Spezial: Audio-Kommentar „Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“

    

©20th Century FoxDank unserem treuen Hörer und guten Freund Mr. VanKnobi und dem „Körber Star Wars Fund“ ist es heute so weit: Ihr kommt in den zweifelhaften Genuss des zweiten Medien-KuH-Audio-Kommentars (Binde-Striche!). Eine Warnung vorweg: Herr Körber hasst (HASST!) „Star Wars“ und Herr Hammes hat „Das Imperium schlägt zurück“ so oft gesehen, dass er sich mit ein wenig kleinkarierter Kritik auch nicht zurück halten kann. Wer also alle „Star Wars“-Filme als heilige Kleinode der Filmkunst ansieht, sollte vielleicht nicht unbedingt das Risiko eingehen den Kommentar anzuhören. Aber wo wäre der Spaß, wenn man sich nicht auch ein wenig über den kommentierten Film lustig machen würde?

Hinweis Nr.1: Herr Hammes startet den Film nach 6 Minuten und 32 Sekunden.
Hinweis Nr.2: Der Kommentar wurde noch mit dem alten Mikrofon-Setup aufgezeichnet.
Link zur Folge: Das angesprochene „Star Wars“-Holiday-Special (einige Teile sind „in unserer Region…“ Ihr kennt das)

  • Welche DVD-Version habt Ihr benutzt?
  • Um genau zu sein, diese Version die auf der Bonus-DVD die Kinoversion enthält. Allerdings haben wir aus Gründen der Fairness nicht die Kinoversion, sondern die weiter verbreitete Special Edition geschaut.
  • Wie funktioniert so ein Audiokommentar?
  • Wir verweisen auf die immer akkurate Wikipedia. Aber grundsätzlich: Ihr schaut Euch einen Film an und spielt gleichzeitig unseren Podcast ab. Wir ruinieren Euren Spaß am Film versuchen Euch ein wenig zu unterhalten und vielleicht zu informieren indem wir konstant daher blubbern. Da es sich um unseren zweiten Audiokommentar handelt, kann man natürlich auch den ersten als Beispiel nehmen: „Zurück in die KuHzunft“
  • Wird es wieder ein gemeinsames Anschauen des Films mit Audiokommentar geben?
  • Ja! Herr Hammes wird den Kommentar am Mittwoch um Punkt 21 Uhr starten. Über Twitter kann gerne unter dem offiziellen Hashtag #kuhwars mitkommentiert werden.




Veröffentlicht am 5. Januar 2011, 17:04 Uhr

Kategorie: Audio-Kommentare, KuH

Tags: , , , , , , ,

Teddü

7. Januar 2011 um 19:04    


Der Kommentar extrem unterhaltsam, auch wenn ich den Film leider nicht nebenbei schauen konnte. Kenne allerdings alle Star Wars-Filme auch gut genug dafür :)

Ich freue mich schon auf den nächsten Audiokommentar (gern wieder Star Wars)

HalloWelt

8. Januar 2011 um 16:27    


War ein großer Spaß. Besonders eure Boshaftigkeiten gegen über Luke. Freue mich schon auf den nächsten Teil.

9. Januar 2011 um 00:19    


Ja, doch! War ganz Lustig. Ob gleich ich sagen muss, das ich kein Star-Wars-Fan bin.
(Ich gehöre mehr zu den Startreck-Fans. ich habe sogar lange einen Bogen um Star-Wars gemacht. Meinen ersten Star-Wars-Film hatte ich erst gesehen, nachdem ich 2 – 3 mal Spaceballs geschaut hatte. Somit war der Star-Wars-Film für mich eher eine Spaceballs Parodie.)

Tja, und welchen Film würde ich als nächste empfehlen?

Metropolis?
Pro: Bedeutendes Meisterwerk der Filmgeschichte
Con: Schwere und nicht mehr zeitgemäße Story, Hat keiner auf DVD.

Dr. Mabuse (Testament des)?
Pro: Meisterwerk der Filmgeschicht, Gute Story nach über 80 Jahren
Con: Hat keiner auf DVD

Startreck?
Pro: Hohe Verbreitung auf DVD
Con: Film 1 nur mit dem Hintergrund der Serie zu Verstehen, 2-6 Nur als Reihe gut.

2001: Odyssee im Weltraum?
Pro: Klassiker. Hohe DVD Verbreitung
Con: Story etwas überholt für SF. (Zukunft 40 Jahre alt)

Dark Star?
Pro: Sehr sehenwerter 60.000$ Film
Con: Nicht sehr häufig auf DVD.

Der dritte Mann?
Pro: Sehr guter Film.
Con. Selten auf DVD. Die Lösung wird schon im Vorspann gelüftet.

Full Metall Jacket?
Pro: Sehr gute Story. Immer noch Aktuell.
Con: Dvd-Verbreitung? Fim in vielen FSK-Versionen

Stirb Langsam?
Pro: Hat jeder schon mal gesehen. Gute DVD-Verbreitung
Con: –

So das waren meine Vorschläge. Ich hoffe es gibt bald den nächsten Audio-Kommentar. Schon zu Ostern?

In diesem Sinne
Gruß aus Holzminden….

Martin Wanke

9. Januar 2011 um 00:34    


Och, es gibt ja noch ein paar Star Wars Filme, und wenn die durch sind, kann man mit Star Trek weitermachen, das sind noch mehr. In chronologischer Reihenfolge: immer schön abwechselnd schlechte und gute (naja, jedenfalls im einstelligen Bereich, danach eher umgekehrt), und wenn Herr Körber endlich die Personen kennt, kommen die TNG-Teile ;-)
Würde ja eher etwas trashiges nehmen, da kann man schön lästern… ;-)

Gedankenkleid

11. Januar 2011 um 11:15    


So meine Lieben, jetzt noch mal für die anderen Kuhhörer und euch natürlich mein Kommentar.

Kuhwars und Starwars zusammen ist ein weiteres Anschauen wert. Selten habe ich einen Mann so leiden hören wie den Herr Körber. Kuhl wars mit kuhwars.
Ich bitte inständig um einen weiteren Audiokommentar. So herrlich habe ich mit Freunden noch nicht gelacht.

Mal schauen was als nächstes bei euch kommt. Aber schön wäre es – auch wegen der gerechtigkeit – einen Film auszuwählen bei dem mal Herr Hammes leiden muss.

sis71

13. Januar 2011 um 16:13    


Hallo in die Herde,
super Sache gewesen, auch wenn ich den Film nicht nebenbei sehen konnte. War aber auch nicht nötig da ich alle Filme, sicher zum Erschrecken von Herrn Körber, alle schon mehrfach gesehen habe. Star Wars Nacht gabs auch mal im Kino um die Ecke.

Meine Vorschläge:
Das Leben des Brian oder Die Ritter der Kokosnuss.

xforged

15. Januar 2011 um 14:13    


so nun hab ich es auch geschafft mir das Gesamtkunstwerk anzuschauen und zu hören. Für mich war es eine hervorragende Unterhaltung, aber das muss dem Körber schon weh getan haben.
Bitte gerne schnell wieder vielleicht mit einem Körberfilm, nur was gefällt dem Kinolegastheniker

jbg99

23. Juni 2011 um 22:06    


Na ja…. so ein Highlight war der Audiokommentar nun auch nicht.

Die Idee an sich ist super: aber wenn man halt zu einem Film nix zu sagen hat, dann lässt man es halt ganz bleiben.

Im Prinzip ist ja auch nichts dagegen zu sagen, mal einen Film komplett in die Tonne zu treten: dann bitte aber auf annehmbarem Niveau: das kann sehr unterhaltend sein.

Aber ihr habt 2 Stunden auf pennälerhaftem Niveau vor euch hingeblubbert…. sorry: das war einfach nicht gut.

Ihr könnt das definitiv besser.

Gruß


[…] Wir verweisen auf die immer akkurate Wikipedia. Aber grundsätzlich: Ihr schaut Euch einen Film an und spielt gleichzeitig unseren Podcast ab. Wir ruinieren Euren Spaß am Film versuchen Euch ein wenig zu unterhalten und vielleicht zu informieren indem wir konstant daher blubbern. Da es sich um unseren vierten Audiokommentar handelt, kann man natürlich auch die Vorgänger als Beispiel nehmen: „Zurück in die KuHzunft“, „Kein Pardon“ und natürlich „Das Imperium schlägt zurück“. […]


[…] „Zurück in die Zukunft“ und „Zurück in die Zukunft II“, „Kein Pardon“ und natürlich „Das Imperium schlägt zurück“, „Die Rückkehr der Jedi Ritter“ und „Star Wars – Episode die dunkle […]

Michél

3. Februar 2014 um 17:45    


Grandios :D herrlich, besonders “der is als Bub in’n Lavasee gefallen” und “der heißt Obi Wan!” habs mir als Podcast angehört mit der Audiospur des Films drunter.


[…] Wir verweisen auf die immer akkurate Wikipedia. Aber grundsätzlich: Ihr schaut Euch einen Film an und spielt gleichzeitig unseren Podcast ab. Wir ruinieren Euren Spaß am Film versuchen Euch ein wenig zu unterhalten und vielleicht zu informieren indem wir konstant daher blubbern. Da es sich um unseren dritten Audiokommentar handelt, kann man natürlich auch die Vorgänger als Beispiel nehmen: „Zurück in die KuHzunft“ und „Das Imperium schlägt zurück“. […]

Name *

E-Mail *

Website