Folge 313: Schluss. Aus. Vorbei.

   

Ende. Finto. Ciao. Das war’s für 2018. Körber und Hammes lassen das Jahr ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Witzischkeit Revue passieren, quizzen sich um Kopf und Kragen und blicken auf das Kinojahr 2019 voraus.

FERNSEHEN
00:10:42 | Silvester- & Neujahrs-TV-Highlights 18/19

DAS GROSSE KÖRBER-VS.-HAMMES-FERNSEHEN-VS.-FILM-JAHRESABSCHLUSSQUIZ
00:25:31 | Welche Rinderhälfte schneidet besser ab?

FILM
00:37:08 | Ausblick Kinojahr 2019

DIE GROSSEN FÜNF …
01:14:24 | KuHmazon-Bestellungen 2018
(um Spoiler zu vermeiden: zum Artikel mit Klick auf den jeweiligen Platz)

Platz 5
Platz 4
Platz 3
Platz 2
Platz 1

WEIDENGEFLÜSTER
01:36:00 | Eure Medien-Themen des Jahres 2018
01:58:09 | Das große DANKE für Euren Support

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




Veröffentlicht am 31. Dezember 2018, 14:50 Uhr

Kategorie: KuH, Normale Folgen

Tags: , , , ,

*Hicks*Boson

31. Dezember 2018 um 22:05    


Ich wünsch Euch einen gesunden, neuen Rutsch !

Peter H

3. Januar 2019 um 17:39    


Hallo auf die frische 19erweide,
von der letztjährigen Folge fand ich den Kinoausblick sehr interessant. Einiges dabei, von dem ich noch nicht wusste und mich jetzt doppelt freue!
Hoffe, Sie machen weiter so gute Folgen und verbleibe mit recht herzlichen Grüßen und den besten Wünschen fürs neue Jahr
Ihr Peter H

Fube0815

15. Januar 2019 um 11:33    


Bei dem “Minni-Gong” der Teekanne musste ich reflexartig an: “Welche Sau hätten sie denn gern?” denken.

Bezüglich Detectiv Pokemon kann ich nur sagen das ich lieber Danny Devito als Synchronstimme gehabt hätte.
Er hatte schon im gleichnamigen Spiel gut gefallen.

Weil die Dashbuttons angesprochen wurden.
Man kann nur aus einer vorgegebenen, stark eingeschränkten Produktauswahl auswählen.
Merkwürdigerweise sind diese Produkte immer die teureren Anbieter.
Also wirklich sinnloses Elektronikzeug, vor allem weil das Gerät für den Batterietausch aufgesägt werden muss.
Elektronisch & programmiertechnisch versierte Personen können diesen Sauseknopf (dahs button) umprogrammieren und einem sinnvollen Zweck zuführen.
Z.B.: Garagentüröffner, Lichtschalter, Ein- & ausschalten von Elektronischen Geräten,…
Der Fantasie sind da (fast) keine Grenzen gesetzt solange dass anzusteuernde Gerät über Lan / W-Lan erreichbar ist.

Und den Trump-Dash Button gibt es.
Jemand hat den Dash-Button so umprogrammiert, das bei jeder WC-Situng ein Info-Tweet darüber (Inclusive GPS Koordinaten) abgeseilt wird.

Weil bei den Kuhmazon Bestellungen (Platz 3) über das Wurst-Buch mit “Das zeigen wir euch nach der nächsten Maus” gewitzelt wurde.
Hier ist die passende Maus:
https://www.youtube.com/watch?v=HJWwgpvq4hU

Bei Platz zwei ist Herr Hammes erstaunlich gut gut informiert.
Hat er etwa seine eigene Bestellung nominiert?

Name *

E-Mail *

Website