Folge 275: Heiße Preise, Vorstellungsgespräch bei VOX und Fake-News im Radio

    

Senderwechel: ProSieben fängt den Football; Senderechte: Schweighöfer im Free-TV; Staffellauf: “Game Two” wird fortgesetzt; Spontan: “Schulz & Böhmermann” gestrichen.

FERNSEHEN
00:14:26 | ProSieben zeigt Football
00:19:21 | Schweighöfers Amazon-Serie im Free-TV
00:24:21 | “Der Preis ist heiß”-Starttermin steht
00:28:25 | “Vorstellungsgespräch” bei VOX steht
00:31:44 | Nächste Staffel “Game Two”
00:32:44 | “Kiss Bang Love” in der Prime Time
00:35:45 | RTL liebäugelt mit “Bachelor in Paradise”
00:40:00 | Nach Henssler: “Grill den Profi
00:44:25 | Aus für “Rach, der Restauranttester”

KuH DER WOCHE
00:47:54 | Nicht geworden: ZDFneo streicht #SundB kurzfristig
00:52:17 | bigFM fälscht DasDing-Nachrichten?

WEIDENGEFLÜSTER
01:00:35 | Danke für Euren Support

FILM
01:01:29 | Kinocharts
01:07:37 | Kinostarts
01:10:51 | Fernsehkino
01:14:21 | DVD-Neustarts
01:18:45 | “Star Wars”-News der Woche

KuH-TIPP
01:24:45 | “Sitzheizung gibt’s nicht!” (ZDFneo)

QUOTENTIPP
01:27:57 | Letztes Mal: “Promi Big Brother” (SAT.1)
01:29:41 | Diese Woche: “Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” (Sa., 09.09., 20:15 Uhr, ProSieben)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: RTL

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




Harry Bo

7. September 2017 um 22:52    


Endlich seid ihr wieder da.

Grüße

Peter Heller

8. September 2017 um 18:46    


Hallo Kühe,
schön, dass Ihr wieder auf der Weide seid! :-)
Leider funktioniert Eure App für iOS nicht mehr… gibt’s da bald ein Update?
Liebe Grüße
Peter

koerber

8. September 2017 um 19:52    


@Peter Die App wird nicht mehr aktualisiert und funktioniert ab iOS 11 auch nicht mehr. Es gibt inzwischen so viele andere Möglichkeiten, den Podcast einfach zu abonnieren, da ist die App inzwischen überflüssig.

FuBe0815

8. September 2017 um 19:50    


Endlich seit ihr wieder zurück auf der Weide.

Ich habe vor lauter Verzweiflung einen australischen Podcast begonnen, der gefühlte 10 Jahre läuft.

Bezüglich der Aussage das jeder Netflix hat:
Ich habe kein Netflix-Abbo.
Da auf Netflix nicht so oft neues kommt das mich interessiert, kaufe mir alle paar Monate einen Netflix-Gutschein und schau mir an was so läuft.
Außerdem lässt mich Netflix nur über Paypal abonieren, wenn ich gleichzeitig eine Kreditkarte habe.
Da ich mir keine zulegen will, haben sie halt pech gehabt.

Mein Filmtipp diesmal:
Kung Fu Hustle.

Ein netter Prügelfilm der sich selbst nicht all zu ernst nimmt.
Bonusaufgabe:
Wer findet das Bondgirl, das in diesem Film mitgespielt hat.

Cpt.Aldi

11. September 2017 um 07:07    


Guten Tag an die beiden Herren,
Es ist sehr schön das Sie wieder bei uns sind und uns (almost) wöchentlich durch den Wahnsinn der Medien Landschaft führen. Sehr schön!

Ich habe mich erst gefragt warum nicht groß auf Promi Big Brother eingegangen wurde. Aber als ich mich an die erste Ausgabe erinnerte viel nur wieder ein wie kurzweilig das ganze doch ist. Also ich jedoch im Vorspann der Sendung den Herren sag, der bei Eis am Stiel mitspielte, dachte ich zuerst es sei Arthur Spooner von King of Queens. Oh man, das wäre lustig gewesen. Vielleicht doch mal zum aufräumen Herrn Nachtsheim einladen ;)

Herr Hannes, hoffen wir bitte bitte das es nicht von jeder Sendung eine “Herpes-Edition” gibt. Denn dann wäre die nächste Staffel Naked Attraction sehr unschön.

Schön das sie wieder da sind!
Ihr,
Captain A.

Mr. Pummelwurst

12. September 2017 um 17:45    


Liebe Kühe!
Erst einmal vielen Dank, dass ihr mich seit einem Jahr auch bei schlechter Laune zum Lachen bringt!

Ich finde, dass Birgit Schrowange unbedingt für ihren unglaublichen Mut mit einer Kuh der Woche belohnt werden sollte!
Schließlich hat sie gerade “das härteste Jahr” ihres Lebens hinter sich gebracht und kann nun endlich so sein, wie sie wirklich ist.
Falls jemand es nicht mitbekommen hat: Ich spreche natürlich von ihren grauen Haaren! Da hat sie ja jahrelang für gekämpft, bei dem RTL ganz natürlich und sie selbst sein zu dürfen. Und nun durfte sie endlich ein Zeichen für die gesamte Nation und alle Frauen setzen! Oder in ihren eigenen, unsterblichen Worten: “Natürlich ist man am schönsten.”
Blöd nur, dass sie auch ohne Perücke noch voller Collagen ist, ihre echte Persönlichkeit nicht offenbaren kann und ausschließlich von anderen geschriebene Moderationstexte vorträgt.

Aber jeder ist halt so natürlich, wie er kann ;)

[Der folgende Teil ist nur noch, falls jemand mehr Hintergrund braucht:]

Falls ihr es nicht gesehen habt: Nachdem bei “This time next year” wirklich tolle Geschichten – leider ohne intensivere Erläuterungen oder Besprechungen durchgedrängelt wurden (ein Junge überwindet sein Stottern, ein Mann übersteht 24 OPs, zwei Menschen verändern ihr Leben und verlieren 87Kg) kam die gute Birgit und erzählte geschlagene 30 Minuten vom “härtesten Jahr meines Lebens”, in welchem sie eine Perücke getragen hatte.

Anschließend wurde in “Extra” auch noch 20 Minuten über ihren versteckten Aufenthalt in der “gemieteten” Mallorca-Finca mit dem schönen Schriftzug “Casa Birgit” berichtet. Da hat sie dann ganz offen gesagt, dass man natürlich am besten sei.

Die “Letztes Jahr”-Szene in “This time next year” war übrigens eindeutig schon mit Perücke gedreht – also zusammen mit dem “Dieses Jahr”-Teil in einem Durchgang.
]

P.S.: Wohin sendet man euch denn nach euren Umzügen nun Sachspenden?

FuBe0815

14. September 2017 um 20:37    


Also ich empfand die Live-Kuh als wirklich nette Abwechslung.
Was haltet ihr eigentlich von einer Live-Aufzeichnung?

Name *

E-Mail *

Website