Folge 251: Late Night am Herd, Casting im Recall, Rogue One im Kino

    

Durch die Nacht: TV-Koch will Late-Night-Host werden; Durch den Fragendschungel: „Genial daneben“ kommt zurück; Durch die TV-Welt: Olli Dittrich mit neuer Persiflage; Durch die Nominierten: Unser „KuH des Jahres“-Wahlstudio.


FERNSEHEN

00:09:35 | Henssler will Late Night machen
00:14:53 | „Genial daneben“-Comeback
00:23:04 | „DSDS“-Castings auch während Recall
00:28:16 | Auch RTL macht Sonntag zum Showtag
00:34:29 | Olli Dittrich führt „Selbstgespräche“
00:40:21 | Joko moderiert Promi-Darts-WM
00:44:28 | Kein Olympia bei ARD und ZDF

KUH DES JAHRES 2016

00:51:47 | Update aus dem Wahlstudio

WEIDENGEFLÜSTER
01:02:17 | Euer Viehdback zur Folge 250
01:09:17 | Danke für Euren Support

FILM
01:11:24 | Kinocharts
01:16:50 | Kinostarts
01:17:00 | DVD-Neustarts und Fernsehkino
01:21:02 | „Star Wars“-News der Woche

QUOTENTIPP
01:31:54 | Vor zwei Wochen: „2016! Menschen, Bilder, Emotionen“ (RTL)
01:35:07 | Diese Woche: „R.E.D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser.“ (Montag, 19.12., 22:15 Uhr, ZDF)

Alle Wortbeiträge dieser Folge sind eigene Meinungen – teils satirisch – oder Kommentare.
Foto: VOX

Einige Links verweisen auf Amazon.de, danach dort getätigte Einkäufe unterstützen die KuH. Mehr dazu unter medienkuh.de/Support




FuBe0815

15. Dezember 2016 um 14:21    


Hallo ihr Mikromänner

Danke für diese Folge in gewohnt brilianter Qualität.

Weil ihr die “Retrofolge” 137 erwähnt hattet.
Beim Nachhören der Folgen ist mir nichteinmal etwas aufgefallen.
Ich musste erst in Folge 138 von euch darüber aufgeklährt werden.

Ich muss gestehen dass ich bei der KdJ-Abstimmung mehrere Anläufe benötigte, weil die Seite den Hammes bzw. Kevin bei der Sicherheitsabfrage aber auch überhaupt nicht annehmen wollte.

Ich wünsche euch allen eine friedliche Vor-Weihnachtszeit. (Auch wenn bei mir keine Weihnachtsstimmung aufkommen will.)

Übertreibt es nicht bei den kommenden Weihnachtsfeiern und macht nichts, was ihr nachher bereut.

Grüße, euer Muhhörer

FuBe0815

15. Dezember 2016 um 18:14    


Ein kleiner Nachtrag meinerseits:

Bezüglich regionales Phänomen dieser Lombardies und dem Hetz-Blatt mit 4 Buchstaben:
Als südlichem Alm-Nachbarn geht soetwas zum Glück an mir vorbei.
(Und ja, ich musste nocheinmal bei meinem vorhergehenden Beitrag nachschaun um zu sehen wie die nun geheißen haben.)

Dafür haben wir unsere eigenen Gestalten für die wir uns schämen müssen.

Mein Filmtipp der Woche:
Die Serie He-Man, die auf Amazon Prime kostenlos gesehen werden kann.

Für jüngere Semester die diese Serie nicht mehr kennen: Es ist eine kultige Serie zweifelhafter Qualität mit steroid… ähhh steriotypischen Personen und vielen Logikfehlern.

Das diese Serie auch bei der heutigen Jugend noch sehr gut ankommt bezeugt mein kleines Kälbchen, das diese Serie liebt.
(Sie hat sämtliche Actionfiguren der gesammten Familie geerbt.)

mfg Euer Muh-Hörer

Lunalight

15. Dezember 2016 um 20:16    


Der Cocktail Party Effekt wusste ist sofort weil ich davon betroffen bin ,gelegentlich Lärm nicht ausblenden kann und alles laut um mich rum wahrnehme und schwer fällt einzelne Gespräche raushören kann.
Hab auch ne tolle Frage den bestimmt eher so Nerds kennen dürften.

FleischIstMeinJungesGemüse

17. Dezember 2016 um 11:54    


Domian sollte eine Mitleids-KuH-des-Jahres bekommen ! Wie er da in seinen letzten Minuten plötzlich angefangen hat, sinnlos Wände herumzuschieben und dann seine Kopfhörer so anguckte, als wüsste er plötzlich gar nicht mehr, was Kopfhörer sind, da hat man schon gemerkt, dass 21 Jahre lang mit seltsamen Leuten telefonieren doch seine tiefen Spuren hinterlässt. Eine kuhförmige Auszeichnung, von der er noch nie gehört hat, wäre da genau das Richtige, um diesen armen Mann wieder in die Realität zurückzuholen…

Fußballexperte

17. Dezember 2016 um 14:15    


Kurze Darts-Anmerkung: Phil Taylor ist schon länger nicht mehr die Ranglisten Nummer 1, ist dort “nur” noch die Nummer 4. Die vor ihm gelisteten Michael van Gerwen, Gary Anderson (derzeitiger WM-Titelverteidiger) und Peter Wright sind ja aber auch am Start.
Ein bisschen aus der Reihe fällt bei dem Teilnehmerfeld Wayne Mardle, der schon gute 4-5 Jahre im “Ruhestand” ist und nur noch kommentiert.

Der Mario

18. Dezember 2016 um 14:23    


Liebe Kuh!

Kleines technische Anmerkung am Rande:
Ihr habt Euch darüber beschwert, dass mehrere Votings von der gleichen IP Adresse kamen. Das muss nicht zwangsläufig in betrügerischer Absicht von dem gleichen Benutzer sein!

Zur Zeit der knapp werdenden IP v4 Adressen packen manche Provider (z.B. Unitymedia) – vereinfacht gesagt – viele Benutzer hinter einer öffentlichen IP v4 Adresse zusammen. So erscheinen Euch vermutlich viele ganz legitim abgegebene Stimmen wie von einem böswilligen Benutzer.

Grüße von einer Weide in Baden Württemberg

FuBe0815

21. Dezember 2016 um 00:49    


Nachtrag Nr 2:

So, Meinereiner war gerade im Kino und hat sich Rogue One in der 2D Fassung angeschaut.

Der Film war wirklich gut.

Nur 2 Dinge sind mir negativ aufgefallen.
Und das waren die CGI animierten Charaktere Grand Moff Tarkin (Peter Cushing) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher).

Peter Cushing wirkte die ganze Zeit extrem Puppenhaft gezeichnet.
Wenn es nur bei der Vorstellungs – Szehne gebliben währe, bei der er von hinten gezeigt wurde und man sein Gesicht nur in der Glasspiegelung sah, währe dies viel besser für die Atmosphäre des Films gewesen.

So hatte das leider nur etwas von einem Autounfall und man konnte nicht anders als sich die ganze Zeit auf sein Gesicht zu fokusieren.

Die Animation von Carrie Fisher sah bei weitem nicht so gezeichnet aus.
Als das Bild statisch war, sah es sogar sehr echt aus.

Dafür kam mir das Gesicht in der kurzen Bewegung zum Schluss irgendwie gruselig vor.
Man könnte den Effekt als “schwabbelig” beschreiben.
Als ob jemand eine Gummi-Maske auf hat, die man in alle Richtungen zerrt.
Fast so als ob man für die 2D Version des Filmes immer wieder einmal zwischen “linkem Bild” und “rechtem Bild” hin und her geschalten hätte.

Das wars aber jetzt von mir für dieses Jahr.
Ich wünsche eich Frohe Weihnachten & ein gutes, neues Jahr.
Und falls sich die beiden Kuhhälften etwas mehr Zeit lassen: Frohe Ostern.

JohnnyDifferent

21. Dezember 2016 um 12:52    


Hallo ihr Kühe,

an dieser Stelle muss ich euch leider auf einen kleinen Fehler aufmerksam machen.
Und zwar hat Herr Körber Phil Taylor als Nummer 1 der Welt anmodiert, dies ist aber nicht richtig. Gemäß der PDC Order of Merit liegt er lediglich auf dem 4. Platz.
Nicht dramatisch, aber ich wollte es mal gesagt haben. Sonst frisst mich das innerlich wieder auf :D

Grundsätzlich muss ich aber ein dickes Lob an Pro7 aussprechen!
Mit Michael van Gerwen, Gary Anderson, Peter Wright & Phil Taylor hat man sich die Top 4 der Weltrangliste sichern können.
Auch Mensur Suljovic ist mit Platz 8 der beste Spieler aus dem deutschsprachigem Raum und gehört zu den besten der Welt.
Zudem gelten Max Hopp & Rowby-John Rodriguez als große Talente.

Gespannt bin ich lediglich wie sich die Promis anstellen werden. Ich hoffe das sie auf irgendein dummes rumgehampel ala “ich hab das noch nie gemacht und werf den Pfeil einfach mal wild drauf los” verzichten und sich im Vorfeld mit dem Sport vertraut machen und zumindest ein wenig üben. Denn das wäre genau 5 Minuten lustig und danach nur noch nervig.
Keiner erwartet ein perfektes Spiel von den Promis, aber die Pfeile sollten wenigstens ungefähr in der Nähe des anpeilten Feldes landen.

Auch wenn ich mir die Sendung höchstwahrscheinlich nicht Live angucken werden kann (macht das grammatisch Sinn?), werde ich sie mir nachträglich anschauen.
Ich freu mich drauf.

Liebe Grüße.
Das dickste Rind auf der Weide.

Name *

E-Mail *

Website