Folge 255: Dschungelcamp-Hype, Promi-Liebe und #AlternativeFacts

    

Zielgerade: Dschungelcamp-Fazit vorm Finale; Zweier Gespräch: Olli und Jan bitten zu Tisch; Zeremonie: Hoffnungen auf einen Oscar; Zusatztitel: „Star Wars“ wirft seine Lichtschwertschatten voraus.


FERNSEHEN

00:04:30 | Dschungelcamp-Update
00:16:54 | „Schulz & Böhmermann“ talken ab März
00:17:48 | Zweite Staffel für „MasterChef“ bei Sky
00:23:09 | Bully macht Jury
00:26:56 | RTL II mit Promi-Curling und Promi-Liebe

KuH DER WOCHE
00:35:00 | STEEEVEN GÄTJEN!

WEIDENGEFLÜSTER
00:41:53 | Euer Viehdback zur Folge 254
00:49:53 | Danke für Euren Support

DIE GROSSEN FÜNF
00:54:33 | …alternativen Fakten

FILM
00:58:09 | Nominierungen Oscars 2017
01:08:33 | Kinocharts
01:10:42 | Kinostarts
01:13:52 | DVD-Neustarts und Fernsehkino
01:17:29 | „Star Wars“-News der Woche

QUOTENTIPP
01:22:00 | Letztes Mal: „It takes 2“ (RTL)
01:24:44 | Diese Woche: „Kitchen Impossible“ (Sonntag, 29. Januar, 20:15 Uhr, VOX)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: RTL/Stefan Menne

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




Kamelschwalbe

26. Januar 2017 um 14:43    


Morje, Ihr Gutzekeppscha!

danke für die Glückwünsche zur Quotentipp-Punktlandung.
Aber was heißt hier „Herzlichen Glückwunsch in die Wüste!“, Herr Körber?
Isch bin aus Saarbrigge, nitt aus Neinkärje.

Ei allez dann!

FuBe0815

27. Januar 2017 um 16:08    


Das war eine schöne Folge 0xFF / 0b11111111
Ab jetzt brauchen wir einen 16 Bit Wert zum Zählen der Folgen.

Hoffentlich habt ihr beiden Rinder Glück bei der Suche und beim Finden eines neuen To(h)nmanns.

.

Ich habe alle Sprünge mitbekommen. (14:22)
Bekomme ich jetzt mein (Rind)Fleisch-Sternchen?

.

Wenn ich höre was da im Ferntonkino gezeigt wird, bin ich froh das ich meine Braun’sche Röhre Anfang dieses Jahres bei meinem leitungsgebundenen Signalübermittler abgemeldet habe.

.

Die riesigen Bildungslücken von Herrn Körber kann man sich ja nicht mehr anhören.
Da muss jemand etwas dagegen unternehmen.

Auf eine schöne Woche.
Einer eurer Muhhörer.

MacSnider

28. Januar 2017 um 12:57    


Was xXx angeht: Vin Diesel ist Triple X und Triple X ist Vin Diesel. Dementsprechend kam der zweite Film (mit Ice Cube als Triple X) bei den Fans nicht so gut an und nun ist die langersehnte Fortsetzung mit Vin Diesel da, daher ist der Erfolg im Kino schon nachvollziehbar.

Chris

31. Januar 2017 um 03:27    


Hallo die Herren,

das war wie eigentlich immer eine gute Folge, dennoch habe ich einen Kritikpunkt.

WAAAAAAAAARUUUUUUUM haben Sie beim Roten!!!!!111einself Star Wars Logo auf den naheliegendsten aller Witze (und einen Klassiker) verzichtet?

Um Ihnen auf die Sprünge zu helfen:
“Rot! Machs Rot!”

MfG und auf weitere 255 Episoden
Chris

Steffi

2. Februar 2017 um 01:38    


Herr Körber berichtet, dass ein gewisser Bully Herbig einst im TV Wikinger gecastet hätte – ich bin mir nicht ganz sicher, ob das stimmt…

… wenn ich mich recht entsinne, dann hat doch die Raketenbohne BUDI im Rahmen einer Kochsendung Thomas G. Hornauer (aka Dr. Marlboro) und Karl Ranseier (aka MC ToteHose) als Wikinger gecastet.
Die 3 Axtgroßmeister erlangten großen Ruhm in der legendären Schlacht um Smörrebröd und machten in der Folgezeit noch als größte Erfinder unserer Zeit von sich reden.
Sie erfanden u.a. das knallrote Gummiboot, den Inbusschlüssel, den Atari 2600 junior, den Podcast und natürlich unser aller Währung: die Deutschmarkt.

In diesem Sinne: gute Recherche ist die halbe Muh! ;)
Gruß
hashtag alternative Fakten

Name *

E-Mail *

Website