Live-Spezial: 300 Folgen, 9 Jahre KuH mit Geschenken, Grüßen und KuH-Nachwuchs

   

Es geschah am 18. Juni 2009 irgendwo im Saarland: Zwei Dödel produzierten ihren ersten Podcast. Neun Jahre später machen die beiden das tatsächlich immer noch, wenn auch inzwischen auf bayrischen Weiden. Gemeinsam mit Euren Beiträgen, Grüßen und Geschenken blicken wir zurück auf Medienthemen im Wandel der Jahre und feiern durch bis… abends um 23:00 Uhr – wir sind ja nicht mehr die Jüngsten!

Ach, Freunde! Es war uns ein metaphorisches und ein buchstäbliches Fest. Ihr habt uns live durch die Folge 300 begleitet und zahlreiche Grüße eingesandt um mit uns unseren neunten Geburtstag zu feiern. Wir sind uns selbst nicht sicher, wie wir hier gelandet sind, aber es war ein schöner Ritt auf dem Rücken dieses Rindes und der soll noch lange weiter gehen. In unserer Geburtstagsgala erwartet Euch Geschichtliches, indem Körber und Hammes die Fernsehthemen der letzten KuH-Geburtstage analysieren und feststellen, was heute noch aktuell ist und was schnell wieder in der Versenkung verschwand.

Außerdem: Wir verleihen die KuH der Woche an Will Ferrell für seine geplante Komödie über den Eurovision Song Contest.

Es bleibt nur, uns ohne Vorbehalt bei Euch zu bedanken. Immer und immer wieder. Danke, für 300 Folgen Treue, danke für dieses tolle Fest, danke für einen fiesen Ohrwurm, der uns alle nervt!

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




Veröffentlicht am 22. Juni 2018, 19:26 Uhr

Kategorie: KuH, Live-Folgen, Normale Folgen, Spezial

Tags: , , , , , , , ,

Dat Kerstin

24. Juni 2018 um 10:12    


Eine Kuh macht Muh, 300 Kühe machen Mühe. Vielen Dank dafür und herzlichen Glückwunsch nachträglich!!!
Ich freue mich sehr auf weitere 300 (oder mehr) vergnügliche Wochen Fernsehen, ohne fern zu sehen ;-)

CasaF

25. Juni 2018 um 17:40    


Herzliche Glückwünsche nachträglich.

Als Hörer der erst seit Folge 284 (Spotify Start) dabei ist, seit dem die Kuh von Vorne nachholt und inzwischen bei Folge 60 angekommen ist, war diese 300. Folge ein schöner Motivator für die noch fehlende 220 Folgen.

Was mich jetzt zum ersten Kommentar verführt hat , war das Unerwähntlassen eines interessenten geopolitisch-historischen Faktes, bei der Erkenntnis, dass das Saarland sei wo Zuhause sei; auch in Bayern.

Vor 150 Jahren war ein großer Teil des heutigen Saarlands unter Kontrolle Bayerns und gehörte zum Bayrischen Rheinkreis. Also brauchen Sie eigentlich gar kein Saarlandweh zu haben. Sie sind nur von einem Teil Bayerns in einen weniger schönen gezogen.

Vielen Dank, für die muhte Unterhaltung, besonders bei dem Nachholen der alten Folgen.

Benjamin. Einfach. Benjamin.

25. Juni 2018 um 22:42    


Unglaublich. Ein bisschen fühle ich mich wie wenn 2 Männer vom Krieg erzählen! Ihr habt in 9 Jahren viel erlebt und uns allen viel Spaß bereitet-und nebenbei such noch informiert.
Macht auf jeden Fall weiter. 9 weitere Jahre mindestens. Und dann ladet bitte Fips Asmussen ein. Der steht für euch such nochmal auf!
1000 Dank. Weiter so. Gruß aus Kelkheim.

FuBe0815

26. Juni 2018 um 09:04    


Die 300-Folge war ein netter Stream.
Wäre schön wenn ihr das wieder einmal macht.

Wie ich höre, bekommt ihr im Saarland bald eine Tesla Giga-Factory.
Soll das heißen das Saarland ist eine Wüste-Gegend?
Ob die Fabrik fertig wird bevor denen das Geld ausgeht?

Dr. T

27. Juni 2018 um 10:27    


Hallo Körber und Hammes,

Nachträglich herzlichen Glückwunsch zu 300 Folgen!

Ich folge euch jetzt seit mehr als fünf Jahren und muss endlich mal sagen: Ihr seid mein viert- oder fünftliebster Podcast. Der, den man hört, wenn es von den anderen keine neuen Folgen gibt. In letzter Zeit habe ich sogar wieder ein paar Kuh-Folgen bis zum Ende gehört.

Macht weiter so, ihr seid echt voll ok!

Euer Dr. T

Cooldida

28. Juni 2018 um 11:22    


Erstmal liebe Mikrofonmänner,

alles liebe nachträglich zum Geburtstag und alles gute für die nächsten 300 Folgen. Ich höre Sie nun seit der Folge 205 als ich beim Schreiben meiner Abschlussdokumentation im Rahmen meiner Ausbildung eine Ablenkung gesucht habe und seitdem freue ich mich auf jede Folge von Ihnen und es macht immer Spaß.

Mit freundlichen Grüßen aus der niedersächsischen Stadt des Westfälischen Friedens.

Euer Cooldida

Soederberg

30. Juni 2018 um 23:16    


Liebe MuhKuh-Männer,

nachträglich auch von mir Glückwunsch zu 300 (wahrscheinlich) total tollen Folgen Medienkuh.
(Nein, ich bin eher der Aktualitätstyp und höre alte Fladen nicht nach.)
Aber darüber hinaus. Ich kann mir vorstellen, dass eine Sendung wie WM-Kwartira an Euch eventuell vorbeigeht.
Trotz, dass ich Jörg Thadeus WDR2 Podcast und MML Podcast (mit Micky Beisenherz) höre, hatte ich mich bis dato dem WM Kwartira in der ARD verweigert.
Ich hab es jetzt erstmals zum Achtelfinale der WM gesehen und es erinnert mich doch ganz enorm an Schmidts Late Night mit Manuel Andrack als Sidekick.
UND… ich find es recht gut. Bin da aber auch eher generell
positiv gestimmt, vor allem wegen Beisenherz.
Nun zur Frage: Könnt ihr euch vorstellen, dass das der Auftakt zu einer neuen kultigen Late Night in den Öffis sein könnte?

Schwarzbunte Grüße
Soederberg

Bootdiskerror

2. Juli 2018 um 20:48    


Hallo Jubiläumsmänner

Einfach mal ein KuH-Tipp zwischendurch:

Die Sendung “Saarland, da will ich hin!” – Montag, 9. Juli 2018, 13:25 Uhr auf/in/bei 3sat.

Das wird mir ein Fest!

Grüsse aus dem Süden – also aus der Schweiz.

Name *

E-Mail *

Website