Wer ist die KuH

    

teaser_promomedienkuh

Der Podcast rund um Film, Funk und Fernsehen
.

Zwei Verrückte, zwei Leidenschaften, eine Idee. Körber und Hammes transformieren Woche für Woche vor dem Mikrofon zu wahren Medienwächtern der virtuellen Welt und analysieren kritisch, subjektiv und wertend das Neueste aus der (scheinbar) schillernden Medienlandschaft. Wenn der Sandmann längst in seinem Bettchen schlummert, laufen Körber und Hammes zu Höchstformen auf und stürzen sich auf alles, was sich in der Flimmerkiste, auf der Kinoleinwand und in den Radios der Nation tummelt.

Kevin Körber
 

@koerber bei Twitter

…entschied sich schon sehr früh dafür, „irgendwas mit Medien“ zu machen – und tat dies auch. Nach einem Praktikum beim öffentlich-rechtlichen Radio und Fernsehen, wurde er dann schnell in den Bann der Privaten gezogen. Ausbildung, Volontariat und Selbstdarstellung vor den Kameras der Nation – die Rotlicht-Rampensau hat schon in jungen Jahren fast das ganze Spektrum der Medienvielfalt abgedeckt.

Zum Ausgleich seiner täglichen Arbeit als Redakteur im Entertainment-Powerhouse ProSiebenSat.1 am Rande der Stadt Münchens, kann der Medienjunkie, der nachts von der Titelmelodie der „100.000-Mark-Show“ träumt und eigene Fehltritte im Geiste mit dem Zonk-Geräusch untermalt, von seiner Leidenschaft nicht ablassen: Gemeinsam mit seinem Kollegen und Weggefährten aus früheren Zeiten, Herrn Hammes, melkt Herr Körber seit Mitte 2009 regelmäßig die KuH.

Dominik Hammes
 

@dominikhammes bei Twitter

…hat mehrere Monate seines Lebens vor Leinwänden, Fernsehern und Bildschirmen verbracht. Insbesondere der intensive Konsum des täglichen Fernsehprogramms wurde bald zum Problem. Die Folgeschäden dieses Substanzenmissbrauchs sucht er nun mittels wöchentlicher Therapiesitzungen mit seinem Leidensgenossen Kevin Körber zu bewältigen. Während Körber immer noch an der Fernbedienung hängt, ist Hammes gänzlich auf den kontrollierten „On Demand“-Konsum umgestiegen.

Dominik Hammes studiert an der Universität des Saarlandes und arbeitet als freier Redakteur. Aktuell findet man ihn auch bei seinem Blog seiner Seite ‘ne Tasse Tee.

 

KuHrrespondent Christoph Mathieu
 

@chmathieu bei Twitter

…arbeitet als Journalist und Screenwriter in der Medienmetropole Köln. Seit einiger Zeit beliefert Herr Mathieu die Medien-KuH in loser Folge, freiwillig und ehrenamtlich mit Film-Rezensionen. Zudem ist er gern gesehener Gast in Live-Shows – insbesondere anlässlich der Oscars. Seinen Blog findet man unter http://nullzwei.blogspot.de/.

KuHmmentatorin Anja Räßler
 

@anmedja bei Twitter

…kennt alle Facetten des Fernsehgeschäfts – von Privat bis Öffentlich-Rechtlich. Als Medientussi aus Berlin leistet sie den Herren Körber und Hammes unregelmäßig Gesellschaft, beispielsweise, um sich mit ihnen im „Live-Zapping“ durch das Fernsehprogramm zu kämpfen und fachmännische Analysen und Hintergrundwissen an die Weide zu bringen. (Fast) immer mit Cowboy-Hut bewaffnet leistet sie auch bei dem Podcast Der Weisheit Audiodienste.

 

Server- und IT-Gott Marcel Stuht
 

@marcelstuht bei Twitter

In den Wirren des dreifachen Provider/Serverwechsels hat sich ein „Knecht“, wie Herr Körber ihn gerne nennt, hervorgetan: Marcel Stuht sprang mit Kompetenz, Zuverlässigkeit und einer neuen digitalen Weide für uns ein. Marcel ist auch der Schöpfer der grandiosen Medien-KuH-App für iOS-Geräte und bastelt auch kurzfristig „gerne“ mal eine Live-Seite wenn mal wieder Not am Mann ist. Wer diesen Mensch nicht engagiert, der braucht einfach keine hoch qualifizierte IT-Fachkraft mit Berufserfahrung – oder kann sich Marcel Stuht einfach nicht leisten. Kontakt zum Herrn der Server nimmt man idealer Weise über seine Homepage http://www.marcelstuht.de/ auf. (Foto: M94.5/ Matthias Kestel)