Folge 157: N24-Übernahme, „LateLine“-Besuch und Kreymeiers Gebührenboykott

   

Austsourcing: N24-Übernahme durch Springer-Verlag; Logoläum: Erwachsene Kindernachrichten; Janjan Böhmermannmann: ZDFneo verlängert „NEO MAGAZIN“; Zahlen, bitte! Holger Kreymeier und sein Gebührenboykott.

©Axel Springer SE/N24; Montage: Medien-KuH

FERNSEHEN
00:02:38 | Axel Springer übernimmt N24
00:12:13 | 25 Jahre Kindernachrichten
00:19:06 | „Durch die Nacht mit…“ Jan Böhmermann
00:28:54 | ZDFneo verlängert „NEO MAGAZIN“
00:30:52 | Interview: Holger Kreymeier („Fernsehkritik-TV“) über Rundfunkgebühren

KuH DER WOCHE
00:41:36 | Nicht geworden: Merkel shoppt bei „Promi Shopping Queen“
00:45:24 | „Pixelmacher“ mit KuHrioser Abschiedsfolge
00:51:39 | Wahlstudio: „KuH des Jahres“-Zwischenstand

WEIDENGEFLÜSTER
00:56:01 | Feedback zu Folge 156
01:04:00 | Danke für die Spenden

FILM
01:05:43 | „Oh Boy“ gewinnt Europäischen Filmpreis, „Feuchtgebiete“ beim Sundance Film Festival
01:11:05 | Mandela-Film reduziert Pressearbeit
01:15:07 | Die „Star Wars“-News der Woche: Casting-News, Darth Vader mit  Selfie, Quo vadis „Star Wars“-Lizenz?
01:19:47 | Kinocharts
01:22:00 | Kinostarts 12.12.: „Der Hobbit – Smaugs Einöde
01:25:05 | DVD-Neustarts: „Die Unfassbaren
01:25:33 | Fernsehkino: 14.12., 20:15 Uhr, ProSieben: „Catch me if you can

QUOTENTIPP – jetzt mittippen!
01:28:56 | Vergangene Woche: „Elton zockt live“ (ProSieben)
01:31:27 | Diese Woche: „Guidos Shopping Queen des Jahres“ (So., 15.12., 20:15 Uhr, Vox)

VIEHDBACK
01:32:38 | Eure Medien-Themen der Woche

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/support




Jörg Draeger's ehemalige Reinigungsfachkraft

11. Dezember 2013 um 04:08    


+ + + ZENSUR BEI DER KUH – Der Euter wurde beschnitten + + +

Schöne Folge mit Interview, Berichterstattung von der LateLine, N24 und Springer Gedöns und den sonstigen Kuhthemen.
Für Schachfreunde ist mir übrigens folgender Kalauer eingefallen: “Springer auf N24”.
Für gerade mal einen Bitcoin verkaufe ich diesen Mörder-Gag.

Nächste Woche wünsche ich mir dann eine ausführliche Beschreibung von Glump.
Gibt es von der Kuh eigentlich auch einen Energydrink? Alkohol, Cola und frische Milch: Kluhmp, das Lifestyle Getränk für alle medieninteressierten Kälber.

Macht weiter so mit eurem Podcast und lasst euch bloß nicht vom Schlachter erwischen.

Sabri

11. Dezember 2013 um 11:52    


Hallo ihr Lieben,

ich bin leider erst vor ein Paar Wochen auf euren Podcast aufmerksam geworden (ich glaube Herr Kreymeier hat euch bei FK.tv erwähnt) und finde euch gaaanz groooßartig!

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, erst zu kommentieren, wenn ich alle Folgen durch hab, da ihr aber in der heutigen Kuh einen kleinen Rückblick geboten habt, dachte ich, ich gebe auch mal meine Milch (…) dazu.
Zurzeit höre ich mir alle Folgen chronologisch an, wenn ich Zeit habe.

Macht auf jeden Fall so weiter, ihr seid sehr unterhaltsam und informativ- werde euch auf jeden Fall weiterempfehlen!

Liebe Grüße (auch an die NSA)

Tharos

11. Dezember 2013 um 18:11    


Vergesst Star Wars. Schaut Godzilla. Der 1. Trailer ist großartig.

Vorhersage Donnerstag, 12.12.2013 | die Hörsuppe

11. Dezember 2013 um 20:15    


[…] PTW003 Android macht SEO-Fotos im Zoo INSERT MOIN: IM899: Tearaway Medien-KuH: Folge 157: N24-Übernahme, „LateLine“-Besuch und Kreymeiers Gebührenboykott Einschlafen: EP 262 – Xaver, biffY, Zürich und […]

Raine

11. Dezember 2013 um 22:52    


Ich muss erst mal den Podcast stoppen und mir die LateLine ansehen. Bin zu neugierig! :-D

Aber ich find die Interviews mit Kreymeier und vorher mit Lückerath sehr interessant. Und dass ihr zum Live-Talk zu Fernsehkritik TV geht ist klasse!

Zhemni

12. Dezember 2013 um 08:26    


Hallo die Herren,

nachdem ich mir die Folgen der letzten Wochen in kurzer Zeit nacheineander angehöhrt habe, muss ich ihnen eine Frage stellen:
Sind sie witziger geworden, oder liegt es an meiner langen Kuhabstinenz, dass ich mich vor lachen teils kaum halten konnte?

Ich persönlich fände eds super, würden James Blunt, Tom Hanks und Robbie Williams die KdJ gewinnen würden, einfach in der Hoffnung, dass sich einer von ihnen verwirrt zurückmeldet und für den Preis dankt. Stelle ich mir doch recht witzig vor.

Inside Llewyn Davis ist übrigens ziemlich gut.
Ich kann von mir behaupten, noch nie so einen Film gesehen zu haben.

Nun dann, bis zum nächsten Mal
gehabt euch wohl
Euer Zhemni

Ski

12. Dezember 2013 um 15:38    


Guten Tag die Herren.
Bin selbst überrascht, wie gut Ihnen zuzuhören ist.
Sie machen so wenig falsch; nehmen Sie den Genitiv nach wegen.
Beste Grüsse. Susann.

Otternasenhausen

13. Dezember 2013 um 11:28    


Böhmermann zieht Konsequenzen !
Nach dem KuH Besuch hat Jan Böhmermann heute bei Facebook angekündigt, die Lateline an den Nagel zu hängen.
Schade schade, aber das alte Sprichwort hat immer seinen Platz:
Gibst du mir, hast du keine. Gibst du eine, hast du zwei.

Gruss

Otternasenhausen

Hans Zimmer

13. Dezember 2013 um 19:48    


Heute kann ich mir mal EURE HACKFRESSEN bei FKTV ansehen! Bin gespannt! Im uebrigen koennt ihr euch solche Beleidigungen wie am Anfang dieses Podschisses sparen, ihr Wichser! Man sieht sich!!

koerber

14. Dezember 2013 um 14:50    


@Hans Zimmer Hallo, Hansimausi! Wie meinen? Wir können Dich nicht so richtig verstehen. Bitte probieren Sie es noch einmal. Dankö!

Alder Schwede

15. Dezember 2013 um 14:20    


Ich hör euch grundsätzlich nach wie vor sehr gerne, nur seid ihr zuletzt etwas arg böhmermannlastig geworden. Gab schon immer diese Tendenz, wenn es um den Guten – den ich selber zwar auch mag und konsumiere – etwas lauter wurde, und ich fand das auch schon immer etwas nervig, nur zuletzt habt ihr es wirklich übertrieben damit. Ihr klingt da streckenweise wie infantile Fanboys. Habe bei der Kuh-des-Jahres-Wahl jedenfalls aus Trotz mehrfach für Lena gestimmt.
… und jetzt möglicherweise weiteren Böhmi-Content in die KuH gebracht

koerber

15. Dezember 2013 um 14:48    


@Alder Schwede
Wenn Jan Böhmermann ein neues Format startet, das es, unserer Meinung nach, Wert ist, darüber zu reden: Böhmermann-Content. Wenn Jan Böhmermann (im übrigen zum ersten Mal) für die KuH des Jahres nominiert ist: Böhmermann-Content. Wenn wir zur “LateLine” fahren, um darüber zu berichten, wie es eben vor Ort bei der Aufzeichnung abläuft (so wie zuvor auch schon bei Harald Schmidt und “Schlag den Raab”): Böhmermann-Content. Und wenn er dann im KdJ-Voting führt: Böhmermann-Content. Du siehst, dass es durchaus schwierig ist, ihn irgendwie nicht zu erwähnen. Richtig ist auch, dass wir die Formate von ihm sehr mögen und schätzen und wir eben auch der Ansicht sind, dass man diese erwähnen sollte. Das haben wir immer schon getan, egal ob es dabei um Kurt Krömer, “Kesslers Expedition” oder “neoParadise” ging.

Nie vergessen, dass wir nach wie vor eine subjektive Plauderstunde sind und kein journalistisches Medienmagazin, bei dem wir uns möglichst neutral geben. Uns ist völlig klar, dass wir damit nicht jedermanns Geschmack treffen, aber das wollten und wollen wir auch nie.

Besten Gruß!

Alder Schwede

15. Dezember 2013 um 18:07    


@koerber
Der gute Mann hat über einige Sendungen sehr viel Aufmerksamkeit bekommen und dass eigentlich jedes Mal aus unterschiedlichen Gründen geschah, darüber hatte ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. So ist das natürlich ziemlich plausibel und erklärt auch, WARUM er in relativ kurzer Zeit wesentlich mehr in der KuH kam als eben Kessler oder Krömer in den entsprechenden Zeiträumen. :P Aus meiner Sicht war das Thema trotzdem einfach einen Tick zu dominant (hab halt auch sonst auch nichts gefunden was mir groß negativ aufgefallen wäre).
Die Telefonaktion in der ersten Fernsehlateline bzw dem parallel laufenden Neo Magazin war ja auch für mich ein Highlight.

Grüße! (hab euch ja nach wie vor GDL :*)

Der Patrick

18. Dezember 2013 um 00:24    


Guten Tag die Herren,
Der Knowledge-Nikolaus hat eine Kleinigkeit an Wissen für euch parat: Der Off-Sprecher der Lateline, der sich zu Beginn der Donnerstagsausgabe immer sehr euphorisch auf den Namen Jan Böhmermann einstellt, ist der Radiomoderator und Sprecher Christian Balser. Ihr als Saarländer dürftet ihn als Station Voice von 103.7 UnserDing und Morningshow-Moderator von SR1 Europawelle kennen.

Das wiederum ist ein Fall der Illuminaten: Die StationVoice der Lateline kommt von dem Sender, der die Donnerstagsausgabe nicht ausstrahlt. Sehr sehr seltsam das!

Nutella Brötchen

18. Dezember 2013 um 20:00    


Hallo ihr beiden,ich bin stiller mithörer, aber jetzt muss ich doch mal einen Tipp abgeben.

Die Medienkuh eignet sich sehr gut zum hören, beim einschlafen (Hiermit sage ich nicht das ihr langweilig seid). Doch so kann es schon mal passieren das man später im Traum die Herren Körber und Hammes nochmal begegnet, so ist es bei mir passiert.
Der Traum an sich war leider gar nicht so lustig, ich träumte von dem Tod von Herrn Körber und das nun ich fortan die Medienkuh mit Herrn Hammes zusammen “Moderiere”.
Natürlich konnte das nicht gut gehen, keiner wollte die Kuh mehr hören ich und Herr Hammes zerstreiteten sich, so das ich wie Herr Hammes, in ganz schlimme gefilde abdriftiten. Wie es weiter geht, kann ich euch leider nicht sagen, mein Wecker tat das wozu er gemacht und wurde ich war heilfroh das Herrn Körber nichts passiert ist.

Lange rede gar kein sinn, damit ich nicht nochmal schweiß gebadet aufwache höre ich jetzt zum einschlafen nur noch “Neuseeländische Meereswellen- Best OF 90” und fahre damit ganz gut, wie dem auch sei hier noch das obligatorische ihr seid die besten macht weiter so und ich hab euch lieb! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht euch:

Nutella Brötchen

Name *

E-Mail *

Website