Folge 396: Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder packen Körber und Hammes nicht das große Buch der schönsten Weihnachtsgeschichten, sondern die hiesigen Fernsehzeitschriften aus. Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und so ist es Zeit für den jährlichen rein subjektiven Blick auf das TV-Weihnachtsprogramm 2021. Dominosteine rausgekramt und Glühwein aus dem Tetrapack eingeschenkt – Zeit für Besinnlichkeit. JETZT! SOFORT!

FERNSEHEN
00:03:29 | Wir trauern um Mirco Nontschew
00:15:30 | Neue Promis für VOX-Show “Showtime of my Life”
00:28:41 | “Geh aufs Ganze!” geht 2022 weiter

WEIHNACHTS-TV-PROGRAMM 2021
00:30:41 | Körber und Hammes mit der besinnungslosen Übersicht ft. Glühwein

WERBUNG

WEIDENGEFLÜSTER
01:11:36 | Euer Viehdback zu Folge 395
01:43:38 | Danke für Euren Support

FILM
01:47:01 | Kino-Charts & -Starts
01:53:09 | Heimkino
01:59:16 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
02:03:46 | Letztes Mal: “Großstadtrevier” (Montag, 6. Dezember 2021, 18:50 Uhr, Das Erste)
02:05:55 | Dieses Mal: “Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition” (Sonntag, 19. Dezember 2021, 20:15 Uhr, VOX)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: WDR/Hajo Hohl 

Musik: „Wish Background“ Kevin MacLeod (incompetech.com);
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

EEinige Links verweisen auf Amazon.de, als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

9 Kommentare zu Folge 396: Alle Jahre wieder

  1. Tim Rozenski sagt:

    Bin dann wohl einer von 3 Leuten, denn den Otto-Klassiker mit den Moderatorennamen muss man natürlich lieben. 😉

  2. Markus sagt:

    Moin Moin und schöne Grüße auf die Weide.

    Die Ausgabe mit den TV-Tipps ist jedes Jahr wieder ein Highlight.

    Zu eurer Verwunderung bei 3sat am 25.12. Die Tagesschau geht an dem Tag nur zehn Minuten und 3sat überträgt dann nicht die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten. Darum beginnt der Film um 20:10 Uhr.

    Die NDR-Dokus über die Showmaster waren bisher immer sehr gut. Sie lohnen sich.

    Weitere TV-Tipps: Wer Kontinuität braucht, ist bei RTL up und Sat1 Gold richtig, da kommt derselbe Schmutz wie jeden anderen Tag mit Gerichtshows und alten Serien.
    Und am zweiten Weihnachtstag kommen DIe zehn Gebote auf arte. Und natürlich das Traumschiff.

    Grüße von der Ruhr.

    1. Heiko sagt:

      Hallo die Herren Kuh,
      sind denn die Discovery/Lower-Decks-Scheiben noch vorhanden?
      Grüße aus der Otto-Stadt.

  3. Poobär Teer sagt:

    Die MTV-Moderatorin, die von Esther Schwein parodiert wurde, dürfte Kristiane Backer gewesen sein.

  4. Maxi sagt:

    Würde mich sehr über die 3. Staffel Star Trek Discovery freuen.

    War mal wieder eine gute Folge.

    Schöne Grüße aus der Stadt mit dem Glaselefanten 😀

  5. Marco sagt:

    Hallo auf die Weide,

    Ich würde die 3. Staffel Discovery auch nehmen wenn sie sonst keiner will. Ich hab zwar sonst keinen großartigen Star Trek Bezug, habe aber die ersten beiden Staffeln auf Netflix gesehen. Die erste fand ich noch ganz gut, die zweite lässt sich zugegebenermaßen nur mit ausgeschaltetem Kopf ertragen. Wenn man da mal drei Sekunden über die Handlung nachdenkt stolpert man von einem Plothole ins Nächste. Aber immerhin waren die Specialeffects super.

    Grüße aus der Einkaufsstadt!

  6. Stephan K.K. sagt:

    Hallo Freunde der Weide

    Ich würde mich über Star Trek: Lower Decks Stafffel 1 freuen.

    Bin umgezogen in eine Wohnung ohne Kabelanschlluß … drum dringend DVDs zur Erholung gewünscht.

    Gruß

    Stephan

    P.S. Jemand der “Die Feuerzangenbowle” nicht gesehen hat … also da ist noch Weihnachtsstimmung-Potential offen!!!!

  7. Oscar der Anwalt sagt:

    Liebe Kühe,

    mit Freude habe ich zur Kenntnis genommen, dass ich nicht der Einzige bin, der sich an den ständigen Vorschauen zu Beginn einer Show oder eines sonstigen Formates stört. Ebenso wie Herr Körber finde ich es gerade bei Shows besonders störend.

    Kaputt gemacht hat man meiner Meinung nach, schon vor Jahren, damit “Das Supertalent”. Denn die Vorschauen vor jeder Sendung und vor jeder Werbung haben schon immer alle nennenswerten Auftritte gezeigt und man wusste somit immer vorher, ob eine Person die auf die Bühne kam was konnte oder nicht. Den Paul Potts Effekt (hierzulande aus der Telekom Werbung bekannt, als der schüchterne Paul Potts mit schiefen Zähnen in der britischen Version die Bühne betritt und dann alle mit seiner Opernstimme umhaut) gibt es somit beim Supertalent für den TV-Zuschauer nicht. Als ich dann vor einiger Zeit mal die U.S. Version und die U.K. Version vom Supertalent gesehen habe und neben ein paar anderen Änderungen, vor allem dieses “die eigene Show spoilern” nicht vorkam, merkte ich das erste mal seit Jahren wieder, was für eine unterhaltsame Sendung das sein könnte.

    Auch als Freund des Trash Fernsehens finde ich es gerade bei Sachen die nur bei RTL+ (früher TV Now) laufen nervig. Ich kann es im TV noch verstehen, dass man denjenigen, der noch nach dem Ende einer anderen Sendung auf dem Sender ist, vom Umschalten abbringen möchte, indem man ihm zeigt was jetzt gleich alles “verrücktes” hier passiert. Wenn ich aber ins Internet gehe, das Streaming Portal öffne und Folge 4 von “Are you the one” oder ähnlichem anklicke, dann habe ich mich doch schon entschieden es zu gucken und brauche keine Vorschau, die mir schonmal die nächsten 90 Minuten zusammenfasst.

    Ich wünsche abschließend allen auf der Weide eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch.

    Sollte Herr Hammes die Discovery Staffel noch signieren, würde ich mich über die als verspätetes Weihnachtsgeschenk bei Losglück freuen.

    Grüße aus der Musikstadt des Bergischen Landes

  8. Jan T. Schunck sagt:

    Moini an die liebsten Kühe,

    ich muss sagen, dass seitdem TV Total zurück ist, ich wirklich wieder gerne Fernsehen gucke! Der Onkel Puffi macht das “pappatastisch”, wie die Jugend wohl zu sagen pflegt.

    Falls die Discovery Staffel noch da ist, würde ich mich sehr drüber freuen, in den Lostopf zu kommen- wenn sich denn dann welche melden. 🙂

    Liebste Grüße aus einem kleinen Dorf aus Schleswig Holstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.