Folge 108: Was gesendet werden muss

Jugendschutz: RTL schafft sein Sandwich ab; Küchen-Nontchew: Was uns „Cook Cook“ sagen will; Inkas Pause: Stuckrad-Barre im Klugscheiß-Modus; Geile Scheiße: Wir verlosen Olli Schulz.


FERNSEHEN
00:01:30 | „DSDS“: RTL schafft Samstags-Sandwich ab
00:07:57 | RTL II: „Californication“ als „TV-Event“
00:11:07 | „Cook Cook“, Mirco!
00:15:55 | RTL II verzichtet auf „Notruf“

ZAPPING-SERVICE
00:18:24 | Aktuelles aus dem Zapping-Center

KuH DER WOCHE
00:19:28 | Lanz-Talk: Inkas Pause

„WAS GESENDET WERDEN MUSS“
00:26:57 | Ein Zwischenruf

WEIDENGEFLÜSTER
00:29:13 | Feedback zur Folge 107

FILM
00:38:00 | Rezension: „Texas Chainsaw Massacre“ auf Blu-ray
00:43:50 | „Stirb langsam 5“ mit deutschem Bösewicht
00:46:20 | „Iron Man 3“-Dreharbeiten beginnen
00:47:55 | Schwarzenegger-Update der Woche
00:52:13 | Kinocharts/-starts
01:00:55 | Fernsehkino/DVD-Neustarts
01:05:15 | Verlosung: „Breaking Bad“ Seasons 1 & 2 und „SOS – Showman Olli Schulz live

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:13:06 | Vergangene Woche: „cook cook – Mirco‘s Kochstudio“ (RTL II)
01:14:52 | Diese Woche: „Deutschlands lustigste Homevideos“ (Sonntag, 20:15 Uhr, kabel eins)

FEEDBACK
01:16:39 | Eure Medien-Themen der Woche

MU(H)CKE
01:26:00 | Matthias D. (Solo-Konzert, Geige) – Vivaldi: „Die vier Jahreszeiten“, Der Winter, 1. Satz, Allegro non molto

Quelle Audioausschnitt: ZDF, „Markus Lanz“ vom 5. April 2012
Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare

5 Kommentare zu Folge 108: Was gesendet werden muss

  1. ManfredKrug sagt:

    Hallo Kuh
    Die Folge war mal wieder witzig.
    Besonders gut gefallen hat mir Hammes Kritik zu
    dem Massakergedöns-Kram-Film ,da ich kurz danach noch eine andere aus dem Ohrenschmaus-Podcast (EMPFEHLUNG) gehört habe.
    Macht weiter so Manfred Krug (erstmal übrigens nicht mehr auf Twitter aber ich komm vllt bald mal wieder…)
    tschö mit k

  2. MarkusLanz sagt:

    Werte Hornträger,

    danke für weitere 1,5 unterhaltsame Stunden Mediendurchblick!
    Frei nach Erich Kästner: Die Liebe ist ein Zeitvertreib, man nimmt dazu den Unterleib.
    Auch danke für die nette Erwähnung meinerseits in der Folge. Die Situation hatte ich in der Tat sehr gut im Griff. Praktikas. Total gut.
    Da stellt sich mir doch glatt die Frage: Wer bin ich und wenn ja, wieviele? Gleich im Anschluss die Kollegen von heute nacht.
    Frohes Schaffen.

    MfG
    Markus

  3. Dani sagt:

    …ich bin so abgestumpft, dass mich in der Medienwelt nichts mehr wundert. In meiner (zugegeben kostenlosen) Programmzeitschrift war gestern für 21.00 Uhr “Frontal 21” angegeben. Ich habe genau 22 Minuten gebraucht, um zu merken, dass ich unglaublich treudoof vor “Rosamunde Pilcher” sitze…

    In diesem Sinne meine Zustimmung: Programmzeitschriften sind blöd.

    Gruß Dani

  4. StrichersEchte sagt:

    hallo,
    ich finde es traurig und niveaulos das ihr euch über den im märz 2007 verstorbenen Randolf Kronberg mehrfach lustig macht.
    ich denke das er einer der wenigen war, der Eddie Murphy für uns deutschen lustig und erträglich gemacht hat. im o-ton is dieser hollywoodschauspieler nämlich purem valium gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.