Folge 340: Die deckende Programmfarbe

Hallo! Hallo Sie! Körber und Hammes warnen ausdrücklich vor dem Audiogenuss dieser Folge. Mit einer ordentlichen Portion Spaß in den Backen, erwartet euch ein wilder Ritt durch einen möglichen neuen RTL-Nachmittag, ein Ausflug zum NDR und dem neuen Nerd-Quiz vom Pilawa Jörg sowie ein Besuch bei Olli Schulz in der Seniorenresidenz. Damit nicht genug. Angeblich stehen alle Dschungelcamper 2020 fest. Körber und Hammes werfen einen Blick auf die Australien-Prominenz …

FERNSEHEN
00:06:27 | RTL will am Nachmittag raten
00:13:18 | NDR quizzt (natürlich) mit Pilawa
00:18:50 | VOX muss sich von Löwen verabschieden
00:23:06 | Olli Schulz zieht es in Seniorenresidenz
00:26:54 | Jürgen von der Lippe im WDR? Nicht dein Ernst!
00:34:53 | WER..?! Dschungelcamp 2020 komplett?
00:54:43 | Hammes vs. Seriencamp

WERBUNG

KuH DER WOCHE
01:04:58 | Gunther Emmerlich für seine herausragende Leistungen
01:06:33 | Abschied bei “Jeopardy”
01:09:32 | Walter Freiwalds Tweet

WEIDENGEFLÜSTER
01:12:20 | Euer Viehdback zu Folge 339
01:29:57 | Danke für Euren Support

FILM
01:31:32 | Kinocharts und -starts
01:41:43 | Heimkino
01:46:48 | “Star Wars”-News der Woche

FERNSEHEN RELOADED – JETZT ERST RECHT
01:54:26 | Kurz-Fazit zu “Domian live”

QUOTENTIPP
02:02:26 | Letztes Mal: “Die Besten! Die 22 lustigsten Momente der letzten 5 Jahrzehnte” (Do., 7. November, 20:15 Uhr, ProSieben)
02:04:05 | Dieses Mal: “Dancing on Ice” (Fr., 15. November, 20:15 Uhr, SAT.1)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: TV NOW/RTL

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

14 Kommentare zu Folge 340: Die deckende Programmfarbe

  1. FryZeit sagt:

    Hallo liebe Weide,
    Hallo liebe Microfonmänner,
    Nitram4ever und ich haben zusammen einen Inoffiziellen MedienKuH Discord Server eingerichtet.
    Damit sich alle Zuhörer untereinander
    über Film, Funk und Fernseh austauschen und disKuHtieren können.
    Wir wollen euch herzlich einladen zu uns auf “Die Weide” zu kommen.
    https://discord.gg/7Jk6hND

  2. MacSnider sagt:

    Hallo liebe Milchmänner,
    danke für diese durchaus alberne Folge. Dass dem Herrn Hammes in der letzten Folge die Zeit für intensive StarWars News Recherche fehlte, hab ich mir schon gedacht, so sei ihm verziehen!
    Zur aktuellen Folge: Also soweit ich weiß hat Disney+ vor alle neuen Serien ausschließlich im wöchentlichen Rhythmus veröffentlichen, daher ist aktuell nur die erste (überraschend kurze) Folge von The Mandalorian online. Der Grund dürfte der sein dass man bei einem kleinen Preis für den Dienst die User so lange wie möglich binden möchte.
    Die Serie selber spielt tatsächlich nach Episode 6 (5 Jahre später laut Timeline in der Wikipedia), in der ersten Folge davon gesprochen wird dass das Imperium Geschichte sei und es wird von einer großen Säuberung und einer Aufruhr gesprochen. Optisch sieht die Serie super aus, es lohnt sich sogar die Credits anzuschauen (und zu hören) dort lässt man die Handlung der Folge mit malerischen Motiven Revue passieren. Man merkt auch dass Dave Filoni in der Produktion beteiligt ist.

    Ansonsten sei zu “Die Höhle der Löwen” noch angemerkt dass Frank Thelen noch ein letztes Mal in der nächsten Staffel im Februar 2020 dabei ist.

  3. Lustiger Name sagt:

    Ich weiß zufällig über Günter Krause Bescheid. Er ist eine fast schon tragische Gestalt. Für die DDR hat er den Einigungsvertrag unterschrieben (https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/30844402_wegmarken_einheit6-202386) und war dann im Kabinett von Kohl Verkehrsminister.
    Wie landet so ein Typ im Dschungelcamp? Unter anderem wegen mehrere Affären: die “Raststätten-Affäre”, die “Autobahn-Affäre”,die “Putzfrauenaffäre“ und die “Umzugs-Affäre”. Deswegen trat er zurück. Dann ging seine Firma pleite und er saß auf einem Schuldenberg von Millionen. Jetzt will er mit Neutrinotechnologie die Energieprobleme der Menschheit lösen . Aus Neutrionos Energie gewinnen zu wollen ist Schwachsinn (https://www.spiegel.de/spiegel/guenther-krause-der-abenteuerliche-abstieg-des-ex-verkehrsministers-a-1195141.html)
    Er sitzt im “Aufsichtsrat” von “Neutrino Energy” ( mit Greta Thunberg https://neutrino-energy.com/scientific-advisory-board/) einer Briefkastenfirma in Berlin die Neutrionenergie verkauft, oder eher Aktien der Firma. Ich weiß nicht in wie weit Krause Opfer eines Betrügers oder selbst Täter ist. (https://de.wikinews.org/wiki/Ex-Verkehrsminister_G%C3%BCnther_Krause_wurde_Opfer_eines_Betr%C3%BCgers)
    Vielleicht werden die Macher des Camps das einbauen. Wer weiteres wissen will: Einfach nach Holger Thorsten Schubert googlen.

  4. sternburg sagt:

    Große Liebe für Eure Gunther-Emmerlich-Liebe. Ich persönlich konnte den nie so richtig ertragen und fand ihn trotzdem immer cool. Wenn das Sinn ergibt, keine Ahnung. Jedenfalls:

    Ihr habt zwischendurch fallen gelassen, Gunther Emmerlichs Show im DDR-Fernsehen habe nach Eurer spontanen Intensiv-Recherche innerhalb des späteren Beitrittsgebiets einschaltquotenmäßig gegen große Shows des BRD-Fernsehens wie “Wetten dass?” auf Augenhöhe gespielt.

    Bin ich der einzige, der sich an dieser Stelle gefragt hat: Wie zum Henker wurde in der DDR die Einschaltquote gemessen? Gab es West-Pakete mit GFK-Boxen? Und warum war diese Frage nie Teil meines Geschichtsunterichts in der Schule? Was lernten wir alten Leute denn bitte?

    ps: Ihr als a) junge Leute (hust) und b) Saarländer seid wahrscheinlich völlig wertfrei festgestellt nicht die richtige Adresse, um gewisse Rest-Nostalgie zum DDR-Rundfunk zu thematisieren, Ich war damals als Kind in der völlig eigenständigen Stadt “Westberlin” -> Nicht-Teil von “Berlin (Hauptstadt der DDR)” in der jedem überall nachvollziehbaren “3 Sender sind mehr als genug”-Zeit durchaus dankbar für das zusätzliche Angebot des DFF..

    Da liefen schöne Sendungen: “Mach’s mit, mach’s nach, mach’s besser”, “Brummkreisel”, die ganzen tschechischen Märchenfilme, der liebevoll depressive Maulwurf, “Medizin nach Noten” (bin bis heute traurig, dass ich das nie bekifft gesehen habe), und… man muss es erwähnen… der Scheiß-Abend-Gruß mit dem dummen Sandmännchen. Ich verlasse hier wahrscheinlich spätestens jetzt sehr den Teil, wo das noch ein sinnvoller Kommentar zu Eurem Podcast ist. Aber ganz unter uns, der debile Pittiplatsch und seine gestörten Freunde haben mich meist eher verstört hinterlassen. Zum Glück kam das vor “Wolf und Rüffel” im SFB-Fernsehen, was als letztes Stück Fernsehen vor dem Zähneputzen deutlich angenehmer war.

  5. Der_dessen_Name_hier_schon_für_Gelächter_gesorgt_hat sagt:

    Der Spendenknopf ist höchstwahrscheinlich kaputt.
    Ich hatte vor ein paar Folgen mein PayPal Konto leer gemacht.
    Kann es sein, dass mein Name im Blacklist Filter / Spamfilter gelandet ist bzw. im falschen E-Mail-Konto geschaut wird?

    Bezüglich Starwars News kann ich nur sagen, dass für mich da irgendwie die Luft raus ist.
    Die Hauptfilme können für mich nicht wirklich an die “originalen” 3 Filme anschließen.
    Dafür haben mich die Spin-Off Filme extrem gefesselt.
    Ich kann hier das ganze Gemaule überhaupt nicht verstehen.

    Freundliche Grüße.
    Der, dessen Familienname überall auf der Blacklist steht

    1. medienkuh sagt:

      Doch, die kam an. Sollten wir sie nicht erwähnt haben, ging es unter. Sorry. Wird nachgeholt.

      1. Der_dessen_Name_hier_schon_für_Gelächter_gesorgt_hat sagt:

        Kein Problem.
        Ihr müsst die Spende nicht erwähnen.
        Ich habe es nur erwähnt weil ihr vermutet habt dass der Spendenknopf nicht funktionieren könnte.

  6. Der Fladen des Grauens sagt:

    Hallo ihr Muh-Muhs, ich weiß nicht, ob ihr es schon wusstet; aber Olli Schulz moderiert seit einiger Zeit wieder auf »radioeins« im wechsel mit anderen eine ca. zweistündige Musiksendung: „Musiker machen Radio – Die Sendung mit Olli Schulz“. Ollis Moderationsslot ist immer der dritte Dienstag im Monat, d. h. die nächste Folge ist am Di., 19.11.2019 (21:00 Uhr). Es gab bislang schon drei Folgen. In der letzten ging es z. B. um Musik aus seiner Kindheit – den 80ern, die ihn prägte und natürlich jede Menge Geschichten dazu. Viel Vergnügen damit. (Mit dem Netzwerkanalyse-tool unter Firefox [Ctrl]+[Shift]+[E] kann man die Folgen auch herunterladen.)

    Die Sendung im Web: https://www.radioeins.de/programm/sendungen/die_sendung/

  7. Gormenghast sagt:

    Meine geschätzen Herren,

    ich glaube, der häufigste Talkshow Satz war nicht: “Guck Dich doch mal an!”, sondern “Guck mal, wie du aussiehst!”
    Ich erinnere mich an eine Sendung, in der Bärbel Schäfer entweder der Kragen geplatzt ist, oder sie aufs Ohr geflüstert beka, das Publikum zu ermahnen, doch mal andere Kommentare zu bringen als “Kummawieduaussiehst”.

    Hier noch ein zweiter Punkt, der mich wirklich, wirklich stört:
    Kann mal jemand dem Herrn Körber beibringen wie man “Love” ausspricht.
    Ich weiß, Stefan Raab hatte irgendwann behauptet, man müsse es Loof aussprechen.
    Ausser irgendwelchen Jamaikanern macht das aber keiner…(Shaggy und so mit Mr. Lover Lover).
    Ich bin ja nun auch kein Engländer, aber ich glaube nicht, dass die BEATLES “Loof me do” gesungen haben.
    Loof, loof me do, you know I loof you???

    Vielleicht kann Herr Hammes für Aufklärung sorgen, bis dahin gilt: Wer Love looft ist doof!

    Grüße, euer Gormenghast

    1. medienkuh sagt:

      Herr Körber hat eben bei den Jamaikanern gelernt. Ist nun mal so, gewöhn’ Dich dran.

  8. Mattschke sagt:

    Moin!
    Ich war zufällig bei Malificent 2 im Kino!
    Eigentlich war ich mit dem ersten Teil schon so unzufrieden, dass mir der zweite Teil sehr egal war.
    Ein kleiner Vergleich: Ich glaube, es war bei Gästeliste Geisterbahn, wo sie erzählt haben bei Luke Mockridges “Great Night” hatten sie Bock, ein tolles Live-Hörspiel zu präsentieren und holen sich ausgerechnet das Team von TKKG… :/
    Bei Malificent war es so, dass man merkte, dass die Leute richtig Bock hatten, ein großes Fantasy-Epos zu erzählen mit schönen magischen Wesen, epochaler Musik und interessanten Charakteren. Dabei waren sie aber immer mit angezogener Handbremse unterwegs, als ob Disney meinte: “Neeeeee… macht mal nich gaaanz so toll, bitte”
    Am meisten störte mich die Musik, die stimmungsvoll hätte sein können (wobei man sogar eine gute Filmvorlage hat, auf die man sich ja bezieht -.-) Aber neeeee… Und dazu noch gefühlt immer ein zwei Sekunden zu spät im Einsatz xD
    Teil Zwei ist da sogar noch schlechter. Schade.

  9. Jake sagt:

    Sehr lustig ist, dass der Trödelfuchs laut Website keine Umsatzsteuer aufgrund von §19 UStG ausweist, was bedeutet, dass er weniger/= 17.500€ pro Jahr mit seinem Business verdient.. Geschäftsmann!

    1. Lustiger Name sagt:

      Oder unter 55000 (etwas Euro im nächsten Jahr.
      Das sieht mir auch eher nach einem Gewerbe aus. Was da das Finanzamt sagt…

      1. Lustiger Name sagt:

        ^Hab mich verschrieben. Sorry

        Oder unter 55000 (etwa) Euro im nächsten Jahr.
        Das sieht mir auch eher nach einem Gewerbe aus. Was da das Finanzamt sagt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.