#Wurstfinger und so

   

Liebe Stammhörerinnen und Stammhörer (und alle anderen),

uns gibt es nun schon satte 49 Folgen. Diese zu produzieren hat uns jede Menge Spaß gemacht, sie zu hören war für Euch hoffentlich keine Qual. Morgen, am 28. Juli 2010 zeichnen wir unsere 50. Folge auf und haben… nichts großes geplant. Die Sendung wird natürlich ein wenig anders verlaufen, aber die große Medien-KuH-Gala mit Simon Gosejohann und Frank Zander wird es dann doch nicht — da reden wir zur 100. KuH noch einmal drüber.

Einige Kleinigkeiten werden dennoch anders sein. So werden wir mit aller Spannung dem Ende dieses Monats entgegen sehen, denn dann geht das Voting des „European Podcast Awards“ zu Ende. Wir erwarten eine grandiose Platzierung irgendwo im Teilnehmerfeld (realistische Erwartungen!) und gehen davon aus, den Staub der Podcast-Veteranen „Bits und so“ und „Mein iPhone und ich“ zu schlucken.
Wer hier noch das Endergebnis zu unseren Gunsten beeinflussen möchte, kann das gerne tun. Auch mehrfach, sobald eine neue IP-Adresse vorhanden ist.

Dann gibt es natürlich noch unsere grandios sinnentleerte Aktion „#wurstfinger for trending topic“ bei der wir versuchen die Hashtags #KuH50 und #wurstfinger (siehe „Rinderwahnsinn — Preshow Outtakes Teil 2“ circa Minute 5:40) bei Twitter in die Trending Topics zu bringen. Ein hoffnungsloses Unterfangen, dass keinerlei Sinn oder Zweck verfolgt außer der eigenen Belustigung. Also macht alle mit ;)

Wir hoffen das Ziel bis morgen erreicht zu haben, oder zumindest unter dem Hashtag #wurstfinger jede Menge witziger interessanter 140-Zeichen lange Tweets vorzufinden. So die Podcastgötter uns gewogen sind werden wir während unserer Aufzeichnung auch über einen Laptop online sein (hier bitte ein Raunen dazu denken, willkommen im 21. Jahrhundert), was wir mit dieser Möglichkeit anfangen werden, das wird man sehen.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit der 50. KuH, wir freuen uns auf die nächsten 50 oder mehr.

P.S.: Das nächste Kapitel in der galaktischen Saga des „Körber Star Wars Funds“ könnte weitergehen. Diesen Tweet lesen und Folge leisten!




mahrko

27. Juli 2010 um 13:48    


Hoffentlich gibt es die Kuh dann auch ausnahmsweise mal schon Donnerstagabend und nicht erst wieder Freitag ;-)

#wurstfinger

Name *

E-Mail *

Website