Folge 266: Nackt

    

Nackte Tatsachen: RTL II punkten mit Dödel-TV, Neugeboren: Mit Kameras im Kreißsaal; Nächste Staffel: “jerks.” mit Fortsetzung; Nachsitzen: RTL macht Schule.

FERNSEHEN
00:04:23 | “Naked Attraction” und “Selfie Dates”
00:21:00 | Beichtstuhl TV
00:29:20 | Kreißsaal TV
00:35:12 | maxdome setzt die “jerks.” fort
00:36:55 | Neue Jury bei “Curvy Supermodel”
00:42:51 | Auch RTL lässt Promis nachsitzen

KuH DER WOCHE
00:50:02 | sky-Mitarbeiter kümmert sich rührend um Moderator

WEIDENGEFLÜSTER
00:59:18 | Euer Viehdback zur Folge 265
01:12:53 | Danke für Euren Support

FILM
01:17:21 | Hammes sah: “Get Out”
01:23:14 | Kinocharts
01:25:24 | Kinostarts
01:28:50 | DVD-Neustarts
01:31:55 | Fernsehkino
01:38:05 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:40:22 | Letztes Mal: “Deutschland sucht den Superstar – Das große Finale” (RTL)
01:42:27 | Diese Woche: “Traumfrau gesucht” (Montag, 15.05., 21:15 Uhr, RTL II)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: RTL II

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




LinaGisa

13. Mai 2017 um 04:50    


Also als Spinoff für die RTL2-Geburtsshow würde ich mir ja eher wünschen “Peer & Janni – und ihr Babysitter Honey”.

Jann

13. Mai 2017 um 07:20    


Hallo Nacktmänner,

ich habe mir auch die erste Folge von Naked Attraction angeguckt. Wirkt, als hätte man händeringend nach einer neuen Verwendung für den “Mitten im Leben”-Darstellerpool gesucht. Jetzt sagen die meisten Kandidaten schon nur 2-3 Sätze und trotzdem springt einem die Dummheit nur so entgegen.

tl;dr: Erste Folge haben alle aus Neugier auf Neues geguckt, die zweite Folge wird (hoffentlich) kaum noch jemand sehen.

Andreas L

16. Mai 2017 um 09:19    


Zur Sendung mit den Nackten

Muh liebe Rindsmänner! Ich wollte ein kurzes Update zur Sendung mit den Nackten + Milka abgeben. Folge 2 war noch kein ersehntes Promi-, bzw. Transgenderspezial, jedoch beschrieb sich Kandidatin #2 selbst als pansexuell. Dabei wurde erklärt dass Bisexuelle lediglich auf zwei Geschlechter stehen, während hingegen Pansexuelle für Menschen aller Geschlechtsidentitäten sexuelle oder romantische Gefühle empfinden können. Das hat mich dann doch etwas verwirrt zurückgelassen. Auf Grund der sexuellen Orientierung wurde anschließend eine feine Mischung aus nackten Männern und Frauen in den bunten Boxen präsentiert, wobei ich jedoch nur zwei unterschiedliche Geschlechter ausmachen konnte.
Insgesamt nicht mehr so erregend wie Folge #1, auch weil der Anteil der entblößten Damen aufgrund der Pansexuellen spürbar nachgelassen hat.
Grüße an die Saarkühe!

Name *

E-Mail *

Website