

    Viele Grüße aus der Musikanten und Schweine Stadt aus der auch der Hailiebhabermann stammt.

  6. FuBe0815 sagt:

    Tag Mikromänner
    (Grüße an die Kabellose Musikabspielstation Ö3 für die Idee für den Namen)

    Ich hasse es politisch zu werden aber der aktuelle Anlass wird mich hoffentlich entschuldigen.

    Mein Medienthema ist der Donald Duck ähhh Trump.

    Wie viel Schaden kann diese eine Person überhaupt anrichten?
    Mann sieht ja das das flächendeckende Gesundheitspaket für die US-Bürger erfolgreich verhindert wurde.

    Eine weitere Frage ist ob die Ermittlungen wegen Betrug, Steuerhinterziehung,…. gegen den Hassprediger weitergeführt werden sobald er Präsident von US und A geworden ist.

    Mein Salut geht an dne Wasserkocher von Hammes, der heldenhaft bis zum Schluss gekämpft hat und vermutlich an einer durchgebrannten Termosicherung zu Grunde gegangen ist.

  7. Stefan sagt:

    Liebe Kühe,

    schön, dass Sie wieder da sind!

    In der vorletzten Sendung haben Sie sich gefragt, was eigentlich Martin Semmelrogge treibt.
    Good news! Ab nächste Woche kann man ihn im Kino sehen, in der Ruhrgebietskomödie “Radio Heimat” (Rolle: “Kumpel”).

    Ich werds mir auf jeden Fall ansehen 😀

    Beste Grüße
    Stefan

  8. MacSnider sagt:

    Schaut sich der Herr Körber eigentlich Rogue One an? Undzwar von dem Standpunkt aus dass es kein Star Wars Film ist sondern ein SciFi Kriegsfilm ist.

  9. Tini sagt:

    Nachdem das mit dem “PuberTier” schon erwähnt wurde,möchte ich nur noch anmerken, dass ich in der Schule mal ein Buch mit dem Titel “Jugend ohne Gott” gelesen habe, dessen Inhalt mir abllerdings entfallen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.