Spezial: Mathieu & Hammes vs. Captain America

   

Aus Herrn Hammes’ Giftschrank stammt diese knapp 20-minütige Diskussion rund um die neueste Comicverfilmung aus dem Hause Marvel. Unser Filmkorrespondent Christoph Mathieu sah sich das Machwerk noch vor Kinostart an, dennoch wandert dieser kleine Schlagabtausch zwischen den beiden Filmfans erst jetzt auf die Weide, nachdem „Captain America“ bereits seinem Absturz in den Kinocharts hinter sich hat. Wir hoffen ihr habt Spaß an dem kleine Schlagabtausch zwischen Mathieu und Hammes – quasi ein Medien-MuH – bis es nächste Woche (fast) wie gewohnt weitergeht. (Wir bitten die leichte Formatlosigkeit dieses Spezials zu entschuldigen ;))

Mehr von Christoph Mathieu findet ihr in seinem Blog.

Bildquelle: Paramount Pictures Deutschland




holli

9. September 2011 um 16:31    


Ööhm, die MP3 (im Player) ist nur knapp ne Minute lang. Runterladen funktioniert aber.

Benk

20. September 2011 um 18:39    


Mir persönlich hat der Film gut gefallen. Besser als Thor, nicht so gut wie Iron Man.

Er kämpft 1x gegen einen Roboter und ansonsten gegen Hydra. Und das ist nicht eine Verlegenheitslösung, sondern… damit muss man sich ein wenig mit dem Comic beschäftigen. Mainstream ist der Film in dieser Hinsicht nämlich nicht und dafür gibt es (gab’s auch schon bei Thor) diese hübschen kleinen Hochglanzbroschüren im Kino mit ein paar Infos zum Film aber vor allem mit Hintergrundinfos zum Comic (sogar mit Scans! Sehr kultig!)

Die Kritik, da wären keine Nazis, trifft darum nicht. Ich finde dass die Vorlage sehr gut getroffen wurde. Da wurde mal nicht getan was häufig kritisiert wird, nämlich sich von der Vorlage zu weit zu lösen.

Am Ende bleibt in den 3 Minuten 2011 wenig Gelegenheit zur Selbstironie (die war bei Thor wirklich klasse *g* Und Iron Man war erst recht… <3 ). Auf die freue ich mich dann im nächsten Avenger-Film! :-)

Dirk Antosch

8. Oktober 2011 um 03:07    


Oh Mann… Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten anstatt so rumzustottern…

medienkuh

8. Oktober 2011 um 17:56    


Lieber Dirk,

vielen Dank für deinen ausführlichen und konstruktiven Kommentar. :)

Dirk Antosch

8. Oktober 2011 um 22:55    


Bitte, bitte.


[…] Den angesprochenen Podcast über Captain America gibt es übrigens hier! […]

Name *

E-Mail *

Website