Folge 238: Hartz-IV-Show, Promi-Kegeln und die Wurst des Sommers

Neue Chance: RTL mit Hartz-IV-Show; Neue Methode: SWR improvisiert den „Tatort“; Neue Unterhaltung: Gratis-Filme im Zug; Neue Werbung: Der Wiesenhof-Fail.

teaser_atzeschroeder_ginalisaFERNSEHEN
00:05:00 | RTL will „Raus aus der Armut“
00:14:03 | RTL II schiebt ne Promi-Kugel
00:23:20 | Impro-„Tatort“ in Planung
00:27:13 | maxdome zieht’s auf die Schiene
00:32:53 | Tanz, RTL! Tanz!
00:44:25 | TV-Format vom Otto-Millionär

KuH DER WOCHE
00:48:30 | Atze Schröders Werbespot-Fail

WEIDENGEFLÜSTER
00:56:35 | Eurer Viehdback zur Folge 237
01:11:01 | Danke für Euren Support

FILM
01:11:31 | Kinocharts
01:14:29 | Kinostarts
01:17:47 | DVD-Neustarts: „Independence Day“ (Blu-ray); „Sisters“; „The Real Ghostbusters
01:20:13 | Fernsehkino: 03.07., 22:35 Uhr, ProSieben: „Sweeney Todd“; 04.07., 0:50 Uhr, ProSieben: „Machete
01:22:00 | „Star Wars“-News der Woche

QUOTENTIPP
01:30:43 | Vergangene Woche: „Fußball-EM 2016 live: Nordirland – Deutschland” (Das Erste)
01:33:51 | Diese Woche: „Echte Männer” (Di., 28.06., 20:15 Uhr, VOX)

 Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: Screenshot YouTube/Wiesenhof
Quelle Audioausschnitte: YouTube/Werbespot Wiesenhof

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support

8 Kommentare zu Folge 238: Hartz-IV-Show, Promi-Kegeln und die Wurst des Sommers

  1. Tom sagt:

    Also wenn “Raus aus der Armut” wie die Vorlage wird, dann wird es selbst für RTL-Verhältnisse unterstes Niveau. Der Independent hat eine nette Zusammenfassung unter http://www.independent.co.uk/voices/the-big-benefits-handout-is-poverty-porn-at-its-worst-where-desperate-families-are-reduced-to-a6877086.html. Aber das RTL-Ei ist natürlich noch ungelegt, also erstmal abwarten :).

    Viele Grüße aus England!

  2. MacSnider (die alte Infoquelle ™) sagt:

    Ich bin sehr froh das Darth Vader in Rogue One dabei ist, alles wäre dumm und sehr enttäuschend gewesen da er ja direkt im Anschluss, also in A New Hope mit der Verfolgung der Rebellen die die Pläne des Todessterns haben zutun hat! Genauso erhoffe ich mir und wenns nur kurz ist eine Szene in der man Leia sieht.

  3. tschinski sagt:

    Die Show,in der Kachelmann und Biewer getanzt haben hieß “Prominenten-Playback-Show”.

  4. Daniel Deckname sagt:

    Sehr geehrte Herren KuH,

    ich muss es loswerden. Sie sind seit nun gut einem Jahr fester Bestandteil meiner Podcastwelt, und obwohl ich keine Ahnung von Medien habe, so ist ihre Art die Themen zu präsentieren das, was mich so begeistert. Sollte sich irgendwann mal eine Spendenmöglichkeit bieten, so ist mit jetzt schon klar, das es eine Futterspende für die Kühe wird.

    Weiter so.

  5. FuBe0815 sagt:

    Ich möchte voller Stolz vermelden dass ich bald alle Folgen durch habe.
    Die Folgen werden größtenteils während der Arbeit anstatt des Radiogedudels abgespielt.
    Mir graut es schon davor was sein wird wenn ich aufgeholt habe.

    Zum Glück ist aktuell die Arbeit durch Urlaub unterbrochen weswegen ich nicht so schnell vorankomme.

    Weil die Frage aufgekommen ist in welcher Form ich die Folgen nachhole.
    Natürlich von Folge 1 weg in einer laaaangen Playlist.
    Die neuen Folgen werden gehört wie sie anfallen.

    Eure Qualität ist inhaltlich vom Anfang weg bis jetzt konstant geblieben.
    Ob das nun gut oder schlecht ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich finde es interessant das abgesehen einiger Arbeitskollegen mit Geschmacksverwirrungen mein gesammter Bekantenkreis Fußball als stöhrend empfindent und größtenteils ignoriert.

    Zur aktuellen Kuh kann ich nur sagen das ich die Wurst-Werbung des Perückenträgers als wirklich geschmacklos empfinde.
    Die Art und Weise wie der Wortlaut des Werbetextes gewählt wurde, wusste der Werbetexter durchaus vom Vorfall.
    Das war warscheinlich wieder eine der Werbungen die nach dem Motto “Auffallen um jeden Preis” & “Je nerfiger / geschmackloser eine Werbung ist, um so eher bleibt sie einem im Gedächtnis.”
    Dass solche Werbung einem zwar im Gedächtnis bleibt und einen immer daran erinnert jenes Produkt ja nicht zu kaufen, daran denkt natürlich keiner von diesen Werbefuzzis.

    Zum aktuellen Themen:
    Der 2016-Fluch hat leider wieder zugeschlagen.
    Carlo Pedersoli(Bud Spencer), Götz George und Manfred Deix (Karikaturist mit etwas deftigem Humor) https://de.wikipedia.org/wiki/Deix
    sind leider von uns gegangen.

  6. Tim sagt:

    Liebe KüHe,

    als regelmäßiger, bisher aber immer stummer Zuhörer möchte ich mich erst mal für die zuverlässig schöne Unterhaltung bedanken. Das zur Lobeshymne.

    Jetzt zur Korinthenkackerei, die eigentlich nicht wirklich von Bedeutung ist, aber für meinen inneren Monk hat Herr Körber mit dieser Folge dann doch einmal zu oft behauptet, dass VOX mit “Club der roten Bänder” auf dem Dienstagssendeplatz einen großen Erfolg gefeiert hätte. Der Dienstagssendeplatz ist natürlich Aushängeschild und erfolgreich mit Shows wie “Sing meinen Song” und “Höhle der Löwen”, aber nie der Sendeplatz des ebenso erfolgreichen “Clubs” gewesen, der in Doppelfolgen am MONTAGabend gesendet wurde.

    Bisher habe ich mich zurückgehalten, euch auf diesen Fehler aufmerksam zu machen, weil ich mir damit selbst total kleinkariert vorkomme, aber bei diesem wiederholten Mal hat es einfach zu sehr wehgetan.

    Ansonsten einfach weiter so!
    Wochennotierte Grüße
    Tim

  7. The LobMiau sagt:

    Wenn ich noch zwei Neustarts empfehlen darf: The Lobster und Neon Demon. The Lobster ist eine Komödie in der sich Menschen entscheiden müssen Tiere zu werden, oder einen Lebenspartner zu finden. Ja wirklich.

    Neon Demon ist der neue Film von Refn, dem Regisseur von Drive. Da würde mich interessieren was Herr Hammes von Drive hält?

  8. Dirk sagt:

    Was passiert, wenn man Folge 238 im Auto auf dem Weg zum Supermarkt hört? Richtig, man macht kurz vor der Kasse noch einen Zwischenstopp am Süßigkeitenregal. Nach drei Jahren aktiven Medienkuh-Hörens sollte nun endlich das geradezu magisch anmu(h)tene Zucker/Euter Wundernaschi auch meinen Mund verzaubern. Tatsächlich fand ich nach ca. fünf minütigem Suchen dann auch das Objekt meiner Begierde, und konnte mir eben voller Vorfreude und Erwartung mein allererstes Sahne Muh-Muh in auf der Zunge zergehen lassen.

    Und was soll ich sagen? Das Zeug schmeckt voll scheiße. Sozusagen das Batman V Superman des von der korrupten Podcast-Industrie gepushten Zuckerwerks. Biete auf diesem Wege zum Tausch eine mehr als halbvolle Tüte Sahne Muh-Muhs an, z.B. gegen eine Daniel der Zauberer DVD.

Schreibe einen Kommentar zu FuBe0815 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.