Folge 285: Schluss. Aus. Vorbei.

   

Ende. Finto. Ciao. Das war’s für 2017. Körber und Hammes lassen das Jahr ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Witzischkeit Revue passieren, quizzen sich um Kopf und Kragen und blicken auf das Kinojahr 2018 voraus. Außerdem: Enthüllungen um die diesjährige Verleihung der goldenen KuH des Jahres! OMG! DAS hättest Du NIEMALS für möglich gehalten! Wir selbst können es kaum glauben! ???

FERNSEHEN
00:09:20 | Silvester- und Neujahrs-TV-Highlights 17/18

DAS GROSSE KÖRBER-VS.-HAMMES-FERNSEHEN-VS.-FILM-JAHRESABSCHLUSSQUIZ
00:39:05 | Welche Rinderhälfte schneidet besser ab?

FILM
00:55:37 | Ausblick Kinojahr 2018

DIE GROSSEN FÜNF …
01:38:20 | KuHmazon-Bestellungen 2017
(um Spoiler zu vermeiden: zum Artikel mit Klick auf den jeweiligen Platz)

Platz 5 Körber & Hammes

Platz 4 Körber
Platz 4 Hammes

Platz 3 Körber
Platz 3 Hammes

Platz 2 Körber
Platz 2 Hammes

Platz 1 Körber
Platz 1 Hammes

VIEHDBACK
02:03:34 | Eure Medien-Themen des Jahres 2017
02:25:40 | Das große DANKE für Euren Support

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support

Musik: „Wish Background“ Kevin MacLeod (incompetech.com); Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/




Veröffentlicht am 21. Dezember 2017, 19:30 Uhr

Kategorie: KuH, Normale Folgen

Tags: , , , , , ,

µ

21. Dezember 2017 um 23:52    


Info für Herrn Hammes bezüglich Ihres Kommentars zur NFL auf P7Maxx zu Silvester:

Die NFL findet von September bis Februar jeden Sonntag statt. Einzige Ausnahme: wenn der 25.12. ein Sonntag ist, dann wird samstags gespielt.

PeterH

22. Dezember 2017 um 10:49    


Sehr geehrte Herren Körber und Hammes,
ein weiteres Jahr ist vorbei, in dem Sie mir erspart haben, selber fernsehen zu müssen. Diesen Ihren Podcast-Service schätze ich nun seit mehreren Jahren sehr, verschafft er mir doch nicht nur durchs Nichtfernsehen mehr Freizeit, sondern auch ausgesprochen gute Unterhaltung! Dafür meinen herzlichsten Dank!
Mit den besten Wünschen fürs anstehende Weihnachtsfest und den unvermeidbaren Übergang ins neue Jahr, mit der ausdrücklichen Hoffnung auf viele weitere informative und unterhaltsame MedienKuH-Stunden 2018, verbleibe ich, Ihnen stets geneigt,
Ihr PeterH

Fußballexperte

22. Dezember 2017 um 23:21    


Nachtrag zu µs NFL-Kommentar. Nicht mal der 25. ist zwingend spielfrei, dieses Jahr finden auch dann zwei Spiele statt…und ich liebe es – ob nun der 24. oder der 31., beide Wochenenden haben als letzte Spieltage der regulären Saison besonders pikante Duelle

Dirk

23. Dezember 2017 um 13:34    


Moin :)

Kurze Frage..

War das “Toast fertig” (bei 1h53min) von Herrn Körber eine Anspielung auf eine Alf Episode? In dieser verbringt Alf die Zeit in einem Hotelzimmer mit einem sprechenden Toaster. Alf ist übrigens zurück. In Pog-Form!

Lg
Dirk

Fube0815

24. Dezember 2017 um 12:32    


Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Auf dass in eurem Futtertrog gutes Essen landet und die Geschenke nicht zu kostspielig werden.

PS:
Wenn die Herren K und H auf den Orf geschaut hätten, hättn sie nette Weihnachtsfilme gesehen.

Soederberg

24. Dezember 2017 um 20:13    


Die Herren KuH,

nicht nur an Silvester, auch an Heiligabend spielt die NFL und wird von Pro7Maxx übertragen. Dies bereits im letzten Jahr!
Besseres Heiligabend oder Silvester gibt es eigentlich nicht.
Habe ich eigentlich erwähnt, dass Carsten Spengemann,… ich glaube Ja.
Jedenfalls gestaltet er der heutigen Abend (Heiligabend) als Moderator.

Kurt C. Hose

27. Dezember 2017 um 13:02    


Ich höre ja üblicherweise die Medien-KuH beim einschlafen, denke mir immer mal wieder: dazu müsstest du jetzt kommentieren. Nach dem drüber schlafen ist dann alles wieder vergessen.

Diesmal allerdings nicht: Weil sich der Herr Körber unsicher war ob Dinner für Brot ein Dinner for One Verschnitt ist, auch weil die Fernsehzeitung den als Fernsehfilm von 2000 irgendwas beschrieben hat. Nun, es ist ein Dinner for One mit Bernd das Brot und das Brot schawenzelt halt auch schon echt lange über den Bildschirm ;)

Oh und wo ich schon mal hier bin, danke für das vergangene Jahr voller KuH-Folgen. Ich hatte wieder viel Hörgenuss auf dem Ohr und die ein oder andere Information kam auch immer rum.

Tapirnase

28. Dezember 2017 um 11:02    


Liebe Herren KuH,

vielen Dank für wieder einmal ein schönes Podcastjahr 2017 mit einigen “Kakao-spronzt-durch-Nase”-Bonmots Ihrerseits.

Alles erdenklich Gute wünsche ich Ihnen in 2018

Die Nase

Cpt, Aldi

1. Januar 2018 um 22:52    


Ein fröhliches neues Jahr zusammen,

Ich hoffe Sie beiden, sowie auch alle Hörer, haben den Jahres Wechsel gut überstanden.

Ich freue mich zumindest auf ein spannendes 2018 in allen Bereichen und vor allem auf unzählige Stunden Unterhaltung von der Weide.

Da es in der letzten Ausgabe kein Weiden Geflüster gab, muss ich ja noch die Frage von Herrn Hammes beantworten um welche Star Wars Boxershorts es sich nun handelt (Anm, d, Autors; Es ging Retrospektiv um Star Wars Merch (speziell Wäsche / Unterwäsche) und ich erwähnte Boxershorts zu besitzen.) Es handelt sich hierbei um eine Chewbacca Boxer und eine schwarze mit dem Star Wars The Force awakens Logo,

So das war es auch schon für diese Woche und ich gebe zurück in die geschlossene Anstalt.

Ciaoi-Waui,
Euer und Ihr Cpt.

PS; Leider habe ich bis heute noch keine Antwort auf meine Mail bekommen. Hab euch aber trotzdem lieb ;)

Frank Geyer

3. Januar 2018 um 18:36    


Liebe Mikrofonmänner,

ein gesundes Neues Ihnen beiden und vielen Dank für die gute Unterhaltung in all den Jahren … bla bla … Sie sind die Besten und so.

Ich wollte nur kurz was zum Geier sagen, den Herr Körber auf Platz 3 seiner GROßEN FÜNF gesetzt hat, denn den habe ich gekauft. Es handelt sich nicht um ein Geschenk für ein Kind (wie von Herrn Körber vermutet), sondern um ein Andenken für meinen Doktorvater nach erfolgreichem Abschluss der Promotion (Dr.-Ing.). Da Sie jetzt auch meinen Nachnamen kennen, ist auch klar, warum meine Wahl auf einen Geier fiel :-)

Ich freue mich, dass ich Sie nicht nur über KUHMAZON unterstützen, sondern mit dem Kauf auch noch zum schmunzeln bringen konnte.

Mit freundlichen Grüßen aus der Puffbohnenstadt,
Frank Geyer

Colonel Amazon

6. Januar 2018 um 22:25    


Hallo liebe Kühe,

erstmal ein gesundes Neues Jahr Euch und allen Hörern. Euer Podcast(furchtbares Wort) ist immer eine große Freude zu hören. Mittlerweile seid fast 150 Folgen. (Schätzung)

Ein paar Fragen habe ich:

1. Bei Euren Silvesterprogrammempfehlungen erwähnt Ihr nie “Ein Herz und eine Seele” mit der Folge “Silvesterpunsch” . Ist das Absicht, kennt Ihr das nicht oder seid Ihr einfach keine Fans davon? Bei mir gehört das zu Silvester wie Heinz Becker zu Weihnachten.

2. Herr Hammes hat als amtlich anerkannter (Film-) Nerd noch nie “Predator” gesehen? Den-Actionfilm der Achtziger? Das schreit doch nach einer Hammes-Filmschule. Pile of shame.

3. Gibt es als Patreonunterstützer irgendwann wieder ein Goodie oder Milestone, oder ist die Zeit der KuH-Herren zu knapp bemessen?

Grüße, macht weiter so, Love & Peace!

Colonel Amazon aka Kompressormann

Colonel Amazon

6. Januar 2018 um 22:27    


Sollte: “über 200 Folgen heißen”. Es sind ja schon über 280. Ich werd alt. Und ihr AUCH!!!!

FuBe0815

7. Januar 2018 um 21:33    


Ein kleiner Hinweis an die Junggebliebenen unter uns.

Ab 08.02.2018 laufen in den Kinos der Starmovie Kette Wikie und die starken Männer aus 1973
Also das gute, alte Zeug und nicht die lieblose 3D-Animationsbeleidigung.

Meinereiner wird sich natürlich alle Kinder meiner Familie schnappen und ihre Bildungslücken schließen.

Matteo

10. Januar 2018 um 16:40    


Erstmal noch ein frohes neues Jahr. Alles Gute für euch Mikrofonmänner und alle Weidezaungäste.

Endlich konnte ich die letzten Folgen nachholen. (Ja, ich war der, der bei Facebook wegen der KuH des Jahres-Abstimmung gefragt hat.)

Vielen Dank für die gute Unterhaltung im vergangenen Jahr. Selbstverständlich habe ich beim Podcastpreis für euch abgestimmt.

Weiter so, ihr Lieben! Bleibt wie ihr seid!

Name *

E-Mail *

Website