Folge 410: Der Screenforce-Rückblick XL

Auf den Screenforce Days 2022 haben die Sendergruppen dieses Landes die neuen Programm-Highlights 2022/2023 präsentiert. Was haben ProSieben, SAT.1, RTL und Co. in den kommenden Wochen und Monaten zu bieten? Herr Körber hat die Präsentationen verfolgt und gibt den kompakten Rundumschlag. Außerdem gilt es ein Kurz-Fazit zur RTL-Sause “Viva la Diva” zu ziehen und wie sich Tim Mälzer nun wirklich als Moderator der Drag-Rateshow geschlagen hat.

FERNSEHEN
00:00:00 | Fazit zu “Viva la Diva” bei RTL
00:13:56 | Screenforce Days 2022
00:19:01 | SAT.1 2022/2023: Neuer Claim und Programm-Revolution am Nachmittag
00:30:45 | ProSieben 2022/2023: Eigenproduktionen am Sonntagabend
00:37:56 | Kabel Eins 2022/2023: Die besten Untertitel aller Zeiten
00:41:04 | RTLzwei 2022/2023: Rückkehr von “Glücksrad” und “Genial daneben”
00:49:16 | RTL 2022/2023: “RTL Samstag Nacht”-Comeback
00:57:21 | VOX 2022/2023: Die rote Kugel bleibt sich treu
00:59:31 | Warner Bros. Discovery 2022/2023: Realitystars und Tele 5 mit Cartoons

WEIDENGEFLÜSTER
01:06:20 | Euer Viehdback zu Folge 409
01:20:42 | Danke für Euren Support und Hinweis Affiliate

ANZEIGEN

FILM
01:23:05 | Gewinner-Überblick Deutscher Filmpreis 2022
01:29:46 | Kino-Charts und -Starts
01:34:33 | Heimkino
01:45:52 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:50:31 | Letztes Mal: “Blamieren oder Kassieren XL” (Mittwoch, 22. Juni 2022, 21:25 Uhr, ProSieben)
01:53:45 | Dieses Mal: “Shopping Queen” (Donnerstag, 30. Juni 2022, 15:00 Uhr, VOX)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: Seven.One Entertainment Group

Einige Links verweisen auf Amazon.de, als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

8 Kommentare zu Folge 410: Der Screenforce-Rückblick XL

  1. Jessica sagt:

    Gib mir die Peitsche!

    Abseits davon eine Korrektur und eine Bestätigung: David Odonkor ist nicht Weltmeister, er war 2006 im Kader der Nationalmannschaft. Die Platz 3 erreichte.

    Das Rock Bottom Segment bei den Simpsons wird im englischen in der Tat (Grüße an Dr. Klenk) zur “Sweet can” gekürzt.

    Grüße und Danke für die regelmäßige Weidemilch!

  2. Tim sagt:

    Gib mir die Peitsche!

    1. Fabian Richter sagt:

      Körber: “Gib mir die Peitsche, Hammes!”

      Gruß von. Fabian

  3. Dirk sagt:

    Moinsen

    Da werden zum Ende der Folge römische Zahlen kurz thematisiert und das ohne eine Anspielung auf die Simpsons-Episode “Auf zum Zitronenbaum” (Staffel 6, Folge 24).
    Dabei ist das ganze doch so einfach: Rocky V + Rocky II= Rocky VII – Adrians Rache.

    Aber gut, die Aufnahme war lang und zum Ende hin, kann so etwas schon mal passieren.

    Lg
    Dirk

    ps: Bei der anderen erwähnten Simpsons-Folge “Die Babysitterin und das Biest” (Staffel 6, Folge 9) heißt es im Original “Sweet can”.

  4. Ralf Baier sagt:

    Ei, Gude! Wie?

    Harry, Gib mir die Peitsche!

    Grüße,
    Ralf

  5. Angus Höschen sagt:

    Ein fröhliches “Gib mir die Peitsche!” in die Runde.

    Als jemand der weiß, dass Indiana Jones nicht nur die optische Vorlage für die Ritter des Rechts sondern auch für Lone Star (“Spaceballs”) war (was ich genial auf der Meta-Ebene finde), sehe ich mich als absolut kompetente Instanz, diese 4K-UHD-ARD-ZDF-C&A-Disc dauerhaft aufzubewahren.

    Außerdem finde auch ich Schlangen doof. Mal ehrlich: Ich hab keine Beine, keine Arme, keine Reißzähne oder Krallen – aber kann eine Ziege töten und im Ganzen verschlucken? Was für ein kranker Mist ist das denn? Allerdings würden wir ohne die Biester heute alle immer noch nackt im Garten Eden rumrennen. Irgendwie waren sie ja dann doch für etwas gut.

    Kaut rein, liebe Mikro-Männer.

    So, und jetzt erstmal wieder Schluss mit Internet für heute, wir treffen uns an den Tischtennisplatten. Bis dann.

    Friedliche Grüße

  6. Martin Riedl sagt:

    Gib mir die Peitsche!

    Grüße aus einer Stadt

  7. Arni_Sacknussen sagt:

    Grüße auf die Weide,

    Durch Nukular öfter reingehört, mittlerweile seit einem Jahr dabei, noch nie zu Wort gemeldet.

    Als einer von wenigen im Freundes- und Bekanntenkreis die ich kenne, die noch ein wenig lineares Fernsehen schauen, höre ich Herrn Körber gern bei seinen enthusiastischen Ausführungen zu. Herr Hammer hat sich schon vor Jahren in Herz und Ohr gecastet und in der Kombination ist es ein sehr angenehmer Cast, selbst wenn ich nicht alles selbst verfolge, dass besprochen wird.

    Zum Screenforce Day höre ich bereits zum zweiten Mal rein und bin immer sehr gespannt auf die Neuerungen und lerne gern dazu, wie wenig RTLII scheinbar nur noch mit RTL zu tun hat war mir gar nicht bewusst.

    Ich kann nur sagen weiter so, einer der besten Podcasts die ich kenne.

    Zu guter Letzt, Gib mir die Peitsche, sein Glück kann man versuchen, großer Indy Fan war ich immer und hab leider nie eine Box besessen.

    Grüße aus der Stadt des westfälischen Friedens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.