Folge 342: Am Bioloch mit Thomas Anders

Dahin ist die besinnliche Vorweihnachtsstimmung, denn Herr Körber und Herr Hammes poltern mit einer neuen Folge mitten in die Adventszeit. Lecker aufgetischt wird dabei von Thomas Anders, der in die Kochshow-Fußstapfen von Alfred Biolek treten wird. Prompt wittert Herr Hammes die Gelegenheit, sich auch für diese Kochsendung in Position zu bringen. Außerdem: Warum SAT.1 künftig mit Nackten experimentiert, wie die “Lindenstraße” 2020 enden wird und wieso Frank Elstner die coolste Sau der Medienlandschaft war, ist und bleibt.

FERNSEHEN
00:05:51 | “Late Night Berlin” wird online länger gesehen als im TV
00:10:04 | Thomas Anders wird der neue Alfred Biolek
00:18:26 | “No Body is perfect” wird SAT.1-Nacktexperiment
00:26:32 | Das Leben nach der “Lindenstraße”
00:35:28 | Wer singt meinen Song bei VOX?
00:43:54 | Frank Elstner wechselt zu Netflix
00:48:23 | Walter Freiwald gestorben

WERBUNG

WEIDENGEFLÜSTER
00:52:50 | Euer Viehdback zu Folge 341
01:14:13 | Danke für Euren Support

FILM
01:16:10 | Kinocharts und -starts
01:24:11 | Heimkino
01:30:20 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:35:09 | Letztes Mal: “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!” (Mo., 25. November, 20:15 Uhr, RTL ZWEI)
01:36:31 | Dieses Mal: “Schattenmoor” (Mi., 11. Dezember, 20:15 Uhr, ProSieben)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: SWR/Kristina Schäfer

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH.
Mehr dazu unter medienkuh.de/support

3 Kommentare zu Folge 342: Am Bioloch mit Thomas Anders

  1. Jerry sagt:

    Hallo ihr beiden,

    Für Late Night Berlin freut es mich das sie auch Online Erfolgreich bzw Erfolgreicher sind als im TV. Die Sendung hat sich von Staffel zu Staffel immer mehr Eingegroovt und es macht spaß zu sehen was Klaas und das FloridaTV Team Woche für Woche wieder auf die Beine stellen. Ich freu mich auf die neue Staffel im Frühjahr und hoffe auch wieder auf lustige MAZen und tolle Gäste.

    Zum Sat1 Nacktexperiment: Ich weiß nicht ob ich Paula Lambert und co nackt im Fernsehen sehen will. Nach dem Ende von Adam sucht Eva war ich ja schon froh weitestgehend von nackten Genitalien verschont zu bleiben . Kann aber auch sein das die Sendung anders Aufgebaut ist wie ich mir das jetzt vorstelle. Vielleicht gibts für so eine Sendung ein Publikum das sich drauf freut – ich gehöre nicht dazu.

    Für Frank Elstner freue ich mich das sein Format bei Netflix ein zuhause findet. Seine Talks auf YouTube waren einfach sehr Herzlich und man Erfuhr viel was man so vielleicht nicht erfahren hätte. Bin gespannt wer dann Elstner Rede und Antwort stehen wird.

    Liebe Grüße aus der Pfalz

  2. Kurt C. Hose sagt:

    Den Themensprung von der Lindenstraße zu McDonalds habe ich jetzt nicht als PowerPoint visualisiert, aber zum Drive Thru mit maximal wenig sozialer Interaktion habe ich was:
    In Finnland hat Burger King das als Werbeaktion dieses Jahr mal gemacht. Und prompt mehr Bestellungen gehabt 😉
    https://www.youtube.com/watch?v=z9Lch0YHrE4

  3. Cpt.Aldi sagt:

    Tachchen Lachchen,

    Ich wollte Ihnen und allen Hörern ein schönes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Auf ein tolles Jahr 2020. Denn gerade für Sie beide wird es doch richtig spannend… Wetten das(s) …?

    Ho ho ho,
    Ihr Captain

Schreibe einen Kommentar zu Kurt C. Hose Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.