Folge 265: Internet-Fallen, ESC-Juroren und Wohnungs-Makeover

    

Vorsicht, Falle! Lobo klärt auf; Vorsicht, Schätzung! Das Erste versucht sich an Daytime-Quiz; Vorsicht, Baustelle! sixx möbelt Wohnungen auf.

FERNSEHEN
00:06:24 | Lobo macht Internetschau bei ZDFneo
00:12:45 | ARD legt DDR-Klassiker neu auf
00:17:53 | Unsere Jury für Kiew
00:28:55 | Gätjen trödelt in der Prime Time
00:34:17 | Janin Ullmann renoviert Wohnungen

KuH DER WOCHE
00:41:15 | Sparland Saarland

WEIDENGEFLÜSTER
00:53:00 | Euer Viehdback zur Folge 264
01:01:46 | Danke für Euren Support

FILM
01:03:25 | Hammes sah: “Guardians of the Galaxy”
01:06:59 | Kinocharts
01:07:54 | Kinostarts
01:11:55 | DVD-Neustarts
01:17:33 | Fernsehkino
01:20:22 | “Star Wars”-News der Woche

QUOTENTIPP
01:23:20 | Letztes Mal: “Upps! Die Pannenshow” (Super RTL)
01:24:58 | Diese Woche: “Deutschland sucht den Superstar – Das große Finale” (Samstag, 6. Mai, 20:15 Uhr, RTL)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: ZDFneo/Sebastian Semmer

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




FuBe0815

5. Mai 2017 um 13:41    


Danke dass ihr Rinder alle klaffenden Löcher des Sommers stopft.

.

Zum Thema Sasha Lobo: Manipuliert -> Die Social Medien Sendung auf ZDF des Beitrags.

Falls Gag-Schutz (nicht der zum Knebeln) angemeldet wird, hier meine Vorschläge:
Manni poliert – Die Autowasch Show
Money poliert – Der Börsenbericht
Lobotomiert – Die Politik Show
Money pullert – Geld stinkt nicht

.

1,2, oder 3?
Da war Elton dabei?
Ich kenne das nur mit Michael Schanze.
Für die jung gebliebenen unter uns: “Der mit dem Plopp.”
(Mein Gott, bin ich alt geworden)
Die Dame, die das nachher moderiert hatte, ist mir leider nicht mehr in Erinnerung geblieben.

.

Spass an der Freude ist in Österreich bei der älteren Generation noch bekannt & in Verwendung.
Die jüngere Generation gehört leider zu großen Teilen der konkret Krassen “Dragan / Alda” Fraktion an.

.

Also ich bin der Eine, der den Film Serenity vor der Serie gesehen hat.
Sooo schlimm fand ich das auch wieder nicht.
Was ich schlimmer fand, war das es nur eine Staffel gibt und es leider auch dabei bleiben wird.

Gerjet

6. Mai 2017 um 22:57    


Solide Folge und auch wenn eine neue ESC-Jury sozusagen existiert, wissen wir dass in alter KuH-Tradition kein Livezapping geben wird, sondern nur eine Kühlschranktaufe für Herrn Urban-

Wie auch immer:

Bei den Kinoneustarts habt ihr, wenn mein Ohr nicht täuscht, SHIN GODZILLA vergessen, den 29sten (oder 31sten, wenn man die US Filme als Godzilla anerkennt, was aber nicht mal TOHO wirklich tut) Auftritt des großen grünen Ungeheuers. Und anstatt die Hiroshima-Bombe wieder als spirituelle Paralelle zu nutzen, ist dieses Mal die Fukushima-Katastrophe im Geiste beim Film dabei. SHIN GODZILLA (welcher im “Kaulquappenstatus einfach dödelig aussieht mit den “Wackelaugen”) spielt mehr eine Hintergrundrolle im Film, denn es geht eher um die politische Unfähigkeit Japans bei ungeplanten Situationen… sehr gut umgesetzt nichtdestotrotz- was sich aber zu einem Meme im Japanischen Teil des Netzes entwickelt hat sind all die Bauchbinden des Filmes, wenn ein neuer Charakter auftaucht (Name, Position) oder ein neues Militärfahrzeug (Kampfhubschrauber XY der Z. Luftstreitkräfte von Nation W) und weitere solcher Späßken. Aber: Auch wenn der Film nur EINE WOCHE in Deutschland läuft, bei DVD/BluRay-Start sollte er gekauft werden.

Kev Schö

7. Mai 2017 um 01:14    


Hallo ihr Rindsmänner,
Janin Ullmann aka Reinhardt gehört schon länger zum Ensemble von “extra 3“ im NDR Fernsehen. Hat also durchaus schon länger wieder was zu tun.

Zum SR: Der Saarländische Rundfunk ist neben Radio Bremen die unsinnigste aller ARD-Anstalten. Man produziert einen Tatort im Jahr, übernimmt zu 95% das Programm des SWR, hat mit selbigem sogar ein gemeinsames Archiv usw. Warum also den SR nicht dichtmachen und in den SWR als “SWR Saar“ eingliedern? Aus dem aktuellen Bericht die “Landesschau Saar“ machen usw.

In dem Sinne: Grüße aus der Mainzelmännchen-Ampelstadt!

Julius.

7. Mai 2017 um 13:26    


Guten Tag.
Da ihr ja gerätselt habt, wer dieser “Herr H.” ist, auf den sich der User Sebbiro in Frankfurt freut, wollte ich hier anmerken, dass “Herr H.” (die eigentliche Schreibweise ist “herrH”, aber das ist für den Gag grade völlig egal) ein Kindermusiker ist.
Bekannt ist er für solche Hits wie “Emma die Ente”, die man in einem alkoholsierten Zustand gut mitsingen kann. Nicht dass ich sowas schonmal gemacht hätte… Ich weiß das von einem Freund…
Ich bin mir sicher, dass Sebbiro den Musiker meinte und nicht Herrn Hammes.
Mit freundlichen Grüßen
Julius.

Henny-R

7. Mai 2017 um 15:25    


Moin!
Vermutlich bezahlt der SR ja mittlerweile mehr Geld für die Altersversorgung ehemaliger Mitarbeiter als für das aktuelle Programm. Ein weit verbreitetes Übel bei den “Westfunkern”.
Gruß
Henny-R

Nero

7. Mai 2017 um 21:17    


Hallo Kühe,
Ich wollte nur nach einem Zwischenstand zu Entern oder Kentern fragen :D.
Wenn Galileo abgesetzt würde könnte Aimann Abdallah einen prima Piraten abgeben.
Schüß

Soederberg

8. Mai 2017 um 14:46    


@FuBe0815
Das war natürlich Biggi Lechtermann. Also die bei 1,2 oder 3.

loveheartcore

8. Mai 2017 um 18:20    


Moin liebe Kühe,

hatte euch irgendwann um die 20. Folge gefunden und war dann lange Hörer eures kleinen Podcasts. Irgendwie habe ich euch dann aus den Augen verloren doch jetzt habe ich euch ja zum Glück wiederentdeckt.

Immer noch eine angenehme Hörerfahrung macht bitte weiter so.

Mfg

FuBe0815

9. Mai 2017 um 12:23    


@Soederberg
Danke für die Information.

Leider wurden inzwischen viele der alten Videokassetten überspielt / wurden kaputt.

Kennt zufällig jemand eine legale Möglichkeit alte Nostalgieperlen die sonst niemanden interessieren nocheinmal anzusehen?

Serien / Filme wie:
Alles Klar – Entdeckungen und Erfindungen
6 Millionen Dollar Mann
Don Camollo mit Fernandel
.
.
.
Und die ganzen australischen Kinder-Serien kann man sich ja leider nirgens mehr anschauen :(

Andreas L

9. Mai 2017 um 17:37    


Zum Thema “Naked Attractive”

Was war da denn los?!
Traurig herunterhängende Pullermänner und saftige Liebesmelonen, das ganze kommentiert und moderiert von unser aller Lieblingsmilka: aber hallo! “Naked Attractive” glänzte mit nackter Körperkunst bei der verschiedene Auswüchse der menschlichen Evolution, welche teilweise deutlich durch Dr. Brinkmann und Co. bearbeitet wurden, begutachtet werden konnten. Ob in Nahaufnahme dem frivolen Zuschauer präsentiert, oder bis ins kleinste Detail von Milka und ihren wundervollen Kandidaten ausdiskutiert, dem aufmerksamen Beobachter blieb nichts verborgen.
Ich freue mich schon sehr auf mögliche kommende Sonderausgaben, etwa dem Extopmodel-, Promi-, oder auch einem Transgenderspezial. Ein Spaß für die ganze Familie!
Ein eher weniger als mehr erregtes Muhhhh aus dem schönen Oberfranken!

Homer

11. Mai 2017 um 23:33    


DER Goofy Förster ist am 16. Mai live bei Family TV zu sehen – was für eine herrliche Kombination. “Willkommen Zuhause” ist der Titel dieser hochgradig professionellen Live-Sendung.

Name *

E-Mail *

Website