Folge 292: Ausflug ins Paradies, Trödelwahn und die gute alte Show

    

Alles ein Bums: “Bachelor in Paradise” startet; Alles alter Plunder: Trödeleinzug bei RTL; Alles öffentlich: Böhmermann lässt überwachen; Alles ganz fies: Maschmeyer will gegrillt werden.

FERNSEHEN
00:04:48 | “Bachelor in Paradise” kommt
00:13:15 | Bei RTL macht es “Chris! Boom! Bang!”
00:17:15 | Trödel bei RTL
00:20:45 | Platz bei Schweizer frei
00:25:12 | Böhmi macht den Rudi
00:31:21 | “Dingsda” kehrt zurück

KuH DER WOCHE
00:38:36 | Nicht geworden: Der 10.000-Euro-Tweet
00:48:33 | Happy Birthday, Mainzelmännchen

WEIDENGEFLÜSTER
00:54:06 | Euer Viehdback zu Folge 291
01:17:47 | Danke für Euren Support

TITELSCH(M)UTZ
01:19:06 | Blick in die Format-Glaskugel über zukünfige Shows, Filme & Co.

FILM
01:44:38 | Kinocharts
01:47:05 | Kinostarts
01:50:42 | Heimkino
01:54:36 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:59:44 | Letztes Mal: “5 gegen Jauch” (Mo., 02.04., 20:15 Uhr, RTL)
02:01:04 | Diese Woche: “Bares für Rares” (Mo., 16.04., 15:05 Uhr, ZDF)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: RTL

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




Liba Armdran Alsahmab

12. April 2018 um 18:30    


Liebe Herren K. und H.

nachdem in den letzten Wochen mehrere KuH-Hörer stolz ihren ersten Kommentar nach jahrelangem Zuhören verfasst haben, dachte ich mir, ich tue es ihnen mal gleich. Auch ich bin seit dem damaligen Interview mit Herrn Kreymeier dabei und seitdem haben Sie mir schon oft die Zeit beim Pendeln oder auf Reisen versüßt. Danke dafür!

P.S.: Ich hatte erst überlegt, im Supermarkt/Superhelden-Game mitzumischen, aber schlechte Wortspiele sind einfach unter meinem Niveau!

Doctor Toom

13. April 2018 um 04:08    


Einfach weil es hier auch mal einen Schurken geben muss.

Ach und das mama lauda ist ein Typisches Ruhrgebiets ding. Der Klassiker ist in dem fall: Mama mama die tür zu.

Danke für die immer wieder unterhaltsamen Stunden.
Grüsse und ein böses HAR HAR HAR
Doctor Toom

Obi-Man

13. April 2018 um 10:44    


Waas?
RTL mischt sich jetzt bei uns ein?

Das Superheldenmobil von diesem Kriss Dall (Ist das eigentlich der unlustige Sohn von Karl?) dürfte eher das Honk-Mobil sein.

Medienkuh-Superhelden vereinigt euch und verhindert dass die Medienwelt diffamieren wird!

Fube0815

13. April 2018 um 14:04    


Danke für die frische Milch, die mir den Arbeitstag versüßt.

Schön, das man wieder etwas vom Titelschmutz hört.
Irgendwie musste ich beim Titel: “Mein … ist mir peinlich” an die zuvor gesicherten Titel: “… machen die lustigsten Dinge” denken.

Bezüglich dem dreifach Beat/Beet – Titel kann ich mir vorstellen dass der eine Serie über Techno-/DJ Gärtner wird.

Aber manchmal denke ich, dass einige der Beteiligten Titel-Sicherer Zuhörer der Medienkuh sind und nur Titel sichern um in die Show zu kommen.

.

Weil in der letzten Medien – Körber und Hammes Folge nach dem Video mit dem Simon als Laiendarsteller gefragt wurde:
https://www.youtube.com/watch?v=Hpsh21u8SJs

Und hier ist unter anderem ein Kommentar von ihm darüber:
(Ab 23:20)
http://youtu.be/Yr0WdqWYSNk?t=23m20s

Thamos

13. April 2018 um 17:25    


Auch nach mehrmaligem Hören war es mir nicht ganz klar, hat Herr Körber beim Beitrag über “Oben ohne, unten nix” tatsächlich von einer GanzkörBerenthaarung gesprochen?
(ca. 1:31:26)

Vielen Dank für die immer wieder gute Unterhaltung während der Autofahrt.

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Thomas

Alexander Sautner

13. April 2018 um 20:40    


Hallo,

in der Originalfassung des von euch angesprochenen Star Trek-Filmes sprach Spock am Lagerfeuer tatsächlich von einer “Marshmelon”, was für die deutsche Synchro 1:1 übersetzt wurde.

Hier ein Link, der dies belegt und weiter ausführt.

http://memory-alpha.wikia.com/wiki/Marshmallow

Anscheinend gibt es für das von Spock offensichtlich falsch genutzte Wort für den Marshmallow auch eine Hintergrundgeschichte.

Kev Schö

14. April 2018 um 15:15    


Hallo werte KüHe,
Als langjährigem Fan des Trödeltrupps, der sogar eine UNTERSCHRIEBENE Autogrammkarte der drei hat, möchte ich festhalten, DASS (!) die erste Folge des Trödeltrupp bei RTL II am 22. Februar 2009 ausgestrahlt wurde. Und aktuell gibt es bereits 702 Folgen (Stand 14.04.2018), wohlgemerkt von den Normalen Folgen. Dazu kommt noch eine Staffel Promi-Trödeltrupp, die RTL II Trödelnacht sowie diverse Folgen der zweistündigen Spezials. RTL II war also weit vor dem ZDF am Puls des Trödels ;).

Noch eine Anmerkung:
Die allererste Staffel vom Bachelor hatte auch einen Moderator, nämlich Arne Jessen, der jetzt beim NDR weilt.

In dem Sinne, volles Ei auf die 300!

Liebe Grüße aus dem Speckgürtel von Mainz :)

Glenn Riedmeier

14. April 2018 um 16:02    


Ein fröhliches Muh in die Runde!

Da ihr meinen unfreiwilligen Auftritt bei Böhmermann freundlicherweise thematisiert habt, ein paar Sätze dazu: Bei solchen Überraschungs-Sendungen zweifelt man ja manchmal an der Authentizität, aber ich wusste wirklich von nichts und wurde komplett überrascht. Erst kurz vor Beginn der Aufzeichnung teilte Böhmi dem Publikum grinsend mit, dass wir in eine PRISM-Sonderfolge geraten sind und es jeden treffen könne. Dennoch fühlte ich mich noch auf der sicheren Seite und dachte: “Ach, ich werde auf keinen Fall ausgewählt.”

Es sollte anders kommen. Ich kann nur sagen: In dem Moment, in dem man die Treppe runtergeht und auf der Bühne Platz nehmen soll, steigt der Puls gehörig an – vor allem, weil man vorher nicht weiß, mit was man denn überhaupt konfrontiert wird. Innerlich habe ich ständig überlegt: “Habe ich jemals was Schlechtes über Böhmermann geschrieben?” ;)

Letztendlich bin ich aber zufrieden mit meinem Auftritt und im Vergleich zu anderen Kandidaten noch recht glimpflich davon gekommen. Ich habe auch allgemein den Eindruck, dass Böhmermann und sein Team Wert darauf legen, dass die Zuschauer nicht wirklich vorgeführt werden und alles auf einer vertretbaren humorvollen Ebene bleibt. Würde eine ähnliche Sendung bei RTL laufen, wäre ich mir diesbezüglich nicht so sicher. Aber Böhmermann verurteilt Formate wie “Schwiegertochter gesucht” selber aufs Schärfste und will sicher nicht in dieses Fahrwasser geraten. Mit der kostenlosen PR für TV Wunschliste und dem Mega-Fernseher wurde ich auf jeden Fall entschädigt. ;)

Beste Grüße
Glenn Riedmeier

SüßeSusi

15. April 2018 um 14:48    


Ich verfasse meinen ersten Kommentar nicht, um euch zu bauchpinseln sondern um loszuwerden WIE UNFASSBAR VERLIEBT ICH IN DIE VERSTELLTE KINDERSTIMME VON HERRN KOERBER BIN 💞 Bitte mehr davon.

Officer Mark T. Kauf

15. April 2018 um 19:02    


Sehr geehrte Herrn Körber&Hammes

Episode 292 war wieder sehr amüsant und ich musste den einen oder anderen Lachflash auf der Arbeit unterdrücken.

Danke dafür :D

ps: Doctor Toom, ich habe sie im Blick.

Sabrina aka HappyHour

15. April 2018 um 21:42    


Liebes KuH-Stall,
erstmal vorweg: IHR SEID DIE BESTEEEEEEN !!!!!

Da gibt es etwas, was Ihr uns Hörern zur 300. Ausgabe schenken könntet: ein Favicon für Eure Website!
Seit Jahren klicke ich kopfschüttelnd auf mein KuH-Lesezeichen, dass von einem weißen Blatt Papier angeführt wird. Jungs, selbst der Kuh-Bauer hier ums Eck hat ein Favicon für seinen Milch-Shop. Langsam hege ich gewisse Erwartungen.
Wer hat die schönste Weide?

Liebe Grüße und macht weiter so,
HappyHour

Cpt.Aldi

16. April 2018 um 12:26    


Moin Moin und Hallo,

Da isser wier: Cpatain Aldi™

Als erstes geht mein erhabenster Dank an Sie beide für die letzte Ausgabe. Gerade beim Titelschmutz musste ich herzlich lachen, als ich am Sonntag morgen die Pancackes zubereitet habe.

Nun zur letzten Ausgabe:
-Wie RTL Z-Promis kreiert und sie auch gleich im Gammelfleischendlager in Australiern deponiert und weiterverarbeitet:
Wir sind da was ganz großem auf der Spur. Bachelor –> Bachelor in Paradise –> Dschungel Camp –> Das perfekte Promi Dinenr –> Raus aus den Schulden –> Blue-/Greenscreen gekaspere für irgend ein Format mit Olli Geißen. Dieses Prinzip funktioniert aber nur, wenn man sich bei den australischen “Hunger Games” gut anstellt und polarisiert. Echt spannend wie man sich seine Formate langfristig sichern kann ;)

-Märchen Mambo-Jumbo auf Ibizia /Titelschmutz:
So wie die Story von Luise Koschinzky (oder wie das arme Mädchen heisst) klingt (Stichwort WG Köln & Berlin)das ganze nach einem Spin off zu “Berlin Tag & Nacht” sowie “Köln 90210”

-Bei “Mama Lauda” hätte man in den 90ern von einer neuen VIVA Show von & mit Herrn Raab schließen können (Stichwort Ma´Kukn). Vielleicht auch einfach nur ein weiteres Kochformat indem Niki Lauda mit Mama Lauda kocht (Mutti kocht am schönsten) und im Anschluß muss ein Prominenter Gast raten was das gesammte Menü gekostet hat –> Lead in zu: “How much is the Tisch”. Bäm.

Ich bedanke für Ihre Zeit und wünsche Ihnen und auch allen Hörern noch eine angenhme Woche.

Ihr Kapitän

Hanswurst Senior

18. April 2018 um 06:25    


Liebe Kühe,

wieder mal eine sehr unterhaltsame Folge, vielen Dank dafür!

Bei “How much is the Tisch” haben Sie einen liegen lassen. Präsentiert wird die Sendung natürlich von HP Baxxter und Tisch-Experte Jumbo Schreiner (verstehen Sie?)

Ich habe übrigens den offiziellen KuH-Song gefunden. “Fluchtweg – Rinder an die Macht”. Hört mal rein.

Vie(h)le Grüße,
Ihr Hanswurst Senior

Name *

E-Mail *

Website