Mieseste Claims

    

„Der beste Mix mit der meisten Musik und den Superhits aus den 80ern, 90ern und dem Besten von heute – und jetzt: noch mehr davon!“
.

©Flickr/Eva Freude

Deutschlands Ohren werden Tag für Tag von ihnen belästigt. Beim Frühstück, im Bad, im Auto, auf der Arbeit und beim Einschlafen: Radio-Claims. Ihre eigentliche Aufgabe besteht darin, dem Sender einen Wiedererkennungswert zu verschaffen. Claims sollen sich beim Hörer einprägen und sind somit quasi die Visitenkarte eines jeden Radiosenders. Doch leider verkommen diese Botschaften immer mehr zu leeren Worthülsen, werden einmal quer durch die Republik von Sender zu Sender gereicht oder sind so an den Haaren herbeigezogen, dass man an der Kreativität der Radiomacher zweifeln muss.

Die Medien-KuH hat es sich zur Aufgabe gemacht, den schlechtesten, miesesten oder einfallslosesten Radio-Claim Deutschlands zu küren. Dazu rufen wir unsere KuH-Hörer bereits seit September 2009 dazu auf, uns die ihrer Meinung nach schlechtesten Sender-Claims aus ihrer Umgebung zukommen zu lassen. Am Ende wird darüber abgestimmt, welcher Sender den größten Griff ins Klo gelandet hat.

Der Claim eines Senders aus eurer Region fehlt hier noch? Nichts wie ab damit in die Kommentare oder per E-Mail an
post@medienkuh.de. Unter allen Einsendungen verlosen wir Ruhm und Ehre.
.

Bisher von unseren KuH-Hörern eingesendete Claims:

Sender Claim (auch Aktions-Claims) Eingesendet von
WDR2 Mein Sender. Dennis H.
Radio Köln Wir rocken den Rocktober. René S.
Radio Chemnitz Hit für Hit ein Hit. Dennis K.
Hitradio FFH Immer da. Immer nah. mrvanknobi
104.6 RTL …für mehr Mario Barth. Der Mariovember.
YOU FM Spiel Dein Leben laut. Diamantencop
Hitradio Antenne Niedersachsen Niedersachsens Greatest Hits und das Beste von heute – die meisten 80er für Niedersachsen. Dennis
N-JOY Die meisten Hits von heute. N-JOY the Music.
FFN Na denn, FNN.
Radio Paradiso Musik mit Gefühl. Rene G.
SWR1 Eins gehört gehört. SWR1. Marmanisto
Bayern 3 Klingt dreimal gut. Nicolaj
Antenne Bayern Bayerns meiste Musik.
104.6 RTL Berlins Weihnachts-Hit-Radioo-ho-ho-hoo. Nik
Rautemusik …denn bei uns hat der Nikolaus einen dicken Sack. adlerweb
hr3 Bei 3 ist mehr drin. Jonathan
Radio ZuSa Alles von Z bis A.
RSH Die besten Hits der letzten 35 Jahre und der letzten 35 Tage.
Radio NRW Hörsinnig gut.
Welle 1 Innsbruck Wir besorgen’s euch.
hr3 hr3nachten. (Aktionsclaim bei Weihnachtssongs) Teresa
Rockland Wir spielen was wir wollen – zumindest fast alles. keksausmainz
DasDing Live, laut, lässig.
104.6 RTL Lauter dreh’n in 2010. Nikstohn
SWR1 (Plakate) Der Frühling kommt. Die Stones sind rollig Jonathan
Der Frühling kommt. Donna Summer steht vor der Tür.
Der Frühling kommt. Die Byrds singen wieder.
Der Frühling kommt. Die Bee Gees summen sich ein.
Der Frühling kommt. Die Beatles sind geil.
Noch ist Winter. Abba der Frühling kommt bestimmt.
HR3 (Plakat) Hit happens. Andy
Welle Niederrhein 100 % von hier, 100 % die beste Musik. Duschwasser
1Live (in der Sendung) 3, 2, 1Live.
HR3 (Plakat) Unsere Hörer wissen: Zwischen Obama und Osama liegt mehr als ein Buchstabe. Bei 3 ist mehr drin. Manuel
HR3 (in der Sendung) HR3 – Pop und weg.
HR3 (Plakat) Lieber Nachbar, können Sie bitte die Musik etwas lauter machen?
HR1 (Plakat) Gibt mir das Gefühl zurück – HR1.
RPR1. We Will Rock You, Paparazzi. spreiselbeerle
Radio Köln Rock a Billy. (Plakataktionsclaim zu Ikea-Gewinnspiel) Severin
Radio Regenbogen (Oster-Aktionsclaim) Jeder Song ein Ei-Light. Jonathan
SWR3 Mehr Hits, mehr Kicks – einfach SWR3. keksausmainz
Harmony FM Musik für Erwachsene. Die meisten 70er und 80er.
Radio Fantasy Hier spielt die Musik.
Radio Köln Köln, viel Köln und viel mehr als Köln. Severin
Radio Köln Gäbe es uns nicht, wir würden uns erfinden.
Antenne Thüringen Thüringens meistgehörter Radiosender mit der besten Musikmischung. Tobi
RPR1 Das Gute von gestern mit dem Besten von heute. Musikfan
104.6 RTL Neu im SeptembeRTL, auf 104.6 RTL. Made
YOU FM Keshalicious – nur die beste. neue Musik. (Plakat)
Radio Regenbogen Symbadisch rockt! (Plakat) Jonathan
SWR4 Ich glaub mich trifft der Schlageranfall. (Plakat) adlerweb
HR3 Wie passt so fette Musik in so dünne Antennen. (Plakat) Made
HR3 Hessens next Popmodell. (Plakat)
HR3 Luftgitarre oder Arschgeige, egal, Hauptsache Rock. (Plakat)
HR3 Herrlich! Alle 30 Minuten Verkehr (Web-Banner). Lunalight
News 89,4 Kulthits und das Beste von heute. News 89,4 – Der beste Mix. duschwasser
egoFM Endlich endgute Musik. (Plakat) Marcel
HR3 Ein Scherz und eine Seele. (Plakat) Made
FFH Gute Musik färbt ab…- Besser als wie vorher
– Auf einmal nie mehr wie immer
– Mehr weniger dasselbe
– Mehr öfter mal was Neues
– Mehr weniger das selbe. (Plakate)
Radio Siegen Der VeROCKte März. WalkingMusicMan

Nicolaj

26. November 2009 um 13:47    


“Bayern 3 – Klingt drei Mal gut.” :-)
“Antenne Bayern – Bayern’s meister Musik”

netztwxt

30. November 2009 um 21:22    


Fritz – … und im Radio

Nik

2. Dezember 2009 um 11:27    


104.6 RTL – Berlins Weihnachts-Hit-Radioo-ho-ho-hoo

Irgendwie bescheuert, oder? :P

adlerweb

16. Dezember 2009 um 16:29    


Dann nochmal hier wenn ihr mich einfach vergesst: RauteMusik hat derzeit einen Aktionsclaim der etwas anderen Art: “…denn bei uns hat der Nikolaus einen dicken Sack”

Jonathan

16. Dezember 2009 um 16:42    


Bei 3 ist mehr drin – hr3
Alles von Z bis A – Radio ZuSa
Die besten Hits der letzten 35 Jahre und der letzten 35 Tage – RSH
Hörsinnig gut! – Radio NRW
Wir besorgen´s Euch – Welle 1 Innsbruck

Teresa

16. Dezember 2009 um 17:02    


hr3- hr3nachten (Caim wird aber nur vor einem Weihnachtshit gespielt)

keksausmainz

16. Dezember 2009 um 18:05    


E-Mail ist raus, damit sollte Rheinland-Pfalz abgedeckt sein :)

medienkuh

17. Dezember 2009 um 10:23    


@keksausmainz Wird dann nächste Woche Erwähnung finden. Danke! :)

Nik

15. Januar 2010 um 21:40    


Und noch ein Aktionsclaim:

“104.6 RTL – Lauter dreh’n in 2010!”

;)

Jonathan

26. Januar 2010 um 11:54    


Also so langsam glaube ich, die machen extra dumme Claims, um von euch erwähnt zu werden.

In Karlsruhe hängen Plakate von SWR1 mit folgenden Slogans:

“Der Frühling kommt. Die Stones sind rollig”
“Der Frühling kommt. Donna Summer steht vor der Tür.”
“Der Frühling kommt. Die Byrds singen wieder.”
“Der Frühling kommt. Die Bee Gees summen sich ein.”
“Der Frühling kommt. Die Beatles sind geil.”
Und besonders einfallsreich:
“Noch ist Winter. Abba der Frühling kommt bestimmt.”

Komische Sache, oder?

Andy

28. Februar 2010 um 22:40    


Hallo ihr Kühe!
Hier meldet sich ein bisher anonymer Hörer. Hab neben Lob für Euren Podcast auch einen Claim für euch im Gepäck.

HR3 – Hit happens!

Aktuelle Plakatkampagne von HR3.

Grüße

Duschwasser

5. März 2010 um 15:27    


Hey Jungs!

Bei mir in nettetal gibts ein Regionalsender mit einem Claim der wehtut. Welle Niederrhein: 100% von hier – 100% die Beste Musik!!

Manuel

8. März 2010 um 12:18    


HR3 Plakat

—–
Unsere Hörer wissen: Zwischen Obama und Osama liegt mehr als ein Buchstabe.

Bei 3 ist mehr drin.
—-

HR1 Plakat

—-
Gibt mir das Gefühl zurück, HR1
—-

Manuel

9. März 2010 um 19:09    


HR3 innerhalb der Sendung – HR3 Pop und Weg!

Duschwasser

10. März 2010 um 17:21    


1Live innerhalb der Sendung – 3,2,1Live

Severin

11. März 2010 um 16:35    


Hi liebe KuHler,
hab da nen neuen Aktionsclaim von Radio Köln auf ner Plakatwand aufgeschnappt.
Es ist ein Claim zu nem aktuell laufenden Gewinnspiel, bie dem man Einrichtungsgutscheine im Gesamtwert von 500 € gewinnen können soll. Der (passende) Claim dazu:
“Rock à Billy”

Durch “Billy” weiß man natürlich nun auch, welches schwedische Einrichtungshaus gemeint ist…
Egal, meiner Meinung nach ein echt mieser Claim (der Akzent auf dem “à” ist mir bis heute unklar), deshalb genau richtig für diese Seite ;)

Grüße,
Severin

Manuel aka MrVanKnobi

11. März 2010 um 17:50    


Ihr könnt Manuel und MrVanKnobi zusammführen :P

Manuel

15. März 2010 um 15:51    


Und der neuste Streich von HR3,
Plakat – “Lieber Nachbar, könnten Sie bitte die Musik etwas lauter machen”.

Der größte Witz an diesen Aktionen ist ja, auf dem Plakat steht ganz unten, ganz klein.

“HR – Gebühren für ein gutes Programm”

Und da denkt ich mir, für eine gute Werbung hat es scheinbar nicht mehr gereicht das Geld.

Jonathan

22. März 2010 um 07:00    


Die Osterzeit bringt wieder miese Claims mit sich ;-)

Bei Radio Regenbogen gibt es das “extralange HIT-WOCHENENDE mit allen Top 10-Hits von 1980 bis Heute!”

Das ganze unter dem Slogan “Jeder Song ein Ei-Light!”

Schrecklich!

keksausmainz

26. März 2010 um 15:01    


Ein paar mehr Claims für Eure Sammlung ;-)

Einer, der mir persönlich gut gefällt, weil wirklich nett, ist der von sunshine live (by the way: Deutschlands einziger Technosender!):
“Wir sind unter Euch”

Wesentlich gruseliger ist der von SWR3:
“Mehr Hits, mehr Kicks – einfach SWR3”

Sehr seriös gibt sich Harmony FM, mit der klassischen Wir-verwerten-die-ältesten-Gurken-Taktik:
“Musik für Erwachsene. Die meisten 70er und 80er.”

Und einen Kalauer zum Schluss – ein Kandidat für den unkreativsten Claim – von Radio Fantasy:
“Hier spielt die Musik”

Hahaha! Der war echt… scheiße.

Manuel

27. April 2010 um 09:07    


Wie schonmal geschrieben: ;)

Neuster Streich von HR3 – Werbung an der Zapfsäule, am Zapfhahn “Einfach laufen lassen”

Severin

28. April 2010 um 06:51    


Hi liebe Kühe,
hier noch ein weiterer Claim für die Trophäensammlung von ner Plakatwerbung für Radio Köln:
“Köln, viel Köln und viel mehr als Köln.”

Gruß,
Severin

Severin

3. Mai 2010 um 20:00    


Moin,
hier noch ein Claim von Radio Köln (scheinen ja ne ganze Kampagne grade laufen zu haben): “Gäbe es uns nicht, wir würden uns erfinden.”

Gruß,
Severin

Tobi

5. Juli 2010 um 22:49    


“Mein Sender. Alle Hits für Sachsen” http://www.radiopsr.de/
“Der neue Sound im Radio” http://www.jumpradio.de
“Sachsens Neuer Musikmix!” http://www.hitradio-rtl.de/
“normal ist anders/guter Sound ist grün” http://www.radiotop40.de/
“Thüringens meistgehörter Radiosender mit der besten Musikmischung” http://www.antennethueringen.de/
“Thüringens Rock & Pop Radio” http://www.landeswelle.de/

Tobi

5. Juli 2010 um 22:51    


Damals wars MDR Sputnik noch mit “Back to the music” :D – heute heißt das glaube “Hör auf deine Stimme”

Musikfan

1. August 2010 um 23:04    


SWR3: Der beste Musikmix. Einfach SWR3.

RPR1: Das Gute von gestern mit dem Besten von heute.

Marcel Dunkelberg

4. August 2010 um 00:04    


Wenn man schon anderen Dudelfunkern an den Karren pissen möchte, was durchaus legitim ist, sollte man auch bitte die richtige Wortwahl kennen. Es heißt “eingesandt von” und nicht “eingesendet von”

medienkuh

4. August 2010 um 00:36    


Es handelt sich hier nicht um ein Problem der Wortwahl, sondern der Flektierung. Hinzu kommt, dass „eingesendet“ laut Duden nicht falsch ist, sondern selten.

Siehe auch hier:

http://www.duden.de/suche/index.php?suchwort=eingesendet&suchbereich=mixed

Jetzt kann man natürlich lang und breit darüber diskutieren inwiefern der Duden maßgeblich ist. Aber darauf haben wir gelinde gesagt keine Lust.

Made

6. September 2010 um 22:15    


Tööötötööööö,

die Claim Mafia hat wieder zugeschlagen…

104.6RTL: Neu im SeptembeRTL, auf 104.6 RTL -> Fazit: WAT für ein Müll ( Claim im Radio)

YOUFM: Keshalicious – nur die beste. neue Musik -> Sinn? 0, höre ich nun den Sender? nö (Plakat)
http://www.planetradio.de/downloads/keshalicious_1280x1024.jpg

HR1 —- Plakatkampange

Weil’s viel zu Entdecken gibt: ich hö(r)1, hierbei ist zu beachten das bei allen “Claims” hr1 steht und das r mit einem ö übermalt ist. Siehe hr1.de <– Naaaaaaja

Radio mit Tiefgang: hö(r)1, hier ist eine Frau abgebildet, die Stylistisch im Wasser schwimmt <– sinkt wie die Titanic

Wichtiges Sofort: <- wie bei den meisten Sender auch

Weil gute Musik Kopfsache ist: <– Das einzigste gute

Der Soundtrack meines Lebens: <– gut das ich nicht weiß was die Spielen, aber da HR3 Pop und Rock macht … nunja

so das war es erstmal, aus Hessen, Deutschland, Europa und der Welt zum besten Claimservice rund um die 80er, 90er und von damals bis in die Kuhzunft.

Jonathan

23. September 2010 um 17:07    


Ich finde der “Mieseste Claim”-Trenner müsste viel öfter gespielt werden :)

Heute bin ich über ein Plakat von Radio Regenbogen gestolpert: “Symbadisch rockt!”

Da fällt mir gar nix mehr zu ein…

adlerweb

27. September 2010 um 15:22    


Und SWR4 verbindet Musikrichtung mit Zielgruppe: “Ich glaub mich trifft der Schlageranfall” (TV-Werbung – kam afair im SWR)

Made

7. Oktober 2010 um 06:52    


Der HR3 Claiminator hat wieder zugeschlagen:
(alles Plakate)

Wie passt so fette Musik in so dünne Antennen;

Hessens next Popmodell

Nicht jetzt Schatz, ich hör Radio

Unsere besten Gagschreiber sitzen im Bundestag

Luftgitarre oder Arschgeige, egal, Hauptsache Rock


[…] Das ist die KuHFilmschuleKuH ins RadioMieseste ClaimsMu(h)ckeMobile-KuHKuH-WeideImpressum […]

Lunalight

8. Januar 2011 um 04:59    


Nicht Jetzt Schatz, ich höre Radio HR3 ( webseite)
Alle 30 Minuten tun wir was für die PISA Studie HR3 ( webseite)

Unsere besten Gag Schreiber sitzen im Bundestag HR3 ( webseite)

Hessens Next Pop Model HR3 ( webseite)

Lunalight

12. Februar 2011 um 18:36    


Mehr Bass für Hessen? Türlich Türlich (alle hr3 webseite- skyscraper am rand)
Herlich alle 30 minuten Verkehr ( mein favorit)
Doktor mein Radio ist immer so aufgedreht
Hitsender of the Yeah

duschwasser

15. Februar 2011 um 15:38    


Ein Claim der zwar geht, aber trotzdem hier hin gehört damit diese kategorie wieder lebt ;-)

“Kulthits und das beste von heute.
News 89,4
Der beste Mix”

JA das ist EIN Claim und läuft so im Radio bei “News 89,4”.

Marcel

3. März 2011 um 16:36    


“40 Jahre Bayern 3 – Der Soundtrack deinen Lebens”

“ego fm – endlich endgute Musik” (Plakatkampagne)

MrVanKnobi

3. März 2011 um 19:07    


Plakatkampagne:
HR3 -HR3 und Hessen ~ Ein Scherz und eine Seele.
HR1 – Den Stars ganz nah (abgebildet ist eine Frau die zu Sternen kreift)

FFH – oben steht immer -> Gute Musik Färbt ab -<
darunter :

– Besser als wie vorher
– Auf einmal nie mehr wie immer
– mehr weniger das selbe
– mehr öfter mal was neues
– mehr weniger das selbe

Lunalight

5. März 2011 um 04:47    


@Mr Van Knobi die wollte icha uch gerade posten weil die unterwegs gesehen habe und so sau dämlich fand vorallem von ffh

MrVanKnobi

6. März 2011 um 14:52    


@Lunalight, die Sprüche selbst sind schon dämlich genug, aber zusammen mit den Plakaten, toppen die echt alles bisher.

WalkingMusicMan

7. März 2011 um 14:51    


Hey, ich habe einen neuen Claim, der momentan wahrscheinlich viele Leute in NRW nervt.
Er kommt nämlich von den dort angesiedelten Lokalradios, weshalb er auch bei mir in Siegen, bei “Radio Siegen”, rauf und runter läuft.

Und zwar haben sich die netten Personen des Programmmanagements gedacht, wie sie den allseits beliebten (war das etwa Ironie) “ROCKtober” ad absurdum führen können.

Daraus wurde “Der VeROCKte März” als ach so cleveres Wortspiel mit dem Wort “verrückt”.

Nicht, dass ich ein bisschen mehr Rock im Radio schlecht finden würde, aber das kann man auch mal ohne einen Claim machen.

Liebe Grüße

adlerweb

14. April 2011 um 11:15    


Fast so tief wie die KuH-Wortspiele: https://twitter.com/#!/Antenne_Koblenz/status/58381874334154752 – Antenne Koblenz: R(h)einhören m(

Pod-Carsten

4. Mai 2011 um 22:09    


Wie aus KuH79 erwähnt:
Von Radio NRJ oder Energy Rhein-Main:
“Deine Eltern hören kein Energy? Dann frag lieber, ob du adoptiert bist!”
Ich hoffe wortgetreu und hoffe auf eventuelle Korrektur.
Grüße aus der Pfalz!

Lunalight

4. Mai 2011 um 23:07    


FFH : Schloss mit Lustig
http://www.abload.de/img/mieseg7u8.jpg

lions_city

4. Juli 2011 um 22:49    


Beide Claims kommen aus Österreich:

Ö1 – Ö1 gehört gehört.
Radio 88.6 – Wir spielen was wir wollen

Tim Rozenski

18. Juli 2011 um 10:49    


SR1 wirbt momentan für ein Open-Air-Konzert mit Ich + Ich sowie Milo mit folgendem miesen Claim:

“Kommt ein Belgier ins Saarland und sagt [es folgt ein Zitat von Milo, danach wieder der Sprecher] Das beste Open-Air seit Ben Hur […] So geht Open-Air.”

Finde ich absolut furchtbar.

Carsten

25. Juli 2011 um 22:06    


Der miesteste Claim kommt meiner Meinung von den NRW-Lokalradios:
“100% von hier”, dabei kommt die meiste Zeit Programm von Radio NRW aus Oberhausen.

Severin

14. September 2011 um 13:21    


Ein Claim, den ich euch gestern eigentlich sagen wollte, aber dann vergessen hab:

“Hören Sie auch diese Stimmen?”
– Radio Erft (Plakataktion)

Severin

19. Oktober 2011 um 13:58    


Und wieder zwei Claims, beides Plakat-Slogans dieses Mal von Radio Köln:
– Werden Sie Ohrenzeuge
– Echt aufgeweckt

Grüße

Ibrahim

23. Oktober 2011 um 02:09    


SWR 1 (Plakat) “Jetzt Hitfiebern!”
SWR 1 (Buswerbung) “Jetzt Hitfahren!”

in Mainz.

Grüße! ;-)

Bernhard

26. Oktober 2011 um 01:10    


Bei Radio Hamburg ist gerade Magische Woche. Ein Zauberer ist im Studio und macht ganz wie Uri Geller Zaubertricks in denen er Buchstaben und Wörter empfängt, die ihm Zuhörer senden und noch mehr von dem Gedöns.

Hier ein Videoclip aus dem Studio: http://www.youtube.com/watch?v=8-59DzNnDPg

Tim

4. Dezember 2011 um 02:26    


Radio Nora: Die schönsten 70er. Die meisten 80er.
Delta Radio: delta radio – klingt anders!
RSH: Pliiiiiiing RRRRatsch zzzziisscchh (Aktuelle Plakat- aber auch Jingleaktion zu “Das total abgefahrene Weihnachtsgeräusch), ansnsten ist der Claim: Mehr Hits, mehr Abwechslung, mehr Schleswig-Holstein

Sascha

11. Dezember 2011 um 19:33    


BigFM: Deutschlands Biggste Beats

Andre

10. November 2012 um 17:04    


Im Landkreis Mittelsachsen gehört:

“99drei Radio Mittweida – Hier spielt die Musik!”

Christian

4. Dezember 2012 um 19:46    


Sunshine Live: “Wir sind unter Euch”

Ein Hoch auf die Spießigkeit! | der-mack.de

10. März 2013 um 22:16    


[…] kalt machen wollte? War das nicht früher mal dieser Typ, den wir beim Radio mit unserem "best(getestet)en Mix" nie, aber auch wirklich nie gespielt hätten, aus Angst unsere Hörer könnten vorzeitig […]

Michi

8. Mai 2013 um 20:40    


als hesse muss ich was korrigieren: bei hr3 heißt es “pop und weck” und nicht “pop und weg”. das ist das morgendliche morgenprogramm und zwar schon seit 30 jahren. somit kein claim, sondern name eines programmpunktes! bitte korrigieren und entfernen, es gibt wirklich schlimmere echte claims.

bigFM Saarland

28. Mai 2013 um 05:17    


Total bescheuert auch der Kampagnen-Claim von bigFM im Saarland:
Video-Wall-Werbung mit Close-Ups des Moderatorenpaares und dem Spruch:

“Moderatoren können auch hübsch”.

Mir im Radio ziemlich scheißegal, wie die Moderatoren aussehen.
Würden sie besser sinnvolleres Programm über die Antenne bringen statt Promo-Müll.

Und wirklich hübsch sind sie gar nicht, die bei bigFM, wirkt vielmehr arrogant.

Flop.

Emolotow

5. Juli 2013 um 09:01    


https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/482848_494559260581862_331161097_n.jpg

“Ich musste mich ein bisschen in meine Hand erbrechen.”
-Jochen Malmsheimer

Leitung296

23. September 2013 um 16:22    


104.6 RTL (Berlin): “Der September to remember – nur bei 104.6 RTL”

sternburg

1. Januar 2014 um 23:29    


Vielleicht bin ich pubertär, aber “Na denn, FNN.” finde ich ziemlich lässig.

Ansonsten ist das natürlich alles ein beständiges Grauen. Wobei ich gerne auch mal Sendernamen wie “Das Ding” oder “Radio Regenbogen” thematisiert sehen würde.

Benedict

26. Januar 2014 um 19:38    


Hallo Ihr KüHe!

Hier ein Werbeclaim des Senders youFM – von mir gesichtet letzte Woche an einer bemitleidenswerten Litfaßsäule in der Kasseler Innenstadt:

“Morgens ganz aufgedreht ist bei mir nicht nur das Radio!”

Viele Grüße,

Benedict

Benedict

16. Februar 2014 um 15:52    


Und noch ein Nachschub:

Eine Plakatwerbung von “RADIO BOB: Hessen Rock ‘n’ Pop”, erstmalig gesehen am 11.02.2014 in Kassel.

Der Claim: “Was das hier für die Augen ist, sind wir für die Ohren.”

Zu sehen ist eine spärlich bekleidete junge Frau mit Engelsflügeln, in Händen eine E-Gitarre und mit einem Fuß auf einen Fußball gestützt. Sie gießt Bier aus einer Flasche über sich, im Hintergrund stehen Verstärker und Boxen und ein Spanferkel dreht sich einsam über einem Lagerfeuer.

Symbolik primitivster Pseudo-Männlichkeit. Sorry, aber meinen Ohren will ich so ein Radioprogramm genau so wenig zumuten wie das Plakat meinen Augen.

Direktlink:
http://www.radiobob.de/binaries/asset/image/4637342/wlm_big_teaser/0/4404819/BOB-Plakate.jpg

Viele Grüße!

Kev Schö

20. Juni 2014 um 03:34    


Radio 7 im schwäbischen/oberschwäbischen mit
“Mehr Hits von heute im besten Mix”

We are Radioholics! | senftblog

6. August 2014 um 13:47    


[…] Und weil ich gerade so ehrlich bin: Ich mag Radiowerbungen. Und Claims. Je schräger und kreativer desto besser. Obwohl: Stop! „Jeder Song ein Ei-Light“?? Was will man uns damit sagen? Es gibt eine schier endlose Liste an echt miesen Claims, oftmals von den Radiostationen selbst (hier zu finden)! […]

Helena Bl

10. August 2014 um 21:50    


Radio SAW – Schönes Wochenende, schönes Wochenende, Radio SAW

Natürlich von engelhaften Radiostimmen geträllert!

Sendegebiet: Sachsen-Anhalt und angrenzende Länder

Kevin Schöffler

14. August 2014 um 22:23    


Neu im Programm von hr3 zu hören: “Hit auf Hit auf Hit auf Hit”

finn

15. August 2014 um 14:40    


moing da ich ein risengroßer r.sh fan historiker bin möchte ich euch fragen wann hatten sie denn das motto 35 jahre und 35 tage ps: giebt es eine möklichkeit das ich ein oder mehrere jingle’s davon haben kann? (::) weil ich mich daran nicht errinnern kann )::( danke im vorraus

Ben

3. September 2014 um 23:26    


BB Radio – Voll die Vielfalt

medienkuh

4. September 2014 um 00:46    


MEGAFAIL!

roman

21. September 2014 um 23:27    


Ein Plakat meines “Lieblingssenders” “Hit”-Radio FFH begrüßt mich jeden Morgen so: “LUST AUF MORNING”. Ohne Frühstück und Kaffee (ich geh erst mal mit dem Hund) ist der Anblick kaum zu ertragen. Und der Hund will immer genau an diese Ecke. Für mich der dümmste und schlechteste Claim aller Zeiten, nicht mehr zu übertreffen.

Kev Schö

4. Oktober 2014 um 12:56    


Heute eestmals wahrgenommen:

hr-info mit “Wer’s hört, hat mehr zu sagen”

Gruße


[…] FUNK 01:05:01 | YOU FM mit „Tatort“-Aftershow 01:10:03 | Mieseste Claims […]

lions_city

7. Oktober 2014 um 23:41    


Liebe KüHe!

Auch wenn es kein deutscher Radiosender ist, möchte ich euch den folgenden Spruch von Ö3 trotzdem nicht vorenthalten:

“Liberté Égalité Beyoncé”

Meine Reaktion, als ich das zum ersten Mal sah: “Das ist doch nicht deren Ernst?”
Weitere Schmankerln, die als Werbung für die Morningshow dienen, sind:

“How deep is your Schlaf?”
“Weiterhören – hier gibt es nichts zu sehen”

Hier auch ein Link zu den letzten beiden Claims mit dumm grinsenden Radiomoderatoren: http://mobil.derstandard.at/2000002340927/Oe3-wirbt-mit-der-eigenen-Mannschaft

Dafür zahlt man in Österreich also Gebühren. Grüße aus Wien!

Benedict

12. Oktober 2014 um 21:26    


Hallo liebe KüHe!

Wieder mal etwas neues von der hesischen Weide, und zwar von YouFM, einem der Hauptverbrecher in der Region, was Radioclaims angeht.

Zwei Claims von Werbeplakaten, gesehen im wunderbaren nordhessischen Kassel:

1) “Im Kino darf gefummelt werden – an meinem Radio nicht!”

2) “Was mich weckt, das liebt mich!”

Die Sprüche bedürfen keiner weiteren Erklärung. Somit liebe Grüße und weiterhin Toi Toi Toi für Euer Projekt.

Benny

AntIhOrscht

22. Oktober 2014 um 22:05    


Moin,

ich wollte hier mal noch ein bisschen ganz alte Claims hinzufügen, ob sie nun gut oder schlecht sind überlasse ich der Redaktion und dem Kommentarbereich:

RSH (ich glaube von Ende der 90) “Top Hits, Classic Hits, alle hits für Schleswig-Holstein”
Irgendwie is mir der im Hirn hängen geblieben, auch wenn er eigentlich nichts anderes sagt als das typische “Beste Musik von heute, gestern und 80er 90er etc.-blablah”

Und dann gab es noch vor.. ich glaube 4 Jahren eine große Plakataktion von Deltaradio bei der mehrere Plakate und Teaser geschaltet wurden, mit so Sprüchen wie:

Lieber Fettes Brot statt dünnes Gelaber
Lieber Metallica statt Goldkettchen
Lieber Bad Religion statt Moralapostel
Lieber Gorillaz statt Lackaffen
Lieber Sunrise Avenue statt Lindenstraße

(Ich denke das Prinzip wird klar)

Und da ich in der Schnellsuche “Roberto Blanco” nicht gefunden habe möchte ich euch noch eine (meiner Meinung nach) nette Anekdote von Deltaradio nicht vorenthalten (sofern ich mich richtig erinnere):

Es begab sich einst, Anfang Dezember, dass morgens früh um 7 in der Rubrik “Song des Tages” sich der eine Moderator die “Last Christmas”-Version von Roberto Blanco ausgewählt hatte, sehr zum Unmut seiner Mitmoderatorin, die eher auf ein Cover von Whigfield oder Jimmy Eat World gehofft hatte.
Soweit wäre es dann wohl gewesen, wenn nicht in der Sendung zum Mittag “Wünsch dir was” sich ein Anrufer eben diesen Titel erneut wünschte.
(Dazu muss man vielleicht wissen, das Deltaradio sich eher als ein “Rock und Pop”-Sender bezeichnet, also eigentlich Roberto Blanco so gar nicht in deren Rotation passt).

Letztlich wurde der Titel sich sooft gewünscht, dass er in die Rotation mit aufgenommen wurde, zusammen mit etwa dem Text: “Deltaradio macht Schluss mit dem Weihnachtsliederwahn, bei uns gibt es nur das eine, das wahre Last Christmas von “Rockin Roberto” ”

Dieses Spielchen führte sich etwa eine Woche so fort, in einer Sendung von “Wünsch dir was” bot ein Anrufer dem Moderator eine Wette an, dass der Moderator es nicht schaffen würde Roberto Blanco zu erreichen um mit ihm am 24. Dezember eine Weihnachtsendung zu moderieren.

Letztlich wurde dann sehr medienwirksam so bei allen Künstlern angerufen von denen die Nummern bekannt waren, bis natürlich als letztes dann der eine Moderator anbot, er könne ja mal bei HP-Baxxter von Scooter anrufen. (Scooter läuft auf dem Sender auch nicht ;) ).

Dieser hatte dann tatsächlich die Nummer, laut seiner Aussage würde Roberto Blanco immer mal wieder für ein gemeinsames Projekt anrufen und anfragen… (Kommentar dazu hier einfügen)

Also hatte man dann nun die Nummer und rief Roberto Blanco an, dieser sagte prompt zu und am 24. gab es am Vormittag tatsächlich eine Weihnachtssendung mit Roberto Blanco in denen dieser dann sogar ein Paar Socken geschenkt bekam und der Moderator eine CD von Roberto Blanco.

PS.: Seither is “Rockin Roberto” meines wissens leider nicht mehr gelaufen, da sollte man vielleicht mal was machen….

Mit besten Grüßen,
AntIhOrscht

cyba89

29. Oktober 2014 um 20:37    


FFN – Frisch, frischer, neuer. Wie spielen sie zuerst.

Johannes

1. November 2014 um 12:33    


Radio Köln plakatiert gerade “Kommt früh zur Sache. Radio Köln am Morgen.” Vermutlich ein Claim so hochwertig und krativ wie das beworbene Program.

Tatjana K.

3. November 2014 um 20:17    


FFN – wir erweitern Ihren Hörizont
(da musste ich gleich an euch denken)

Andy Stone

10. April 2015 um 11:33    


Zum “Gruselsender” NDR2:

NDR2 – Einfach mehr Auswahl – wobei die Betonung auf “einfach” lag und noch immer liegt….

“Du bist NDR 2”, zur Aktion “Hörer als Moderator im April 2015

“Der Sound der 80er und die beste Musik von heute. NDR 2 – Alle aktuellen Hits” – der aktuelle Claim im März 2015

FrauRooibos

2. Juni 2015 um 18:09    


RadioRegenbogen mit “Music like me” (da weiß ich immer nicht, ob die Musik mich mag oder ob es Musik wie ich ist…) und dem Sinderclaim “der Mehr Musik Mai”

Dirk

30. Juli 2015 um 17:45    


Radio BOB ist ja immer wieder für einen Knaller gut, und momentan schießen sie den Vogel (er war mein Lieblingsvogel :( ) mit “BOBs Nacken knacken für Wacken” ab:

http://www.radiobob.de/binaries/asset/image/2710191/wlm_full_image/0/6468729/BOBs-Nacken-Knacken-fuer-Wacken.jpg

Kev Schö

23. Oktober 2015 um 00:50    


Antenne Mainz 106,6 wirbt seit längerem mit großer Kampagne unter dem Slogan “Mehr muss man nicht anhaben”. Um die Zweideutigkeit zu verdeutlichen, hat mam (angebliche) Hörer nackt fotografiert und nur bedeckt mit einem roten Radio. Das ist momentan im ganzen Sendegebiet großflächig plakatiert.

Liebe Grüße!

Burki P.

23. November 2016 um 14:48    


BB Radio Potsdam liefert fast nur Dudelsound, da wirkt der Claim “Voll die Vielfalt” wie Hohn. Abgeschaltet! Umgeschaltet!

Name *

E-Mail *

Website